Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Winterwanderung Riffelalp - Findelbach

Winterwandern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Matterhorn Gotthard Bahn Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwanderweg zwischen Riffelalp Resort und der Station Riffelalp
    Winterwanderweg zwischen Riffelalp Resort und der Station Riffelalp
    Foto: Gornergrat Bahn
m 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Al Bosco … m.ü.M. Alphitta Chämi-Hitta Ritti Bergbahnstation Findelbach
Eine leichte Winterwanderung durch den Arvenwald auf der Riffelalp bis zur Station Findelbach. 
mittel
Strecke 4,2 km
1:30 h
58 hm
498 hm
2.226 hm
1.763 hm
Die Route führt von der idyllischen Riffelalp durch den Arvenwald talwärts. Zunächst kommst du am Riffelalp Resort vorbei. Früher stand hier das Grandhotel Riffelalp, welches von 1884 bis in die 1960er Jahre als "playground of the european high society" bekannt war. 1961 zerstörte ein Grossbrand das geschichtsträchtige Hotel. 1988 wurde das Haus als Riffelalp Resort wieder eröffnet. Beim Restaurant Alphitta tauchst du in den Wald ein. Hier führt der Weg bergab bis zum Restaurant Chämi Hitta. Der ideale Ort, ein Stück hausgemachten Kuchen oder eine der zahlreichen Kaffee-Kreationen auszubrobieren. Im Zick-Zack führt der Weg weiter hinunter Richtung Furi. Auf der Furistrasse angelangt folgst du der zugeschneiten Strasse bis nach Findelbach. Wer noch Kräfte hat, setzt die Wanderung bis nach Zermatt fort. Ansonsten bringt dich die Gornergrat Bahn bequem von Findelbach direkt ins Zentrum von Zermatt. 

Autorentipp

Verweile auf der Riffelalp und gönn dir auf einer der Terrassen einen wärmenden Kaffee oder ein Stück hausgemachten Kuchen. 
Profilbild von Eveline Lindegger
Autor
Eveline Lindegger
Aktualisierung: 19.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Riffelalp, 2.226 m
Tiefster Punkt
Findelbach, 1.763 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 17,85%Naturweg 18,54%Pfad 63,60%
Asphalt
0,7 km
Naturweg
0,8 km
Pfad
2,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Riffelalp Resort 2222 m
Al Bosco - - Riffelalp Resort 2222 m.ü.M.
Alexandre - Riffelalp Resort 2222 m.ü.M.
Chämi-Hitta
Ritti
Walliserkeller - Riffelalp Resort 2222 m.ü.M.
Alphitta

Sicherheitshinweise

  • Führe eine Karte mit. Lade die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem du auf „Drucken“ oben rechts auf der Seite klickst.
  • Benutze ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtige alle Wegweiser und Anweisungen - zu deiner eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren.
  • Schliesse Tore nach dem Durchgang wieder.
  • Verhalte dich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.  
  • Führe einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.
  • Plane deine Wanderung sorgfältig: Beachte dabei das erforderliche Fitnesslevel von allen Teilnehmern, Wettervorhersagen und Saisonabhängigkeiten.
  • Die Wetterbedingungen können in den Bergen sehr schnell und ohne Vorwarnung ändern. Eine angemessene Kleidung und ausreichend Proviant (Essen und Trinken) sind sehr wichtig. Bei unbeständigem Wetter, kehrst du besser frühzeitig um.

Weitere Infos und Links

Fahrpläne und Informationen zur Gornergrat Bahn. 

Start

Riffelalp (2.210 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'624'376E 1'094'857N
DD
46.004831, 7.753307
GMS
46°00'17.4"N 7°45'11.9"E
UTM
32T 403474 5095339
w3w 
///keinem.fachlich.höherer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Findelbach

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei der Bahnstation Riffelalp. Zunächst wanderst du bis zum Riffelalp Resort. Der Weg zweigt zwar kurz nach der Station Riffelalp rechts ab - der Umweg über die idyllische Riffelalp lohnt sich. Kurz oberhalb des Restaurant Alphitta zweigt der Weg rechts ab und führt in den Wald hinein. Nach einer Linkskurve geht's hinunter bis zum Restaurant Chämi-Hitta. Hier querst du die Skipiste. Der Weg führt nun etwas steiler hinunter in Richtung Furi. Nach rund 1.3 Kilometer erreichst du die verschneite Strasse zwischen Zermatt und Furi. Auf dieser wanderst du nun in Richtung Zermatt. Nach 700 weiteren Metern zweigt ein Weg rechts ab, der dich entlang eines Stumpengleises bis zur Station Findelbach führt. Von hier bringt dich die Gornergrat Bahn regelmässig zurück ins Zentrum von Zermatt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Matterhorn Gotthard Bahn ab Visp nach Zermatt. In Zermatt mit der Gornergrat Bahn auf die Riffelalp. Nach der Wanderung erfolgt die Rückreise mit der Gornergrat Bahn ab der Station Findelbach nach Zermatt.

Anfahrt

Zermatt ist autofrei. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln via Visp nach Zermatt.

Parken

Zermatt ist autofrei. In Täsch steht mit dem Matterhorn Terminal Täsch ein gedecktes Parkhaus zur Verfügung – unter einem Dach mit dem Bahnhof Täsch, wo du direkt auf die Zermatt Shuttles umsteigen kannst. Wir empfehlen grundsätzlich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln via Visp.

Koordinaten

SwissGrid
2'624'376E 1'094'857N
DD
46.004831, 7.753307
GMS
46°00'17.4"N 7°45'11.9"E
UTM
32T 403474 5095339
w3w 
///keinem.fachlich.höherer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Das Tourismusbüro in Zermatt stellt dir Broschüren und Kartenmaterial zu den Schneeschuhtouren sowie zu Zermatt im Allgemeinen zur Verfügung. 

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarte Swisstopo 1:25'000: Zermatt – Gornergrat

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen: 

  • Gutes Schuhwerk  
  • Wetterfeste und warme Kleidung 
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenschutz
  • Wasserflasche
  • Picknick
  • Kamera
  • Fernglas (optional)
  • Wanderstöcke (optional)
  • Ausdruck der Route (klicke „Drucken“ zum Herunterladen) 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
498 hm
Höchster Punkt
2.226 hm
Tiefster Punkt
1.763 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B hundefreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 10 Wegpunkte
  • 10 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.