Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Durch Wälder und über Hügel des Oberwaldgebiet

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blumenstädtchen
    Blumenstädtchen
    Foto: Berner Wanderwege
m 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km
Ausgiebige Höhenwanderung durchs Oberwaldgebiet, dann über Hornbachegg, Bettler und Belzhöchi Richtung dem schmucken Städtchen Huttwil. Prächtige Einzelhöfe am Wege, dazu Aussichtspunkte, die eine herrliche Sicht in die grüne Hügelwelt des Emmentals gewähren. Gutes Schuhwerk empfohlen. Im Bereich der Siedlungen Teilstücke auf Hartbelag.
mittel
Strecke 13,1 km
3:50 h
368 hm
365 hm
1.023 hm
734 hm
Schienen und Bahnhof stehen noch, doch die Station Affoltern-Weier wird heute nur noch mit dem Bus bedient. Bei der Bushaltestelle die Gleise überqueren und zum Wäldchen halten. In angenehmer Steigung geht es zum Hof Tanne aufwärts. Zur linken Hand öffnen sich die Sicht auf die Höhen des Berner und Solothurner Jura, rechts zeigen sich die Stockhornkette und bald auch die eisgekrönten Gipfel der Berner Hochalpen. Gleichmässig ansteigend geht es abwechslungsweise an Wiesen- und Weideland und durch dichten Wald weiter, grösstenteils auf Kiessträsschen.
Über Oberhorn gelangt man zum Aussichtspunkt Guggli und weiter zur Strassengabel Oberwald/Schaber. Von den Ruhebänken am Waldrand prächtige Sicht zum Alpenkranz. Am sagenumwobenen Bärhegechnübeli vorbei erreicht man über eine aussichtsreiche Alprippe die Höfe von Freudigenegg. Ein kurzer Steilanstieg auf rauhem Pfad führt auf die bewaldete Bergrippe der Hornbachegg. Umfassende Aussicht über das Emmentaler Hügelland zum Jura und zuweilen gar bis zum Schwarzwald.
Vorsicht ist an der Fritzeflue geboten. Die Strasse Eriswil–Wasen durchbricht hier in einem Tunnel den sehr schmalen Grat, über den der Pfad zum Bettler weiterführt. Sehr schöner Blick ins Quellgebiet der Grüene. Nun schwenkt man nordwärts um und steigt über eine markante Geländerippe zur breiten Rinderweid ab. Durch einen Hohlweg gehts hinunter ins Hinterdorf und auf einem Fussweg zur Bushaltestelle in Eriswil. Von der einstmals florierenden Leinenindustrie zeugen noch gut erhaltene Leinwand-Handelshäuser in spätbarocken und biedermeierlichen Formen. Von der Belzhöchi schöner Rückblick auf Eriswil und zu den bewaldeten Höhen der Fritzeflue.
Profilbild von Berner Wanderwege
Autor
Berner Wanderwege
Aktualisierung: 24.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.023 m
Tiefster Punkt
734 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 33,83%Naturweg 45,32%Pfad 17,57%Straße 3,26%
Asphalt
4,4 km
Naturweg
5,9 km
Pfad
2,3 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Weier i.E. (734 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'623'613E 1'212'420N
DD
47.062386, 7.749454
GMS
47°03'44.6"N 7°44'58.0"E
UTM
32T 405037 5212855
w3w 
///herren.bleib.blonde
Auf Karte anzeigen

Ziel

Eriswil

Wegbeschreibung

Weier i.E .- Oberwald - Fritzeflue - Eriswil

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'623'613E 1'212'420N
DD
47.062386, 7.749454
GMS
47°03'44.6"N 7°44'58.0"E
UTM
32T 405037 5212855
w3w 
///herren.bleib.blonde
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Emmental - Oberaargau, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 234T Willisau, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,1 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
368 hm
Abstieg
365 hm
Höchster Punkt
1.023 hm
Tiefster Punkt
734 hm
Von A nach B aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.