Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Vom Kleist-Inseli zum Grunderinseli

Wanderung · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hafen Thun beim Strandbad.
    Hafen Thun beim Strandbad.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 700 650 600 4 3 2 1 km Schiffsanlegestelle Thun Bahnhof Thun Bushaltestelle Pfaffenbühl Scherzligbrücke Kirche Scherzligen Kleist-Denkmal Schloss Schadau Kleist-Inseli Grunderinseli Kleist-Inseli
leicht
Strecke 5 km
1:30 h
9 hm
10 hm
560 hm
558 hm
Im Thunersee liegen zwei romantische Inseln: Auf dem Kleist-Inseli lebte und schrieb einst der Dichter Heinrich von Kleist und das Grunderinseli bietet einen schönen Ausblick über den Thunersse.

«Jetzt leb’ ich auf einer Insel in der Aare am Ausfluss des Thunersees, recht eingeschlossen von Alpen, eine Viertelmeile von der Stadt». So schreibt der Dichter Heinrich von Kleist im Mai 1802 an seine Schwester Ulrike. Kleist lebte 1802 und 1803 für einige Zeit in Thun, genauer: auf der obersten Insel der baumbestandene Scherzlig-Inselgruppe, vor den Toren der Stadt am Thunersee, zwischen Aarebecken und Schiffskanal. Seit 2011, dem 200. Todestag von Heinrich von Kleist, heisst die oberste Insel offiziell «Kleist-Inseli». Der Weg vom Bahnhof Thun hierher dauert nur wenige Minuten, dabei kommt man auch am Kleist-Denkmal vorbei. Es zeigt den Prinzen von Homburg aus dem gleichnamigen Schauspiel von Heinrich von Kleist. Zurück am Bahnhof geht es an der Schiffsanlegestelle vorbei hinaus zum Schaudaupark. Man spaziert durch den Park mit seinem reichen Baumbestand und erreicht kurz darauf das Thuner Strandbad. Gleich daneben befindet sich das Grunderinseli. Die kleine Insel ist durch

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen