Sélectionner une langue
Sentier à thème Contenu Premium

Auf dem Massaweg von Blatten nach Ried-Mörel

Sentier à thème · Valais
Ce contenu est proposé par
Tourenplaner SCHWEIZ Partenaire certifié  Explorers Choice 
  • Aus dem Fels gesprengter Massaweg.
    Aus dem Fels gesprengter Massaweg.
    Crédit photo : Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1500 1400 1300 1200 1100 8 7 6 5 4 3 2 1 km Blatten Massaweg Suone Riederi
Moyen
Distance 8,3 km
3:00 h.
208 m
350 m
1 452 m
1 188 m
Die Riederi-Suone, eine historische Wasserleitung, verlief einst hoch über der Massaschlucht an den Felswänden entlang. Der teilweise aus dem Fels gesprengte Massaweg folgt dem Trassee des ehemaligen Bewässerungskanals.

«Ein Bergbauer aus dem Wallis hat mehr mit einem Bergbauern aus Nepal gemeinsam als mit einem Landsmann aus dem Schweizer Unterland. Denn wenn es ums Überleben auf kargem Boden geht, entwickeln Bergbewohner auf der ganzen Welt ähnliche Strategien...» Nicht nur im Wallis, auch in Nepal erstellen die Bergbauern Kanäle zur Bewässerung. Der Massaweg zwischen Blatten und Ried-Mörel ist mit Infotafeln versehen, er ist ein Suonen-Lehrpfad der Gemeinsamkeiten zwischen Nepal und dem Wallis aufzeigt. «Wasser verbindet» ist denn auch das Thema. Die Massa hat ihren Ursprung am Aletschgletscher; in Jahrtausenden sägten Fluss und Gletscher die Massaschlucht in den Fels. Schon im 14. Jahrhundert zapften die Walliser den Gletscher an und bauten die Riederi-Suone. Die Holzkännel führten sie hoch über der Schlucht an den senkrechten Felswänden entlang. Die Riederi zählte 120 bis 140 Kännel von drei bis neun Metern Länge. An der höchsten Felswand reihten sich sechs lange Kännel aneinander. Diese

Ce parcours ne peut pas être activé.

Déjà activé? 

Contenu Premium Les itinéraires Premium sont écrits par des auteurs professionnels et publiés par des éditeurs spécialisés.
Editeurs Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Image de profil de Jochen Ihle Auteur Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Questions / Réponses

Osez demander !

Vous avez une question à propos de ce contenu ?


Commentaire(s)

Partagez votre expérience !

Toutes les expériences sont bonnes à prendre et à partager. Nous comptons sur vous !


Photos de la communauté