Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von La Brévine via Glacière de Monlési nach Fleurier

Wanderung · Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Leiternpassage zum Glacière de Monlési.
    Leiternpassage zum Glacière de Monlési.
    Foto: CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 14 12 10 8 6 4 2 km Lac des Taillères Glacière de Monlési Fleurier
mittel
Strecke 14,5 km
4:15 h
238 hm
541 hm
1.219 hm
739 hm
Wer einen Gletscher sehen möchte und dafür nicht in die Hochalpen fahren will, kann das vorderhand auch noch im Jura tun. Eine solche «glacière» liegt im Neuenburger Jura zwischen La Brévine und Fleurier.

Gletscher im Jura, das gibts tatsächlich (noch). Diese «glacières» genannten Eisflächen sind zwar wie alle anderen Gletscher in den Alpen am Schwinden – oder sind schon ganz verschwunden. Sie befinden sich in Höhlen und natürlichen Hohlräumen, sogenannten Kaltluftfallen, wo die Luft das ganze Jahr hindurch nicht entweichen kann. Im ganzen Jurabogen soll es noch ein halbes Dutzend solcher Eishöhlen geben. Beispielsweise am Col du Marchairuz, beim Creux du Van – oder eben die Glacière de Monlési bei Fleurier. Diese Höhle mit bis zu 50 m Durchmesser und einer Höhe von gegen 16 m wies mit gut 10000 m3 das grösste Eisvolumen auf, mit einer Eisdicke bis zu 14 m, Davon ist aber viel verschwunden. Die Höhle liegt in einem 20 m tiefen Loch und ist auf drahtseilgesichertem Weglein und über eine Eisenleiter erreichbar. Früher kam man nur gebückt hinein, heute gehts leichter, weil der Boden nur noch mit einer dünnen Eisschicht und vielen Steinen bedeckt ist. Eine gute Lampe und warme Kleidung

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen