Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zur Hohwacht im Oberaargau

Wanderung · Melchnau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Markus Schluep
m 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km Weiher Gondiswil
Nicht weniger als vier Rastplätze laden entlang der Wanderung zum Verweilen ein. Doch die Tour bietet auch Aussicht, Einblick in die Geschichte und den Genuss der lieblichen Landschaft. Hartbelagsstrecken im Bereich der Ortschaften.
mittel
Strecke 13,2 km
3:40 h
460 hm
460 hm
779 hm
539 hm
Melchnau wurde 1100 urkundlich erstmals erwähnt. Die Geschichte des Dorfes hängt eng mit derjenigen der Freiherren von Grünenberg zusammen. Ihre Burg befand sich auf dem Schlossberg südöstlich des Dorfes. Am Ausgangsort der Wanderung ist die Wegweiserangabe Rastplatz Pauli zu befolgen. Nach einigen Kurven verlässt man das Oberdorf und gelangt entlang von Feldern und Weiden, dann durch Wald aufwärts zum Rastplatz Pauli. Hier ist links Richtung Hohwacht abzuzweigen, die nun steiler ansteigend auf einem Fussweg erreicht wird. Zwei Rastplätze und sonntags in der Wandersaison laden das Restaurant Waldhaus Hochwacht zum Verweilen ein. Vom Turm aus geniesst man eine Rundum - Aussicht vom Jura und bis zu den Alpen. Die Hohwacht ist mit 780 Meter die höchste Erhebung im östlichen Oberaargau. Sie bildete eine wichtige Station im Netz der Höhenfeuer, mit denen vor dem 19. Jahrhundert Tag und Nacht im ganzen Kanton Bern mit Feuer und Rauchzeichen Alarm ausgelöst werden konnte. Für die Fortsetzung der Wanderung ist der Wegweiserangabe Schmidwald zu folgen. Der nun anschliessende Teil der Wanderung, über Wiesen und durch Wald, ist erholsam. Bei Schmidwald bietet sich ein Rastplatz für eine Pause an. Hier ist links in Richtung Fribach und Gondiswil abzubiegen, wohin man durch Wald und dann über Wiesen und Felder gelangt. In Gondiswil hält man in Richtung Babeliplatz. Weiterhin über Felder und Wiesen und dann im Wald, wird ein weiterer Rastplatz beim Babeliplatz erreicht. Nach dem Verlassen des Waldes geht es an der Ruine Grünenberg vorbei ans Ziel der Wanderung.
Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 22.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
779 m
Tiefster Punkt
539 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 57,11%Straße 42,88%
Naturweg
7,5 km
Straße
5,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant Linde
Waldhaus Hochwacht - Reisiswil
Gasthof zum Rössli

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Melchnau, Oberdorf (538 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'631'574E 1'225'363N
DD
47.178469, 7.855155
GMS
47°10'42.5"N 7°51'18.6"E
UTM
32T 413253 5225632
w3w 
///kein.magd.aufnahme
Auf Karte anzeigen

Ziel

Melchnau, Oberdorf

Wegbeschreibung

Melchnau – Hohwacht – Schmidwald - Gondiswil - Melchnau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Mit Bahn nach Langenthal, weiter mit Bus nach Melchnau, Oberdorf
Rückfahrt: Mit Bus ab Melchnau, Oberdorf nach Langenthal, weiter mit Bahn

Koordinaten

SwissGrid
2'631'574E 1'225'363N
DD
47.178469, 7.855155
GMS
47°10'42.5"N 7°51'18.6"E
UTM
32T 413253 5225632
w3w 
///kein.magd.aufnahme
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 234T Willisau 1:50’000, bestellen unter: https://www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,2 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
460 hm
Abstieg
460 hm
Höchster Punkt
779 hm
Tiefster Punkt
539 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.