Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Solothurn nach Schnottwil

Wanderung · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldpartie bei Lüterkofen.
    Waldpartie bei Lüterkofen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 700 600 500 400 20 15 10 5 km Aetigkofen Bahnhof Solothurn
mittel
Strecke 22,9 km
6:00 h
447 hm
371 hm
649 hm
430 hm
Diese Wanderung eignet sich besonders für den Herbst. Am besten an jenen Tagen, die mit jeder Minute schöner werden, weil sich die Nebeldecke über dem Aaretal noch nicht so festgebissen hat und die Sonne noch genug Kraft besitzt, den Nebel zu durchbrechen.

Der Hügelzüge des Bucheggbergs mit ihren Höhen von 500 bis 600 Metern lagen gerade etwa an der Nebelobergrenze, was in den ausgedehnten Wäldern zu schönen Lichtstimmungen und sogar zu etwas Reif auf den Blättern führte. In der Käserei in Buchegg besorgte ich mir noch ein Stück vom Schlosskäse fürs Picknick. Dann folgten schöne Waldpartien, ein Stück wanderte ich auch auf dem Weg der dritten Solothurner Waldwanderung. Beim Balmberger Forsthaus waren Juzerinnen am Werk. Sie sangen und genossen das wärmende Feuer. Später, in der Nähe des Biezwiler Forsthauses, kreischten die Sägen. Forstarbeiter bereiteten hier das Holz für den Winter. Es hätte schon drei Jahre hier gelagert, nun sei es trocken und perfekt für den Ofen und das Cheminée. Das Schöne am Holz sei, dass es immer warm gebe: beim Pflanzen, beim Fällen, beim Ausschichten, beim Zersägen und schliesslich im Cheminée, meinte einer der Arbeiter schmunzelnd. Inzwischen war es wieder kühler geworden, der Nebel legt sich von neuem

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen