Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderweg Springenboden

· 1 Bewertung · Winterwandern · Naturpark Diemtigtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Interlaken Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterliche Landschaft auf Alp Ottenschwand
    Winterliche Landschaft auf Alp Ottenschwand
    Foto: Nicole Spychiger / Naturpark Diemtigtal
m 1400 1300 6 5 4 3 2 1 km
Der Winterwanderweg führt dich durch tief verschneite Wälder und Weiden, hoch über dem Talboden des Naturparks Diemtigtal und bietet dir stets eine eindrückliche Weitsicht.
mittel
Strecke 6,9 km
2:30 h
230 hm
215 hm
1.499 hm
1.285 hm

Mit den drei Varianten des Winterwanderwegs auf Springenboden gestaltest du deine Wanderung ganz nach Wunsch: Die Abkürzmöglichkeiten via Ahorni oder Neuenstift sind ideal für kürzere Spaziergänge mit geringer Höhendifferenz. Der Weg via Alp Ottenschwand ist eher anspruchsvoll, der Aufstieg auf 1500 m ü.M. wird aber mit einer eindrücklichen Sicht ins hintere Diemtigtal und ins Simmental belohnt. Hast du Lust auf etwas Warmes oder möchtest du auf einer Terrasse die letzten Sonnenstrahlen geniessen? Zurück beim Ausgangspunkt, sind die Restaurants ideal dafür.

Abkürzvariante A «Ahorni»: 3 km, 1 Std.
Abkürzvariante B «Neuenstift»: 5 km, 1.5 Std.

Autorentipp

Ein Blick in den Schwingerpavillon lohnt sich: Nebst spannenden Portraits zu den Schwingerkönigen findest du hier einen Produktekühlschrank mit Diemtigtaler-Spezialitäten.
Profilbild von Rahel Mazenauer
Autor
Rahel Mazenauer 
Aktualisierung: 18.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ottenschwand, 1.499 m
Tiefster Punkt
Haseloch, 1.285 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 30,20%Straße 68,63%Unbekannt 1,16%
Naturweg
2,1 km
Straße
4,8 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Sei gefasst auf mögliche eisige Stellen entlang der Rundwanderung.

Weitere Infos und Links

Die verschiedenen Varianten des Winterwanderwegs führen an einer gedeckten Feuerstelle sowie einer Toilette (Kompotoi) vorbei. Flyer mit Übersichtskarte sind bei der Geschäftsstelle des Naturparks Diemtigtal erhältlich.

Naturpark Diemtigtal
Bahnhofstrasse 20
3753 Oey
T 033 681 26 06
info@diemtigtal.ch
www.diemtigtal.ch

Offen oder zu?
Informiere dich in unserem > Wintersportbericht

Hat dir diese Tour gefallen?
Wir freuen uns auf deine Bewertung auf > outdooractive

Start

Gasthaus Gsässweid (Springenboden), Horboden (1.341 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'610'588E 1'163'254N
DD
46.620457, 7.576870
GMS
46°37'13.6"N 7°34'36.7"E
UTM
32T 391042 5163971
w3w 
///fingen.durchführbar.anrufen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gasthaus Gsässweid (Springenboden), Horboden

Wegbeschreibung

Folge dem Winterwanderweg ab Springenboden bis nach Ahorni (Standort Feuerstelle Schwingerweg und Kompotoi-WC), bevor der Weg über Chüeweid, Neuenstift bis zur Alp Ottenschwand ansteigt. Weit ab vom Alltag zeigt sich dir ein eindrückliches Panorama ins hintere Diemtigtal und ins Simmental. Ab Bärgli nimmst du bereits wieder den Abstieg zum Ausgangspunkt in Angriff.

Variante A: Abzweigung bei Ahorni
Variante B: Abzweigung bei Neuenstift

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bahnhof Oey-Diemtigen (Linie Spiez-Zweisimmen). Weiter mit dem Postauto bis Haltestelle «Horboden, Wirtschaft». Ab hier ist Springenboden nur zu Fuss erreichbar (ca. 1 Std. 30 Min.). Auf Anfrage gibt's einen kostenpflichtigen Fahrdienst nach Springenboden: T 079 616 90 45 / T 079 664 08 60 / T 079 669 31 14

Anfahrt

Autobahn A6 Bern Richtung Zweisimmen, 1 km nach dem Simmenfluhtunnel links abbiegen in Richtung Diemtigtal. Folge der Diemtigtalstrasse taleinwärts für 8 km bis Horboden. Hier links abbiegen und der Signalisation «Springenboden» folgen (6 km).

Parken

Zwischen dem Restaurant Springenboden und dem Gasthaus Gsässweid hat es einen grossen ausgeschilderten Parkplatz.

Koordinaten

SwissGrid
2'610'588E 1'163'254N
DD
46.620457, 7.576870
GMS
46°37'13.6"N 7°34'36.7"E
UTM
32T 391042 5163971
w3w 
///fingen.durchführbar.anrufen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
  • Dem Wetter und der Temperatur entsprechende Kleidung
  • Verpflegung und Getränke für unterwegs

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Michael Herrmann 
01.03.2020 · Community
Eine wunderschöne Rundwanderung. Das Stockhorn immer im Blickfeld. Abgerundet mit einem Besuch in einem der urchigen Restaurants auf dem Springenboden.
mehr zeigen
Gemacht am 01.03.2020
Neuhus - Springenboden
Foto: Michael Herrmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
230 hm
Abstieg
215 hm
Höchster Punkt
1.499 hm
Tiefster Punkt
1.285 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.