Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung von der Riederalp via Oberried nach Ried-Mörel

Winterwandern · Aletsch Arena · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aletsch Arena AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwanderung von der Riederalp via Oberried nach Ried-Mörel
    Winterwanderung von der Riederalp via Oberried nach Ried-Mörel
    Foto: Aletsch Arena AG, Aletsch Arena AG
m 1800 1600 1400 1200 1000 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Winteridylle im Winterwald! Die ausschliesslich talwärts führende Winterwanderung durchquert den Riederwald. Doch auch auf faszinierende Ausblicke musst du nicht verzichten.
geschlossen
mittel
Strecke 8,9 km
2:30 h
0 hm
717 hm
1.911 hm
1.190 hm
Von Riederalp Mitte wanderst du vorerst auf der Aletschpromenade in östliche Richtung. Auf Höhe des Hotels Walliser Spycher wechselst du auf den Winterwanderweg nach Oberried. Vorerst führt dich der Weg am unteren Ende des Sonnenplateaus durch offenes Gelände in westliche Richtung. Dann tauchst du in den zauberhaft verschneiten Riederwald ein. Durch diesen wanderst du gemächlich nach Oberried. Dort angekommen, folgst du der Strasse: Vorbei an den Weilern «Wyde», «Matte» und «Summerseili» wanderst du weiter talwärts nach Ried-Mörel. Von dort fährst du mit der Gondelbahn zurück auf die Riederalp oder hinab nach Mörel.

Autorentipp

Vom Walliser Weiler Oberried hast du einen herrlichen Blick auf das Rhonetal. Nimm dir Zeit, diese phantastische Aussicht zu geniessen!
Profilbild von Aletsch Arena AG
Autor
Aletsch Arena AG
Aktualisierung: 22.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.911 m
Tiefster Punkt
1.190 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Wintersportbericht

  • Jede Bergtour sorgfältig planen und den eigenen Konditionen sowie dem Wetter und der Jahreszeit anpassen.
  • Das Wetter kann sich im Gebirge rasch ändern. Daher passende Kleidung und genügend Proviant und Wasser mitnehmen. Bei unsicherem Wetter rechtzeitig umkehren.
  • Dritte über die Tour informieren und wenn möglich nie alleine gehen.
  • Markierte Wege nicht verlassen und sich nicht ohne Bergführer auf Gletscher begeben.
  • Das Begehen der Skipisten ist verboten.
  • Rücksicht nehmen auf andere Wanderer sowie Pflanzen und Tiere.
  • Informiere dich in jedem Fall über die örtliche Lawinensituation

Hinweis(e) 

Aufgrund von Höhenlage und Wegführung ist für diese Winterwanderung gutes Schuhwerk absolut erforderlich. 

Weitere Infos und Links

Aletsch Arena AG 
Furkastrasse 39 
CH-3983 Mörel-Filet 
+41 27 928 58 58 
info@aletscharena.ch 
www.aletscharena.ch 

Start

Riederalp, Bergstation (1.910 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'645'734E 1'136'490N
DD
46.378224, 8.033070
GMS
46°22'41.6"N 8°01'59.1"E
UTM
32T 425640 5136526
w3w 
///dahin.bauland.schale
Auf Karte anzeigen

Ziel

Ried-Mörel

Wegbeschreibung

Riederalp - Oberried - Ried-Mörel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Brig oder Oberwald bis Mörel-Filet, zu Fuss weiter bis zur Luftseilbahn Riederalp (Aletsch Bahnen AG). Mit dieser hoch auf die Riederalp fahren. 

Anfahrt

Über die Kantonsstrasse 19 bis zur Ausfahrt Mörel-Filet, weiter bis zu den ausgeschilderten Parkmöglichkeiten. Mit der Luftseilbahn Riederalp (Aletsch Bahnen AG) hoch auf die Riederalp fahren. 

Parken

  • Begrenzte Anzahl gebührenpflichtiger Parkplätze beim Bahnhof Mörel-Filet. Weitere Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert. 
  • Grosse, gebührenpflichtige Parkhäuser am Ortseingang von Mörel-Filet sowie im Dorfzentrum. 

Koordinaten

SwissGrid
2'645'734E 1'136'490N
DD
46.378224, 8.033070
GMS
46°22'41.6"N 8°01'59.1"E
UTM
32T 425640 5136526
w3w 
///dahin.bauland.schale
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bei den Bergbahnen und Infocentern der Aletsch Arena erhälst du eine kostenlose Panoramakarte.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Unsere Empfehlung:   

  • Winter-, Wander- oder Trekkingschuhe mit gutem Profil 
  • Allenfalls Wanderstöcke  
  • Der Witterung angepasste warme Winterkleidung 
  • Die besondere Empfehlung: Grödel oder SnowSpikes

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,9 km
Dauer
2:30 h
Abstieg
717 hm
Höchster Punkt
1.911 hm
Tiefster Punkt
1.190 hm
aussichtsreich Schneeoberfläche präpariert Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.