Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 9

Von Basel zum Mont Blanc Etappe 9: Chasseral–Erlach

Wanderung · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Chasseral.
    Chasseral.
    Foto: CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Die 9. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel zum Mont Blanc führt vom Chasseral hinunter nach Erlach an den Bielersee.
schwer
Strecke 19,8 km
5:30 h
78 hm
1.190 hm
1.548 hm
429 hm
Von den Höhen des Jura in die Reben- und Seenlandschaft des Berner Mittellandes. Dieser Wandertag bringt den grossen Abstieg ans Ufer des Bielersees, nach La Neuveville mit seiner hübschen Altstadt. Der Ort wird via die attraktive Schlucht Combe du Pilouvie erreicht, die mit in den Fels gemeisselten Treppen, Wasserfällen, die sich in Felsbassins ergiessen, von Hexen auch, von denen man sich erzählt, dass sie darin gebadet haben sollen (und es ja vielleicht heute noch tun...?), und schönen Picknickplätzen am Wasser punktet. Dann folgen die ersten Rebzeilen und der gemütliche Spaziergang entlang dem Seeufer ins trutzige Berner Städtchen Erlach. Der Wandertag endet im grosszügigen Strandbad mit einem kühlenden Bad im See – zum Beispiel. Falls genug Zeit ist, lohnt sich auch eine kleine Schiffsrundfahrt auf dem See, etwa zur zauberhaften St. Petersinsel mit seinem historischen Restaurant. Über dem Städtchen thront trutzig das Schloss, eines der ältesten des Kantons Bern.

Autorentipp

Ein Abstecher nach dem Broye-Kanal führt zur «Tüfelsburdi» auf dem Jolimont, einer Ansammlung von drei mächtigen erratischen Granitblöcken aus dem Wallis.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.548 m
Tiefster Punkt
429 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,66%Naturweg 57,49%Pfad 0,54%Straße 37,29%
Asphalt
0,9 km
Naturweg
11,4 km
Pfad
0,1 km
Straße
7,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige Wanderung auf markierten Wanderwegen. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Jura bernois Tourisme, Tel. +41 (0) 32 494 53 43, www.j3l.ch

Tourismus Biel Seeland, 2502 Biel/Bienne, Tel. +41 (0) 32 329 84 84, www.biel-seeland.ch 

Bielersee-Schifffahrt, Tel. +41 (0) 32 329 88 11, www.bielersee.ch 

Einkehren, z.B.:
Restaurants in Nods, La Neueville, Le Landeron und Erlach.

Übernachten, z.B.:
Erlach: Hotel Garni Altstadt, 032 338 15 15, www.hotel-garni-altstadt.ch oder auf einem der Campingplätze (Gemeindecamping, 032 338 16 46, oder Camping «mon plaisir», 032 338 13 58).

Start

Chasseral (1.548 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'570'148E 1'219'631N
DD
47.126983, 7.045193
GMS
47°07'37.1"N 7°02'42.7"E
UTM
32T 351739 5221129
w3w 
///würdig.mitspielen.freundlichen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Erlach

Wegbeschreibung

Chasseral Hôtel (1606 m) – Nods (886 m) – La Praye (805 m) – P. 808 – Bas de la Praye (801 m) – Combe du Pilouvie – La Neuveville (441 m) – durchs Städtchen zum See – auf dem Uferweg via La Russie, Camp des Pêches, Pont de St-Jean, Ziegelhof, Büri bir Öli und Campingplatz nach Erlach (433 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Bus auf den Chasseral.

Rückreise: Mit dem Bus ab Erlach. Ab Erlach auch Schiffsverbindungen auf dem Bieler-/Neuenburgersee.

Anfahrt

Die Wanderung eignet sich eher nicht für die Anreise mit dem Auto.

Parken

Die Wanderung eignet sich eher nicht für die Anreise mit dem Auto.

Koordinaten

SwissGrid
2'570'148E 1'219'631N
DD
47.126983, 7.045193
GMS
47°07'37.1"N 7°02'42.7"E
UTM
32T 351739 5221129
w3w 
///würdig.mitspielen.freundlichen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 2/2021, Photo-Edition: Von Basel zum Mont Blanc. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch 

Jochen Ihle / Toni Kaiser: Die 101 schönsten Wanderungen der Schweiz. ISBN 978-3-03865-041-6, Rothus Medien, Solothurn, www.wandershop-schweiz.ch    

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 232T Vallon de St-Imier.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
78 hm
Abstieg
1.190 hm
Höchster Punkt
1.548 hm
Tiefster Punkt
429 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.