Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 16

Von Basel zum Mont Blanc Etappe 16: Feutersoey – Col du Sanetsch

Wanderung · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schönes Saanenland.
    Schönes Saanenland.
    Foto: CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hôtel Restaurant du Sanetsch Col du Sanetsch Sanetschsee Feutersoey Gsteig
Die 16. Etappe der Schweiz-Durchquerung von Basel zum Mont Blanc führt von Feutersoey auf den Col du Sanetsch.
schwer
Strecke 16,3 km
5:45 h
1.174 hm
256 hm
2.243 hm
1.125 hm
Zuerst flaches und gemütliches Einlaufen der Saane entlang nach Gsteig, wo die Steigung – Nomen est Omen – zum Col du Pillon beginnt. Auch unserer, doch weitaus steiler durch den wilden «Rotegrabe» hinauf zur Sanetsch-Staumauer. Wer hier an einem schönen Wochenende unterwegs ist, wird kaum alleine sein, denn das attraktive Gebiet ist ein beliebtes Ausflugsziel sowohl von der Gstaader (mit Luftseilbahn) wie von der Walliser Seite her (Postauto, Fahrstrasse). Mit dem See, den weiten Grünflächen und darin bimmelnden Ehringerkühen, den grauen Karrenfeldern, dem Tsanfleuron-Gletscher sowie den blumenübersäten Wiesen ergeben sich dramatische Gegensätze, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von der Staumauer (mit Restaurant) via Passhöhe zum Hotel an der Fahrstrasse nach Savièse ist es dann nur noch ein Spaziergang mit wenigen Höhenmetern. Der Col beschert uns eine grandiose Sicht in die Walliser Alpen, die von Dent Blanche, Matterhorn und Dent d’Hérens dominiert wird.

Autorentipp

Am Sanetschsee gibt es ein kleines Museum mit gut 2000 Gegenständen, die Einblicke in das Leben der Vorfahren ermöglichen.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.243 m
Tiefster Punkt
1.125 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 67,21%Pfad 21,31%Straße 11,47%
Naturweg
11 km
Pfad
3,5 km
Straße
1,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hôtel Restaurant du Sanetsch

Sicherheitshinweise

Wenig schwierige Wanderung auf markierten Wanderwegen. Trittsichereit erforderlich. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

Gstaad Saanenland Tourismus, Tel. +41 (0) 33 748 81 81, www.gstaad.ch

Einkehren, z.B.:
Restaurants in Gsteig; Auberge du Barrage du Sanetsch.

Übernachten:
Hôtel du Sanetsch, 027 395 56 56, www.hotel-restaurant-sanetsch.ch 

Start

Feutersoey (1.130 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'587'122E 1'140'630N
DD
46.416894, 7.271136
GMS
46°25'00.8"N 7°16'16.1"E
UTM
32T 367139 5141821
w3w 
///kauft.blauer.duden
Auf Karte anzeigen

Ziel

Col du Sanetsch

Wegbeschreibung

Feutersoey (1131 m) – Gsteig (1183 m) – Rotegrabe – Barrage du Sanetsch (2048 m) – Col du Sanetsch (2253 m) – Hôtel du Sanetsch (2046 m).

Variante: Luftseilbahn von Gsteig zur Barrage du Sanetsch. Es ist möglich, dies und die nächste Etappe nach Derborence zusammenzuhängen, was eine Wanderzeit von etwa 9 h ergibt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Bus nach Feutersoey.

Rückreise: Vom Col du Sanetsch mit Postauto nach Sion, dort Zuganschluss.

Anfahrt

Die Wanderung eignet sich nicht für die Anreise mit dem Auto.

Parken

Parkplätze in Feutersoey und Gsteig.

Koordinaten

SwissGrid
2'587'122E 1'140'630N
DD
46.416894, 7.271136
GMS
46°25'00.8"N 7°16'16.1"E
UTM
32T 367139 5141821
w3w 
///kauft.blauer.duden
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 2/2021, Photo-Edition: Von Basel zum Mont Blanc. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch 

Jochen Ihle / Toni Kaiser: Die 101 schönsten Wanderungen der Schweiz. ISBN 978-3-03865-041-6, Rothus Medien, Solothurn, www.wandershop-schweiz.ch    

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 263T Wildstrubel, 273T Montana.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, für Mehrtagestour entsprechende Ausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,3 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
1.174 hm
Abstieg
256 hm
Höchster Punkt
2.243 hm
Tiefster Punkt
1.125 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.