Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Rossens zur Ile d’Ogoz

Wanderung · Freiburg und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ile d’Ogoz bei Niedrigwasser.
    Ile d’Ogoz bei Niedrigwasser.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 800 750 700 6 5 4 3 2 1 km Ile d’Ogoz Pont-en-Ogoz Staumauer Rossens Burgruinen auf der Ile d'Ogoz
leicht
Strecke 6,7 km
2:15 h
193 hm
161 hm
740 hm
677 hm
Diese Wanderung am Greyerzersee ist interessant im Frühjahr. Denn zu dieser Zeit gibt es dort ein besonderes Schauspiel: Eine Insel im See, die «Ile d’Ogoz», wird zur Halbinsel und man kann hinüber spazieren.

Den Greyerzersee besuche ich gerne im Frühjahr. Denn zu dieser Zeit gibt es dort ein besonderes Schauspiel: Eine Insel wird zur Halbinsel und kann zu Fuss entdeckt werden. Und das kommt so: Der Greyerzersee, staut die Saane von seinem nördlichen Ende bei Rossens bis zum südlichen Ende bei Broc auf einer Länge von 13,5 Kilometer. Er ist damit der längste Speichersee der Schweiz. Manche halten ihn auch für den schönsten Stausee, ist er doch harmonisch in die Voralpenlandschaft eingebettet. Sein Betreiber, das Energieversorgungsunternehmen Groupe E, nutzt ihn zur Stromproduktion: Von der Staumauer in Rossens aus wird Wasser unterirdisch ins Kraftwerk Hauterive geleitet, wo es die Turbinen antreibt. Nahe dem nördlichen Seeende ragt auch die Ile d’Ogoz aus dem Wasser. Die Insel war vor dem Bau der Staumauer (1947/48) und der Flutung des Stausees eine Halbinsel im Flusslauf der Saane. Sie ist gekrönt von einer Kapelle und zwei Burgruinen aus dem 13. Jahrhundert. Im Sommer ist die Insel bei

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Frage von Franziska Caminada · 19.03.2022 · Community
wir möchten mit der ÖV zum greyerzersee und die insel ogroz besuchen wohin müssen wir fahren❓ besten dank und freundliche grüsse Franziska Caminada
mehr zeigen
Antwort von Jochen Ihle  · 21.03.2022 · Tourenplaner SCHWEIZ
Sie können die Wanderung machen wie beschrieben; Mit dem Zug nach Fribourg, und weiter mit Bus nach Rossens. Wenn Sie nur zur Insel möchten, dann können Sie auch mit dem Bus nach Le Bry fahren und von dort hinunter an den See spazieren.
2 more replies

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen