Choose a language

Hikes in Meinisberg

Bern, Switzerland

Outdooractive Editors  Verified partner 
Author of this page
LogoOutdooractive Editors
For those who enjoy an active vacation, we have lots of suggestions in Meinisberg. Use our Travel Guide as a source of inspiration for planning your next adventure and browse through descriptions and route details of the most beautiful hikes.
  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails

The 10 Most Beautiful hikes in Meinisberg

Büren an der Aare.
Hiking Trail · Schweizer Mittelland
Von Büren ins Naturschutzgebiet Häftli
recommended route Difficulty easy
2
13.7 km
3:30 h
60 m
60 m
Wasservögel im Naturschutzgebiet Häftli beobachten und ein kulturhistorischer Stadtrundgang in Büren an der Aare sind die Reize dieser einfachen Wanderung im Berner Seeland.
Wunderschöne Stimmungsbilder können geknipst werden...
Hiking Trail · Safnern
Auenrundwanderung alte Aare, (Häftli - Büren a.d.A.)
recommended route Difficulty moderate
1
12.7 km
3:45 h
10 m
10 m
Sehr schöne Rundwanderung ums Häftli an der alten Aare entlang mit Vogelbeobachtung. Im Spätherbst, wenn die meisten Blätter gefallen sind, ist die Sicht aufs Wasser besonders gut.
Hiking Trail · Switzerland
Rund ums Naturschutzgebiet Häftli
recommended route Difficulty moderate
13.8 km
3:30 h
0 m
15 m
Mühelose Wanderung um das seiner Form wegen treffend benannte Naturschutzgebiet Häftli. 8 km weit führt der Uferweg dem Lauf der Alten Aare entlang. Mannigfaltig sind die Einblicke in die fast vollständig unberührte Natur: Mit leisem Flügelschlag ziehen Graureiher über das stille Wasser. Über blühenden Seerosen schwirren buntschillernde Libellen. Dieses Bild lässt die Grösse der Naturlandschaft des Seelandes ahnen, welche vor der Juragewässerkorrektion vorwiegend von Wasser und Moor geprägt war. Die in der Routenkarte eingetragene Variante führt am Geburtshaus des Hauptförderers der ersten Juragewässerkorrek Dr. Johann Rudolf Schneider (1804–1880), vorbei. Unterwegs wenig Hartbelag.
Hiking Trail · Buren
Durch einstiges Schwemmgebiet beim Häftli
recommended route Difficulty moderate
14.5 km
3:30 h
100 m
120 m
Wanderung im Gebiet des Nidau-Büren-Kanals, des früheren Zihl-Laufs und der Alten Aare. Am Wege das gut erhaltene ehemalige Prämonstratenser-Kloster Gottstatt, das Mündungsgebiet der einstigen Flussläufe der Zihl und der Aare, die Schlaufe der Alten Aare am Häftli und die malerische Kleinstadt Büren a.A. mit ihren detailreichen Bürgerhaus-Fassaden. Kurze Asphaltstrecken zu Beginn der Wanderung und bei der Safnerenbrügg.
Hiking Trail · Switzerland
Meinisberg - Safnern - Bernhardsguet 2021-05-02
recommended route Difficulty easy
7 km
1:30 h
62 m
64 m
Wir haben den Start beim Seelandcamping, Meinisberg gewählt. (Parkplatz vorhanden) Die Tour ist sehr schön und nicht so anstrengend. Die Aussicht ist vielfältig und der Wald ist ein schöner Mischwald.
Hiking Trail · Switzerland
Büren an den Aare - Büren an den Aare
recommended route Difficulty easy
13.4 km
3:15 h
39 m
40 m
Boucle autour de Büren an den Aare le long de l'ancienne Aar
Hiking Trail · Switzerland
Von der City in die Natur: Über den Bütteberg
recommended route Difficulty easy
10.9 km
3:00 h
200 m
200 m
Eine Wanderung über den Bütteberg bietet reiche Kontraste: Ausgangs- und Zielpunkt befinden sich in dicht besiedeltem und intensiv genutztem Stadtgebiet. Dazwischen liegt eine ausgedehnte grüne Oase, die überraschend still und naturnah ist. Längere Strecke auf Hartbelag zu Beginn der Wanderung.
Alte Aare in Orpund
Hiking Trail · Orpund
Orpund - "alte Aare" entlang - Büren a.A
recommended route Difficulty easy
10.2 km
2:36 h
16 m
7 m
Vom Kloster Orpund der alten Aare entlang bis nach Büren a.A Ruhig, schön und erholsam...
Hiking Trail · Bueren an der Aare
Rund ums Naturschutzgebiet Häftli
Difficulty moderate
1
13.7 km
3:15 h
12 m
12 m
Hiking Trail · Switzerland
Von Biel nach Arch der Aare entlang
29.2 km
7:05 h
9 m
9 m
Heute bin ich von Biel nach Arch an der Aare entlang unterwegs. Gestartet bin ich beim Bahnhof Biel/Bienne, zuerst führte mich mein Wanderweg zum Bielersee dem ich leider nur ein kurzes Stück folgte. Doch schon bald zweigte mein Wanderweg ab, ich folgte ein langes Stück dem Nidau-Büren-Kanal, dort fließt auch das Wasser von der Aare durch. Dieser Kanal ist schiffbar, man kann eine Drei-Seen-Fahrt machen auf dem Murten, dem Neuenburger und dem Bielersee und anschließend auf dem Nidau-Büren-Kanal weiter auf der Aare bis nach Solothurn. Bald schon verließ ich den Kanal und folgte der Zihl aufwärts bis in das kleine Städtchen das an Biel angebaut ist, nach Nidau. Ich besuchte das kleine Städtchen, dort ging ich natürlich auch noch in die Kirche sie wurde 1678 bis 1682 erbaut. Nach der Kirche ging meine Wanderung weiter zum Schloss von Nidau, das Schloss wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Ich lief um das Schloss herum ging wieder zur Zihl und folgte der Zihl wieder bis zum Nidau-Büren-Kanal, diesmal aber auf der anderen Seite von der Zihl. Beim Kanal angekommen ging meine Wanderung zum Regulierwehr von Port. Dort wird der ganze Wasserspiegel vom Bielersee, vom Neuenburgersee und vom Murtensee reguliert, für die Schifffahrt ist eine Schleuse eingebaut. Von dort ging meine Wanderung weiter. Nachdem ich das Regulierwehr Port verlassen habe geht meine Wanderung weiter am Nidau-Büren-Kanal entlang noch immer im Kanton Bern. Schon bald erreiche ich Brügg das ist ein Dorf am Rande von der Stadt Biel. Auf sehr schönen Wanderwegen folge ich noch immer dem Nidau-Büren-Kanal bis ich zum Dorf Orpund komme, dort gibt es das ehemalige Kloster Gottstatt, in diesem Kloster unterrichtete Georg-Simon-Ohm der Erfinder vom ohmschen Gesetz eine kurze Zeit. Weiter ging der Wanderweg am Kanal entlang bis ich zur alten Aare komme. Die alte Aare macht dort einen großen Bogen und führt beim Dorf Meinisberg vorbei. Diese Strecke ist ein ganz schönes Naturparadies und hat mir besonders gut gefallen auf dieser Wanderung. Bald schon erreiche ich Büren an der Aare, Büren hat eine sehr schöne Altstadt mit einer ganz schönen alten Holzbrücke. Leider wurde die Holzbrücke 1987 angezündet und brannte ganz nieder, wurde dann aber später wieder originalgetreu aufgebaut. Ich hatte leider keine Zeit Büren zu besuchen da ich noch weiter wollte. Von Büren an wandere ich nicht mehr weiter am Kanal entlang weil dort beginnt die Aare. Bald überschreite ich die Kantonsgrenze zum Kanton Solothurn. So führt mein Wanderweg weiter der Aare entlang bis zur neuen Brücke von Arch, ein sehr interessantes neues Bauwerk. Ich überquere die Brücke und wandere meinem Etappenziel Arch entgegen wo meine heutige Wanderung endet.
Weren't able to find what you were looking for?

Discover many more routes in the Route Finder

Open the Route Finder

Try planning your own routes

Open the Route Planner
Customize your search!

Reviews

  4
Von Büren ins Naturschutzgebiet Häftli by Monika
April 23, 2021 · Community
Show more
When did you do this route? April 23, 2021
Photo: Monika A., Community
Photo: Monika A., Community
Photo: Monika A., Community
Photo: Monika A., Community
Photo: Monika A., Community
Photo: Monika A., Community
Von Büren ins Naturschutzgebiet Häftli by Roland
September 15, 2019 · Community
When did you do this route? September 15, 2019
Rund ums Naturschutzgebiet Häftli by Simon
November 29, 2017 · Community
Show more
When did you do this route? November 22, 2017
Im Spätherbst besonders schön, da die meisten Blätter heruntergefallen sind und den Blick auf das Gewässer freigeben. freigeben
Photo: Simon Kiener, Community
Im Moment sind auch die schönen Silberreiher zu beobachten.
Photo: Simon Kiener, Community
Wunderschön, wie sich im stillen Gewässer das Flussufer spiegelt...
Photo: Simon Kiener, Community
Die alte, sehenswerte Holzbrücke mit dem Städtchen Büren.
Photo: Simon Kiener, Community
Wunderschön, hier entlang zu wandern!
Photo: Simon Kiener, Community

hikes in neighbour regions