Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 4

Von Basel zum Mont Blanc Etappe 4: Laufen – Beinwil

Wanderung · Basel und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Laufen.
    Laufen.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1000 800 600 400 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kloster Beinwil Kaltbrunnental
Die 4. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel zum Mont Blanc führt von Laufen zum Kloster Beinwil.
schwer
Strecke 19,8 km
6:00 h
569 hm
350 hm
877 hm
331 hm
Mit dem verwunschenen Kaltbrunnental und der Übernachtung im Kloster Beinwil stehen heute zwei Leckerbissen auf dem Programm. Im Kaltbrunnental mit seinem Plätscherbach und dem dichten Wald wurden Relikte aus der Frühgeschichte gefunden. Während des 1. Weltkrieges bewachten Grenzsoldaten die strategisch wichtige Eisenbahnbrücke am Eingang der Schlucht, beim Chessiloch; mit in den Fels gemalten Wappen verewigten sie sich hier. Das Kloster Beinwil war schon im Mittelalter wichtige Station auf dem Pilgerweg Basel – Solothurn – Bern, dem sogenannten Basler Weg. Es wurde 1085 durch die deutsche Benediktinerabtei Hirsau gegründet und verfügte schon im 12. Jh. über eine Schreibschule und eine grosse Bibliothek. Mitte des 16. Jh. erlosch das klösterliche Leben, wurde aber wenige Jahre später durch Mönche aus Einsiedeln und Rheinau wieder aktiviert. 1648 übersiedelte der Konvent definitiv nach Mariastein. Seit 2019 wirkt eine orthodoxe Gemeinschaft, die auch Gäste willkommen heissen.

Autorentipp

Im geologisch interessanten Kaltbrunnental informiert ein Karstlehrpfad über Eigenheiten der unterirdischen Landschaft und Details der Höhlenforschung.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
877 m
Tiefster Punkt
331 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,56%Naturweg 63,93%Straße 26,49%
Asphalt
1,9 km
Naturweg
12,6 km
Straße
5,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Einfache Wanderung auf markierten Wegen. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Basel Tourismus, Tel. +41 (0) 61 268 68 68, www.basel.com 

Baselland Tourismus, Altmarktstrasse 96, 4410 Liestal, Tel. +41 (0) 61 927 65 44, www.baselland-tourismus.ch

ViaSurprise, c/o Naturpark Thal, Hölzlistrasse 57, 4710 Balsthal, Tel.: +41 (0) 62 386 12 30, www.viasurprise.ch

Kloster Beinwil, Tel. +41 (0) 61 793 10 30, www.beinwil.org 

Start

Laufen (349 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'604'670E 1'252'446N
DD
47.422801, 7.500509
GMS
47°25'22.1"N 7°30'01.8"E
UTM
32T 386903 5253240
w3w 
///schwarz.kostüme.ausgefüllt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Beinwil

Wegbeschreibung

Laufen (356 m) – der Birs entlang zurück via Zwingen zum Chessiloch (331 m), Eingang des Chaltbrunnentals – Meltingen (587 m) – Meltingerberg (873 m) – Grosser Kasten – Kloster Beinwil (588 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Laufen.

Rückreise: Von Beinwil mit dem Bus.

Laufen liegt an der Bahnlinie Basel – Delémont, Beinwil an der Postautolinie Zwingen – Balsthal.

 

Anfahrt

Mit dem Auto nach Laufen. Nach der Wanderung vom Kloster Beinwil mit Bus zurück nach Laufen (Fahrzeit etwa eine halbe Stunde).

Parken

Parkplätze in Laufen.

Koordinaten

SwissGrid
2'604'670E 1'252'446N
DD
47.422801, 7.500509
GMS
47°25'22.1"N 7°30'01.8"E
UTM
32T 386903 5253240
w3w 
///schwarz.kostüme.ausgefüllt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 2/2021, Photo-Edition: Von Basel zum Mont Blanc. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch 

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 213T Basel, 223T Delémont.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
569 hm
Abstieg
350 hm
Höchster Punkt
877 hm
Tiefster Punkt
331 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.