Sprache auswählen
  • Wandern rund um den Brienzersee / Blick von Habkern auf Bönigen
    Wandern rund um den Brienzersee / Blick von Habkern auf Bönigen Foto: reisetopia, @reisetopia / unsplash.com

Wanderungen in Habkern

Bern, Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Das traditionelle Bergdorf Habkern liegt idyllisch zwischen dem Interlaker Hausberg Harder und den Sieben Hengsten am Fuße des Augstmatthorns. Die malerische Landschaft mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, Karstgebiet und Hochmoor bietet unvergleichliche Naturerlebnisse. Beim Wandern in Habkern erwartet euch Abgeschiedenheit, herrliche Panoramen, alte Traditionen und eine Berglandschaft wie aus dem Bilderbuch.

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Wanderungen in Habkern

Habkern.
Wanderung · Berner Oberland
Von Habkern nach Kemmeriboden-Bad
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer geschlossen
14,3 km
5:00 h
691 hm
784 hm
Diese aussichtsreiche Wanderung von Habkern im Berner Oberland hinüber ins Emmental führt auch durch das Quellgebiet der Emme und endet beim gemütlichen Landgasthof Kemmeriboden-Bad.
Steinbock zwischen Burgfeldstand und Gemmenalphorn.
Wanderung · Berner Oberland
Vom Niederhorn über das Gemmenalphorn nach Habkern
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
10 km
3:45 h
301 hm
1.155 hm
Diese Oberländer Topwanderung führt vom Niederhorn hinüber ins Dorf Habkern. Die Tour erfordert zwar gelegentlich etwas Trittsicherheit, dafür stehen – wem das Glück winkt – Steinböcke und Gämsen Spalier.
Auf dem Hardergrat.
Wanderung · Berner Oberland
Von Ringgenberg über den Harder zum Harder Kulm
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
2
10,4 km
5:00 h
1.233 hm
527 hm
Diese Wanderung beginnt mit einem steilen Aufstieg zum Brienzer-/Hardergrat. Ist  man dort angekommen, begeistert die Tour mit Tiefblicken auf den Brienzersee und Weitblicken zu den Berner Alpen.
Trekkingtour über den Hardergrat | Wandertipps von Schöffel und Lowa
Wanderung · Berner Oberland
Trekkingtour über den Hardergrat
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
1
10,6 km
5:00 h
842 hm
579 hm
Diese anspruchsvolle Wanderung führt hoch über Interlaken und dem Brienzersee auf dem Hardergrat entlang. Und wer Glück hat, entdeckt am Augstmatthorn sogar Steinböcke.
Auf dem Hohgant mit Blick zu den Berner Alpen.
Wanderung · Schweizer Mittelland
Von Kemmeriboden-Bad auf Furggengütsch und Hohgant
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer geschlossen
17,5 km
7:00 h
1.302 hm
1.302 hm
Trotz seiner felsigen Abgründe ist der Hohgant oben flach wie ein Fussballplatz. Ausserdem ist er ein fantastischer Aussichtsberg, ebenso wie sein Nachbar, der Furggengütsch.
Unterwegs gegen Innereriz
Wanderung · Berner Oberland
Von Habkern über den Grünenbergpass ins Eriz
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
2
10,5 km
3:30 h
484 hm
517 hm
Der Grünenbergpass ist ein reich bewaldeter Emmentaler Übergang zwischen den Sieben Hengsten und dem Hohgantmassiv. Von Habkern führt eine Wanderung ins landschaftlich reizvolle Eriz.
Wanderung · Schweiz
Den Sonnenaufgang am Hohgant erleben
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
14,9 km
5:15 h
640 hm
640 hm
Einmal in aller Frühe den Hohgant besteigen und dabei ein herbstliches Farbenspiel und eine traumhafte Rundumsicht erleben. Hartbelag im ersten Teil der Wanderung.
Wanderung · Interlaken-Oberhasli
Zur Steinbockkolonie am Augstmatthorn
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
11,1 km
4:20 h
810 hm
1.060 hm
Die Wanderung bietet einzigartige Ausblicke auf den Brienzer- und Thunersee und die umliegenden Berggipfel. Mit etwas Glück sind Steinböcke zu sehen, und lassen zu, dass man sich ihnen bis auf wenige nähert. Passend zu diesem Naturerlebnis: Kein Hartbelag.
Steinböcke versperren den Weg ;-)
Wanderung · Schweiz
Habkern - Augstmatthorn - Blasenhubel - Schwengen - Habkern (24.10.2021)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
19,5 km
7:45 h
1.567 hm
1.567 hm
Anstrengende, aber lohnenswerte Wanderung. Die Aussicht auf dem Grat gehört nach wie vor zu den schönsten in der Region. Meistens kriegt man um das Augstmatthorn auch die Steinböcke zu Gesicht.
Spiez Rebberg
Wanderung · Interlaken-Oberhasli
Zum Steinwild am Augstmatthorn
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
16 km
6:20 h
889 hm
1.123 hm
Ausgiebige und anstrengende Gratwanderung ins Schutzgebiet der Steinwildkolonie am Augstmatthorn. Dieser Berg gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte im Brienzersee-Gebiet. Nach sehr steilem Abstieg zur Lombachalp gehts über prächtige Alpweiden ins abgeschiedene Habkern. Kurze Hartbelagstrecken finden sich einzig in den Bereichen Lombachalp und Habkern.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Wanderungen durch unverfälschte Karstgebiete

Die Karstlandschaft im Naturschutzgebiet Seefeld ist ein Traum für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Neben Karrenfeldern findet ihr hier einen unglaublichen Reichtum an seltenen Pflanzen, Hochmoore und Tümpel. Die Wanderwege der aussichtsreichen Tour Karrenfelder und Tümpel verläuft größtenteils über naturbelassene Wanderwege, deshalb solltet ihr unbedingt auf gutes Schuhwerk achten. Eine gute Kondition ist Voraussetzung für die mittelschwere Strecke von rund 14,2 km und den Aufstieg über 950 hm. Von der Post Habkern wandert ihr zum Naturschutzgebiet Seefeld-Hohgant. Hier geht es durch eine urwüchsige Landschaft auf die großflächigen Karrenfelder an den Sieben Hengsten mit imposantem Panorama auf die Berner Hochalpen. Der Abstieg verläuft über Gemmenalp-Chüematte-Rischeren nach Beatenberg/Waldegg, unterwegs gibt es zahlreiche Möglichkeiten zur Rast.

Wanderung · Schweiz
Karrenfelder und Tümpel
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 5:10 h
Aufstieg 950 hm
Abstieg 880 hm

Bergwanderweg ab Grüenenbergpass bis Rischeren. Anstrengende, jedoch sehr lohnende Rundwanderung in urtümliche Berggebiete. Die Karstlandschaft im ...

von Berner Wanderwege,   Berner Wanderwege

Wanderziel magische Lombachalp

Mystische Moore, abenteuerliche Höhlen und Alpenkräuter soweit das Auge reicht kennzeichnen die Landschaft am Hohgant. Die bekannte Lombachalp zählt mit Sörenberg zu den größten und Moorlandschaften der Schweiz. Auf Wandertouren teilt ihr das Gebiet, das von Fichten, Bergföhren und bizarren Karrenfeldern durchsetzt ist, mit Steinböcken, Adlern und Luchsen. Auf der Etappe 1 vom Moorlandschaftspfad Habkern / Sörenberg erlebt ihr auf einer Strecke von 16,8 km den extremen Kontrast zwischen dem weichen Moorboden und dem schroffen Relief der Schrattenfluh. Ihr wandert auf verkehrsfreien Schotterstrassen durch das alpine Gebiet von Sörenberg. Die Wanderwege Hilferepass und Glaubenberg knüpfen an die Strecke an.

Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
Strecke 27,7 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 1.646 hm
Abstieg 1.783 hm

Der Moorlandschaftspfad Entlebuch ist eine fünftägige Rundwanderung durch die Moorlandschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Diese Zweitagestour ...

von Jochen Ihle,   Tourenplaner SCHWEIZ

Abenteuer Nachtwanderung auf das Augstmatthorn

Das Augstmatthorn ist der Hausberg von Habkern. Vom Gipfel habt ihr einen herrlichen Ausblick auf Eiger, Mönch und Jungfrau sowie den 1.573 m tiefer liegenden Brienzersee. Eine einzigartige und wunderschöne Wanderung ist die Tour zum Sonnenaufgang auf das Augstmatthorn. Ihr startet entweder direkt im Dorfkern von Habkern oder fahrt mit dem Bus alpin vier Kilometer bis zur Lombachalp. Die mittelschwere Strecke ist insgesamt 6,4 km lang und ihr solltet ungefähr zwei Stunden vor Sonnenaufgang mit den Wanderungen beginnen. Der steile Weg ist gut beschildert, führt auf direktem Weg auf den Berg und ist technisch nicht anspruchsvoll. Ihr könnt ihn auch nachts gut wandern. Die letzten Minuten vor dem eigentlichen Sonnenaufgang sind die beeindruckendsten. Sie kombinieren atemberaubende Bergpanoramen und einen wunderschönen Blick auf den Brienzersee mit einer außergewöhnlichen Stimmung.

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 6,4 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 620 hm
Abstieg 620 hm

Diese Tour kombiniert das Beste aus atemberaubenden Bergpanoramen und wunderschöner Seesicht – und das alles zusammengefasst in einem nächtlichen ...

1
von Markus Schluep,   Berner Wanderwege

Wie hoch liegt Habkern?

Das romantische Bergbauerndorf Habkern liegt auf einer Höhe von 1.055 Metern.

Ausflugsziele in Habkern:

  • Badi Habkern - kleines Freibad mit solar beheiztem Schwimmbecken, Liege- und Spielwiese, Kiosk.
  • Alp Heubühlen - Schaukäserei, hier könnt ihr den Sennen beim Käsen zuschauen und auf dem Feuer im Kupferchessi selbst Käsen.
  • Steinwildkolonie Augstmatthorn - die Kolonie zählt rund 135 Steinböcke und Steingeissen, Wanderungen führen in das Gebiet.
Schwimmbad Habkern

Herrliche Abkühlung in alpiner Umgebung

Berggasthof Alp-Heubühle - Habkern

Wir sind Mitglied beim Verein Berner Wanderwege. Wanderer Willkommen!

Empfehlungen aus der Community

  27
Bewertung zu Brienzergrat: Augstmatthorn und Suggiture von Enrico
01.11.2022 · Community
Traumhafte Tour die ich gestern bei schönen herbstlich sonnigen Wetter gelaufen bin! Der Abstieg vom Augstmatthorn ist etwas mit Vorsicht zu genießen aber trotzdem gut machbar. Bei feuchten Wetter würde ich persönlich aber davon abraten. Danach ging es dem Grat weiter entlang bis auf den Blasenhubel. Ab dort begann der Abstieg Richtung Oberried der es meiner Meinung nach absolut in sich hat! Ich muss dazu sagen das ich so einen steilen und langen Abstieg noch nie gemacht habe und ich war am Ende fix und fertig und heil froh das ich bei einbrechender Dunkelheit unten angekommen war. Für geübte sollte das aber kein Problem sein. Trotzdem eine wirklich wunderschöne Tour mit super Aussicht! Start war 9.30uhr an der harder Kulm. Ende 17.15 in Oberried. Danach mit dem Bus zurück nach Interlaken.
mehr zeigen
Gemacht am 31.10.2022
Foto: Enrico Büchel, Community
Foto: Enrico Büchel, Community
Foto: Enrico Büchel, Community
Foto: Enrico Büchel, Community
Foto: Enrico Büchel, Community
Foto: Enrico Büchel, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen