Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von der Iffigenalp über den Rawilpass zur Wildstrubelhütte

Wanderung · Berner Oberland · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wildstrubelhütte.
    Wildstrubelhütte.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3000 2500 2000 1500 12 10 8 6 4 2 km Wildstrubelhütte Berghaus Iffigenalp Rawilseeleni Berghaus Iffigenalp Rawilpass Stiereläger Stiereläger
geschlossen
schwer
Strecke 12,8 km
6:00 h
1.246 hm
1.246 hm
2.788 hm
1.585 hm
Die Wanderung von der Iffigenalp über den Rawilpass hinauf zur Wildstrubelhütte ist eine tagesfüllende Tour. Sie besticht mit einem historischen Wegverlauf und herrlichen Aussichten.

Satte 1200 Höhenmeter sind es von der Iffigenalp auf dem alten Rawilweg hinauf zur Wildstrubelhütte. Eine ordentliche Tagestour. Wie im historischen Lexikon der Schweiz nachzulesen ist, belegen neolithische, bronzezeitliche und römische Funde eine frühe Benutzung der Wege vom Simmental ins Rhonetal, namentlich über den Rawilpass. In seiner Geschichte sind mehrere Routen erwähnt, u.a. über das Firstli und die Laufböden. Alte Urkunden erwähnen eine «Wallisstrass». Im Mittelalter war der Rawilpass im Rahmen der Beziehungen zwischen Bern und dem Wallis von Bedeutung; er scheint aber im überregionalen Warenverkehr im Schatten der näher zum Simplon liegenden Pässe Lötschen und Gemmi gestanden zu haben. Der Rawilweg ist aus dem Fels herausgesprengt. Mit Halteseilen versehen, zieht er sich durch die Steilwand des Mittaghorns. Erst beim Rawilpass lehnt sich das Gelände zurück. Zeit zum Ausruhen. Herrlich sind die Aussichten ins Wallis und zum nahen Wildhorn. Der finale Schlussanstieg zur

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen