Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 18

Von Basel zum Mont Blanc Etappe 18: Derborence – Cabane Rambert

Wanderung · Berner Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lac de Derborence.
    Lac de Derborence.
    Foto: CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2500 2000 1500 10 8 6 4 2 km Cabane Rambert Lac de Derborence
Die 18. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel zum Mont Blanc führt von Derborence zur Cabane Rambert. Diese liegt in der Südwestflanke des Grand Muveran. 
schwer
Strecke 11,4 km
4:45 h
1.290 hm
168 hm
2.585 hm
1.461 hm
Diese Etappe führt mitten ins Herz des wilden Muveran-Gebietes. Die Berghütte Rambert der Alpen-Clubsektion Diablerets liegt auf Südwestflanke des namensgebenden, 3051 Meter hohen Grand Muveran. Eindruck macht auch der Felszahn neben dem 2810 Meter hohen Petit Muveran, wie auch der südöstlich vor dem Rhonetal aufragende Felsklotz Pointe de Chémo. Die Route führt durch eine unwirtliche Gegend und ist darum besonders eindrücklich. Karrenfelsen, brüchige Felsriegel mit viel Grau und die Seen am Lac de la Forcle prägen das imposante Landschaftsbild. Im letzten Aufstieg zum Pass liegt auch im Hochsommer oft noch ein Restschneefeld, das jedoch problemlos zu queren ist. Die zu bewältigende Steigung ist zwar ansehnlich, doch ist der Weg schön in die Landschaft gelegt und nie so steil, dass das Hochwandern zur Tortur würde. Im Umfeld der Hütte tummeln sich oft Gämsen und Steinböcke. Besonders schön sind die Momente rund um das letzte und das erste Sonnenlicht, die sogenannt «blaue Stunde».

Autorentipp

Die im Sommer bewartete Cabane Rambert liegt an der «Tour des Muverans», auf 2582 m ü. M. Im modernen Anbau stehen 44 Schlafplätze zur Verfügung.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.585 m
Tiefster Punkt
1.461 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,18%Pfad 99,81%
Asphalt
0 km
Pfad
11,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Cabane Rambert

Sicherheitshinweise

Anstrengende Bergwanderung, weiss-rot-weiss markiert. Trittsichereit erforderlich. Schwierigkeit: T3.

Weitere Infos und Links

Valais/Wallis Promotion, Rue Pré Fleuri 6, 1951 Sion, Tel +41 (0) 27 327 35 90, www.valais.ch

Einkehren und übernachten:
Cabane Rambert , 027 207 11 22, www.cas-diablerets.ch
Gîte de l’alpage de Dorbon (La Chaux) mit Jurte und Tipi, auch zum Übernachten, www.dorbon.ch 

 

Start

Derborence (1.461 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'582'735E 1'125'389N
DD
46.279697, 7.214650
GMS
46°16'46.9"N 7°12'52.7"E
UTM
32T 362455 5126673
w3w 
///ausgeschieden.häufig.wiesel
Auf Karte anzeigen

Ziel

Cabane Rambert

Wegbeschreibung

Von Derborence (1464 m) der Dorbonne entlang talaufwärts – Refuge du Dorbon, la Chaux, 1955 m) – Les Plans du Foche – Pro Flouri (2339 m) – Lac de la Forcle (2450 m) – Col de la Forcle (2538 m) – Cabane Rambert (2590 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise: Mit Postauto von Sion nach Derborence.

Anfahrt

Die Wanderung eignet sich eher nicht für die Anreise mit dem Auto. Wenn, dann das Auto in Sion parken.

Parken

Parkplätze in Sion.

Koordinaten

SwissGrid
2'582'735E 1'125'389N
DD
46.279697, 7.214650
GMS
46°16'46.9"N 7°12'52.7"E
UTM
32T 362455 5126673
w3w 
///ausgeschieden.häufig.wiesel
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 2/2021, Photo-Edition: Von Basel zum Mont Blanc. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch 

Jochen Ihle / Toni Kaiser: Die 101 schönsten Wanderungen der Schweiz. ISBN 978-3-03865-041-6, Rothus Medien, Solothurn, www.wandershop-schweiz.ch    

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 272T St-Maurice.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,4 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.290 hm
Abstieg
168 hm
Höchster Punkt
2.585 hm
Tiefster Punkt
1.461 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.