Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Rundwanderung von der Bettmeralp durch den Aletschwald und zurück

· 4 Bewertungen · Wanderung · Aletsch Arena· geschlossen
LogoAletsch Arena AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
Aletsch Arena AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foxtrail Desoria in der Aletsch Arena
    /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • / Rundwanderung von der Bettmeralp durch den Aletschwald und zurück
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • / Rundwanderung von der Bettmeralp durch den Aletschwald und zurück
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • / Rundwanderung von der Bettmeralp durch den Aletschwald und zurück
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • / Rundwanderung von der Bettmeralp durch den Aletschwald und zurück
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
  • /
    Foto: Aletsch Arena AG
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1800 12 10 8 6 4 2 km Sparrhorn Blausee
Jahrhundertealte Arven im geschützten Aletschwald und der herrliche Blick auf den Grossen Aletschgletscher: Auf dieser Tour erlebst du die Highlights des UNESCO Welterbes!
geschlossen
mittel
Strecke 12,7 km
4:15 h
595 hm
535 hm
2.333 hm
1.924 hm

Der erste Wegabschnitt führt dich von der Bettmeralp hinauf zum Bettmersee und entlang des Westufers bis zur Abzweigung in Richtung Gopplerlücke. Folge nun dem Herrenweg bis zum Berghaus Toni (Riederalp West). Von dort erfolgt der Aufstieg zur Riederfurka, wo ein Besuch des Pro Natura Zentrums Aletsch in der Villa Cassel zu empfehlen ist. Gut informiert über den Aletschwald und das UNESCO Welterbe startest du dann von der Riederfurka zur Wanderung (Moränenweg) durch den geschützten Aletschwald. Nach rund 30 Minuten öffnet sich der Blick auf den imposanten Grossen Aletschgletscher. An jahrhundertealten Arven vorbei wanderst du weiter in Richtung Moosfluh und Biel. Hier wechselst du auf die Seite des Sonnenplateaus und nimmst die letzte Etappe der Wanderung in Angriff: Den Abstieg zum Bettmersee und auf die Bettmeralp.

Wichtig: Der Aletschwald steht seit 1933 unter strengem Naturschutz – bitte halte dich an die ausgeschilderten Regeln!

Autorentipp

Ausstellung und Alpengarten des Naturschutzzentrums in der Villa Cassel auf der Riederfurka sind sehenswert! Plane unbedingt einen Besuch ein!
Profilbild von Aletsch Arena AG
Autor
Aletsch Arena AG
Aktualisierung: 20.04.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.333 m
Tiefster Punkt
1.924 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sommersportbericht

Die Nutzung der Wanderwege und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Die Aletsch Arena AG übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite.  

  • Führe eine Karte mit dir. Lade die komplette Beschreibung des Wanderwegs mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem du auf «Drucken» oben rechts auf der Seite klickst. 
  • Benutze ausschliesslich markierte Wanderwege und berücksichtige alle Wegweiser und Anweisungen - zu deiner eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und in Respekt von Wildtieren. 
  • Schliesse Tore nach dem Durchgang wieder. 
  • Verhalte dich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern, Pflanzen und Tieren.   

Weitere Infos und Links

Aletsch Arena AG
Furkastrasse 39
CH-3983 Mörel-Filet
+41 27 928 58 58
info@aletscharena.ch
www.aletscharena.ch 

Start

Bettmeralp, Bergstation Luftseilbahn (1.923 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'647'614E 1'137'397N
DD
46.386258, 8.057600
GMS
46°23'10.5"N 8°03'27.4"E
UTM
32T 427537 5137396
w3w 
///liebte.beantragen.zurück

Ziel

Bettmeralp, Talstation Gondelbahn Bettmerhorn

Wegbeschreibung

Bettmeralp – Bettmersee – Gopplerlücke – Herrenweg – Riederfurka – Moränenweg – Moosfluh – Biel – Bettmersee - Bettmeralp

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug von Brig oder Oberwald bis Betten Talstation. Mit der Luftseilbahn Bettmeralp (Aletsch Bahnen AG) hoch auf die Bettmeralp fahren.

 

Anfahrt

Über die Kantonsstrasse 19 bis zur Ausfahrt Betten Talstation. Mit der Luftseilbahn Bettmeralp (Aletsch Bahnen AG) hoch auf die Bettmeralp fahren.

 

Parken

Grosser, gebührenpflichtiger Parkplatz/Parkhaus bei der Talstation der Luftseilbahn Bettmeralp (Aletsch Bahnen AG).

Koordinaten

SwissGrid
2'647'614E 1'137'397N
DD
46.386258, 8.057600
GMS
46°23'10.5"N 8°03'27.4"E
UTM
32T 427537 5137396
w3w 
///liebte.beantragen.zurück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bei den Bergbahnen und Infocentern der Aletsch Arena erhälst du eine kostenlose Panoramakarte. 

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarten SwissTopo: 1:25’000: 1269 Aletschgletscher 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen:  

  • Gutes Schuhwerk 
  • Wetterabhängige Kleidung: führe immer eine wasserdichte Weste mit 
  • Kopfbedeckung 
  • Sonnenschutz 
  • Wasserflasche 
  • Picknick 
  • Kamera 
  • Fernglas (optional) 
  • Wanderstöcke (optional) 
  • Ausdruck des Wanderwegs (klicke «Drucken» zum Herunterladen)  

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Anthony Lair
28.10.2021 · Community
mehr zeigen
Thomas Rüegg 
28.07.2019 · Community
Besser in umgekehrter Richtung...! Eine traumhafte Wanderung. In umgekehrter Richtung hat man den Aletschgletscher stets vor sich und nicht im "Rücken".
mehr zeigen
Gemacht am 24.07.2019
Foto: Thomas Rüegg, Community
Foto: Thomas Rüegg, Community
Foto: Thomas Rüegg, Community
Christian Graf v. Normann 
16.07.2019 · Community
Eine tolle Wanderung mit sagenhafter Aussicht.
mehr zeigen
Blausee
Foto: Christian Graf v. Normann, Community
Gletscher
Foto: Christian Graf v. Normann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 2

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
595 hm
Abstieg
535 hm
Höchster Punkt
2.333 hm
Tiefster Punkt
1.924 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.