Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung zur idyllischen Otti Mühle Oberwil

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Walter Gerber
m 500 450 400 10 8 6 4 2 km Alte Mühle - Büren an der Aare Mittelalterlicher Wallfahrtsort - Büren Holzbrücke Büren an der Aare
Angenehme Wanderung durch beruhigende Landschaft entlang der Aare mit wenig Steigung zur einzigartigen Otti Mühle mit Bio Laden. Abwechslungsreicher, leichter Weg mehrheitlich mit Naturbelag.
leicht
Strecke 10,9 km
2:50 h
138 hm
138 hm
514 hm
422 hm
Vom Bahnhof Büren geht man durch das schmucke Städtchen Richtung Solothurn zum Aareuferweg. Danach folgt man dem mit Schilf, Sträuchern und Bäumen bewachsenen Ufer der ruhig fliessenden Aare bis zur Abzweigung nach Rüti bei Büren. Im hübschen Dorf geht man den gelben Rhomben nach bis zum Wegweiser am Ortsende. Jetzt nimmt man den Weg nach Oberwil unter die Füsse. Durch die stille Landschaft erreicht man bald Oberwil. Die Otti-Mühle mit dem Bio Laden liegt direkt am Wanderweg. Ein Teil der alten Mühleeinrichtung wird mit Wasserkraft, die energiehungrigeren Maschinen werden dagegen elektrisch angetrieben. Der Müller erlaubt gerne eine eingehende Besichtigung der Mühle und seiner interessanten Arbeit. Die Otti Mühle nimmt jeweils auch am schweizerischen Mühlentag teil. Dieser findet jährlich am Samstag nach Auffahrt statt. Getreide aus der Region wird in der Regel an Werktagen von Mitte August bis Mitte Mai gemahlen. Mühleprodukte und weitere feine Bio-Spezialitäten können im Bio Laden erworben werden. Für grössere Gruppen organisiert die Familie Otti auf Bestellung gerne auch Apéros. Nach dem angenehmen Aufenthalt im Mühlepark geht man Richtung Büren zum Ausgangspunkt zurück. Der Weg führt aus dem Dorf zuerst über Feld und dann durch den vielfältigen Eichwald nach Oberbüren. Der Abstieg nach Büren belohnt mit eindrücklicher Aussicht auf die Aarelandschaft und die Jurakette. Wenn noch Zeit vorhanden ist, lohnt es sich, das historische Städtchen eingehend zu erkunden.
Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 06.09.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
514 m
Tiefster Punkt
422 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 47,19%Naturweg 37,34%Pfad 13,88%Straße 1,63%
Asphalt
5,1 km
Naturweg
4,1 km
Pfad
1,5 km
Straße
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Büren an der Aare (445 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'594'917E 1'220'794N
DD
47.138107, 7.371621
GMS
47°08'17.2"N 7°22'17.8"E
UTM
32T 376522 5221798
w3w 
///schall.baumhaus.gipfelt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Büren an der Aare

Wegbeschreibung

Büren an der Aare – Rüti - Oberwil – Büren an der Aare

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S-Bahn nach Büren oder ab Zollikofen mit dem RBS-Bus.

Koordinaten

SwissGrid
2'594'917E 1'220'794N
DD
47.138107, 7.371621
GMS
47°08'17.2"N 7°22'17.8"E
UTM
32T 376522 5221798
w3w 
///schall.baumhaus.gipfelt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Walter Odermatt
16.11.2020 · Community
Bären 032 351 35 35
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,9 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
138 hm
Abstieg
138 hm
Höchster Punkt
514 hm
Tiefster Punkt
422 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.