Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt Etappentour

Sanetsch-Muveran-Weg (3 Tage) Gesamtroute

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Sanetschpass auf die Walliser Alpen.
    Blick vom Sanetschpass auf die Walliser Alpen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 3000 2500 2000 1500 1000 40 35 30 25 20 15 10 5 km Poteu des Etales Col du Sanetsch Cabane Rambert Ovronnaz Lac de Godey Sanetschsee Gsteig
schwer
Strecke 41,4 km
16:00 h
2.747 hm
2.615 hm
2.548 hm
1.178 hm

Der Sanetsch-Muveran-Weg ist eine dreitägige Weitwanderung vom Berner Oberland ins Wallis. Er beginnt in Gsteig, führt am ersten Tag auf den Col du Sanetsch, am zweiten Tag nach Derborence und am dritten Tag weiter nach Ovronnaz.

 

Der Sanetsch-Muveran-Weg beginnt in Gsteig im Saanenland und führt am ersten Tag über den Stausee Sanetsch auf den Col du Sanetsch, historischer Übergang vom Berner Oberland ins Wallis. Früher nahmen die Säumer den beschwerlichen Weg auf sich, um ihre Waren vom einen Tal ins andere zu transportieren, und die Walliser Bauern trieben ihr Vieh auf die Alpweiden bei Gsteig. Übernachten kann man am Ende des ersten Tages im Hôtel du Sanetsch, etwas unterhalb des Sanetschpasses gelegen. Dominierende Landschaftselemente sind auf der zweiten Etappe die vergletscherten «Teufelsberge», Les Diablerets, und die Karrenfelder von Tsanfleuron während der Weg hinab zieht ins Bergsturzgebiet von Derborence. Die dritte Etappe führt über den Col de la Forcla, im Angesicht von Grand und Petit Muveran, nach Ovronnaz wo müde Wanderer gerne in warme Thermalbäder eintauchen.  

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen