Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 17

ViaBerna. Etappe 17: Rosenlaui – Hasliberg Reuti

Wanderung · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Reichenbachtal.
    Reichenbachtal.
    Foto: CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km Haltestelle Kaltenbrunnen/Säge Hotel Rosenlaui Bahnhof Meiringen Reichenbachfall Reichenbachfall-Bahn
Ein langer Abstieg, ein kurzer, aber steiler Aufstieg – und dazwischen Kriminalgeschichte. Schauplatz ist der berühmte Reichenbachfall, Hauptperson Arthur Conan Doyles noch berühmterer Detektiv Sherlock Holmes.
mittel
Strecke 11,2 km
3:45 h
460 hm
726 hm
1.328 hm
602 hm
Sherlock Holmes ist in Meiringen omnipräsent. Und schon unterwegs, im Abstieg von der Rosenlaui, trifft man auf Sir Conan Doyles berühmten Detektiven. Der Weg führt nämlich am eindrücklichen Reichenbachfall vorbei – und sogar an der (ausgesetzten) Stelle, wo Holmes seinen Erzfeind Professor Moriarty zum Kampf forderte und dieser nach einem Handgemenge in die Tiefe stürzte; eine Tafel macht darauf aufmerksam. Der mächtige Fall ist 120 m hoch und 40 m breit. Doch damit nicht genug: Der ganze Fall besteht aus einer 300 m hohen Kaskade von sieben stiebenden Fällen. Den Zugang auf der Westseite erleichtert eine Bergbahn. 1899 legten hier kühne Ingenieure die Schienen der damaligenWerkseilbahn zu den tosenden Wassern. Heute führt die Nostalgiebahn mit ihrem originalgetreu nachgebauten, 24-plätzigen Holzwagen die Gäste an den Schauplatz mit drei Aussichtsterrassen, von wo atemberaubende Ein- und Ausblicke auf den Wasserfall und das Haslital freigeben.

Autorentipp

Wer von Meiringen den 1¼-stündigen Aufstieg nach Hasliberg-Reuti «einsparen» möchte, kann auch mit der Luftseilbahn hochfahren.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.328 m
Tiefster Punkt
602 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 27,36%Naturweg 15,77%Pfad 52,46%Straße 4,40%
Asphalt
3,1 km
Naturweg
1,8 km
Pfad
5,9 km
Straße
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Rosenlaui
Restaurant Kaltenbrunnen

Sicherheitshinweise

In der Umgebung des Reichenbachfalls ist Trittsicherheit geboten. Markierte Wanderwege. Schwierigkeit: T2.

Weitere Infos und Links

www.viaberna.ch

Haslital Tourismus, Tourist Center Meiringen, 3860 Meiringen, Tel. +41 (0) 33 972 50 50, www.haslital.swiss

Einkehren, z.B.:
Berggasthof Kaltenbrunnen, Tel. +41 (0) 33 971 21 12
Gasthaus Zwirgi, Tel. +41 (0) 33 971 14 22, www,zwirgi.ch
Viele Restaurants in Meiringen.

Übernachten, z.B.:
Hotel Reuti, Hasliberg, Tel. +41 (0) 33 972 53 00, www.hotelreuti.ch

Start

Rosenlaui (1.327 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'654'708E 1'170'112N
DD
46.679992, 8.153684
GMS
46°40'48.0"N 8°09'13.3"E
UTM
32T 435275 5169951
w3w 
///jemals.tarife.hinein
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hasliberg-Reuti

Wegbeschreibung

Rosenlaui (1328 m) – Gschwantenmad – 1302 m) – Kaltenbrunnensäge (1222 m) – Zwirgi (976 m) – Reichenbachfall (Ostseite) – Schwendi – Willigen (620 m) – Meiringen (607 m) – Schrändli – Hasliberg-Reuti (1064 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Rosenlaui ist mit dem Postauto ab Meiringen erreichbar.

Rückreise: Von Meiringen nach Reuti verkehrt eine Luftseilbahn.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Meiringen.

Parken

Parkplätze in Meiringen.

Koordinaten

SwissGrid
2'654'708E 1'170'112N
DD
46.679992, 8.153684
GMS
46°40'48.0"N 8°09'13.3"E
UTM
32T 435275 5169951
w3w 
///jemals.tarife.hinein
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Jochen Ihle / Toni Kaiser: Die 101 schönsten Wanderungen der Schweiz. ISBN 978-3-03865-041-6, Rothus Medien, Solothurn, www.wandershop-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Spezialausgabe 1/2022: ViaBerna. Rothus Medien, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 255T Sustenpass.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für Tagestour normale Wanderausrüstung, für Mehrtäger inkl. Reservekleidung und Verpflegung. Wanderstöcke sind zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
460 hm
Abstieg
726 hm
Höchster Punkt
1.328 hm
Tiefster Punkt
602 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.