Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Von Brugg zur Linde von Linn und nach Schinznach-Bad

Wanderung · Aargau · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Linde von Linn.
    Die Linde von Linn.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Schinznach-Bad Linde von Linn Villnachern
geschlossen
mittel
Strecke 13,5 km
4:00 h
280 hm
284 hm
585 hm
341 hm
Diese Wanderung im Aargau führt von Brugg auf dem Jurahöhenweg zur berühmten Linde von Linn. Von dort gehts an die Aare, an der man gemütlich entlang bummelt bis nach Schinznach-Bad.

«Der Name von Linn taucht 1306 erstmals auf. Es ist wahrscheinlich, dass der Name auf eine Linde oder Lindengehölz zurückgeht. Ob die jetzige Linde bereits damals ein stattlicher Baum war und der Gemeinde den Namen gab, ist möglich, aber nicht eindeutig belegbar», steht an der Informationstafel bei der Linde von Linn. Wie dem auch sei: die Linde am Ortseingang von Linn ist ein stattlicher Baum. Mit einer Höhe von 25 Metern und einem Stammumfang von 11 Metern gilt sie als der mächtigste Baum im Aargau. Ihr Alter wird auf über 800 Jahre geschätzt. Die Wanderung dorthin ist einfach: In Brugg bummelt man vom Bahnhof durch die Altstadt, steigt dann hinauf zum Hexenplatz mit schöner Sicht über die Stadt, dann geht es auf dem Jurahöhenweg über Vier Linden zur Linde von Linn. Die unmittelbare Umgebung ist eher unromantisch: Strasse, Parkplatz, Postautohaltestelle. Bei der Linde verlässt man den Jurahöhenweg, steigt über Villnachern hinunter an die Aare und spaziert auf dem Uferweg nach

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen