Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rund um Simon Gfellers Heimisbach

· 1 Bewertung · Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
m 1400 1200 1000 800 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Restaurant Schloss Trachselwald
Ausgiebige Wanderung über die Höhenzüge rund um den einstigen Dürrgraben. Zu Ehren des Lehrers und Schriftstellers Simon Gfeller wurde dieser Gemeindename 1968 in Heimisbach umgetauft (Titel von Gfellers erstem Werk). Erwähnenswert am Wege: Dorf und Schloss Trachselwald, die vielen prächtigen Aussichtspunkte, die Gastlichkeit auf Lüderenalp und der Weiler Ried mit seiner beachtlichen bäuerlichen Bausubstanz. Teilstücke auf Hartbelag.
schwer
Strecke 19,7 km
6:00 h
718 hm
719 hm
1.188 hm
623 hm
Bei der Station Grünenmatt über den Bahnübergang und Richtung Trachselwald halten. Ein Nebensträsschen führt direkt zum Dorfeingang. Sehenswert ist das intakte Dorfbild mit Kirche (1686), Pfarrhaus (1753) und Wirtshaus Tanne mit Schild von 1757. Das Schloss auf dem markanten Schlossberg ist die einzige im Emmental erhaltene Burg südlich von Burgdorf. Der Bergfried stammt aus dem 12. Jh. Am Schlossberg quert das Strässchen die bewaldete Flanke zu den Höfen auf der Haretegg, die von schönen Linden eingerahmt werden.
Nun beginnt die prächtige Höhenwanderung über Schönentüel–Steiweid–Sängge zur Salbüelegg (Pkt. 945) und zur Weggabel Pkt. 954, während der man abwechslungsweise herrliche Ausblicke in die waldumschlossenen Gräben, zu den Hügelwellen des Emmentals, zum Jura oder zu den Alpen geniesst. Hoch über Churzenei- und Liechtgutgrabe wendet sich der Weg über Sänggeberg der Sparenegg entgegen. In der Nähe liegt das Zuguet, das Geburtshaus von Simon Gfeller.
Bald werden die Gebäude der Lüderenalp sichtbar. Der höchste Punkt der Wanderung, die Ober Rafrüti, bietet wieder eine überwältigende Rundsicht. Mit dem Tällihüttli, dem Fluehüsli, der Rotebüelegg und der Geilisguetegg liegen weitere markante Punkte am Wege, bevor man durch den sehenswerten Weiler Ried die Talsohle bei Zollbrück erreicht.
Profilbild von Berner Wanderwege
Autor
Berner Wanderwege
Aktualisierung: 07.01.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.188 m
Tiefster Punkt
623 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 23,33%Naturweg 57,54%Pfad 19,07%
Asphalt
4,6 km
Naturweg
11,3 km
Pfad
3,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

 

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Grünenmatt (623 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'621'678E 1'206'399N
DD
47.008287, 7.723695
GMS
47°00'29.8"N 7°43'25.3"E
UTM
32T 402983 5206875
w3w 
///anzusiedeln.berechtigt.spechte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Zollbrück

Wegbeschreibung

Grünenmatt - Lüderenalp - Fluehüsli - Zollbrück

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'621'678E 1'206'399N
DD
47.008287, 7.723695
GMS
47°00'29.8"N 7°43'25.3"E
UTM
32T 402983 5206875
w3w 
///anzusiedeln.berechtigt.spechte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Emmental - Oberaargau, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 243T Willisau und 244T Escholzmatt, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,7 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
718 hm
Abstieg
719 hm
Höchster Punkt
1.188 hm
Tiefster Punkt
623 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.