Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Belp - Kirchdorf - Belp

Wanderung · Schweiz
Profilbild von Alain Meyer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alain Meyer 
  • Wanderung in Seftigen: Belp - Kirchdorf - Belp
    Wanderung in Seftigen: Belp - Kirchdorf - Belp
    Video: Outdooractive – 3D Videos
m 900 800 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km
Eine herrliche Rundtour von Belp zum Gerzensee, Kirchdorf und zurück nach Belp
mittel
Strecke 25,7 km
6:45 h
849 hm
846 hm
893 hm
524 hm
Eine schöne Rundtour mit etlichen Aussichtsplätzen. Auf dem Weg laden auch immer wieder Grillstellen oder Sitzbänke zum Rasten ein. Auf der Strecke gibt es auch immer wieder Möglichkeiten die Wasserfalschen am Brunnen neu zu befüllen. Oder vielleicht eine kleine Abkühlung im Gerzensee - aber Achtung ist ein Naturscjutzgebiet und man kann nicht überall in des See steigen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
893 m
Tiefster Punkt
524 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,69%Naturweg 73,54%Straße 20,66%Unbekannt 0,08%
Asphalt
1,5 km
Naturweg
18,9 km
Straße
5,3 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auf der Tour hat es immer wieder Treppenstufen sei es aus Holz oder Stein. Dementsprechend bei nassen Verhältnisse ist Vorsicht geboten um nicht auszurutschen.

Start

Schiessstand Belp (528 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'605'041E 1'192'603N
DD
46.884526, 7.504769
GMS
46°53'04.3"N 7°30'17.2"E
UTM
32T 386080 5193417
w3w 
///kostbar.fährt.griff
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schiessstand Belp

Wegbeschreibung

nach dem Start geht es einen schönen Weg ziemlich knackig nach Oben. Meist sind Treppenstufen vorhanden wobei die Trittabstände ziemlich unterschiedlich sind. Oben angekommen wird man schon mit der ersten schönen Aussicht Richtung Belp und Bern belohnt. Danach geht es weiter auf einem breiten Feldweg dem Kamm entlang teils unter schattigen Bäumen oder freiem Gelände. Der Wanderweg ist grundsätzlich gut ausgeschildert aber gerade bei Verzweigungen sind die Wanderzeichen oft mehrere Meter weiter nach der Verzweigung angebracht. Ein Highlight der Tour ist sicher der Chutze mit einer fast Rundumsicht und je nach Wetterlage bis hin zu den schneebedeckten Alpen. Im Restaurant Chutzen ist auch für Verpflegung gesorgt. Weiter geht es über die Wiesen zur Simmlern durch den Wald vorbei an einer Feuerstelle mit Aussicht. Danach geht es weiter über einen schmalen Pfad runter zum Dorf Gerzensee und weiter Richtung See. Der offizielle Wanderweg ist links oberhalb des Sees wobei der Weg am Schluss nahe dem See vorbeiführt. Dort besteht auch die Möglichkeit sich im See abzukühlen. Weiter auf Asphalt durch Kirchdorf vorbei an Feldern und Bauernhöfe runter in die Ebene. Von dort weiter Richtung Gelterfngen und gerade bei einem sonnigen und heissen Tag sollte man nicht auf eine Kopfbedeckung verzichten. In Gelterfingen geht es steil einem schmalen Bächlein, gesäumt von gut riechendem Bärlauchfeldern hoch nach Kramburg. Nach dem eher steilen Aufstieg wird man durch eine herrliche Aussicht belohnt. Danach einem eher flachen Teil nach Heiteren mit einem weiteren knackigen Aufstieg aber auch hier wieder die Belohnung einer schönen Aussicht. Von da an geht es über weite Strecke etwas gemächlicher nach Unten, vorbei an Vita Parcours Stationen bis Riedli und dort wieder mit einem kleinen Aufstieg um den Berg Richtung Breiten und wiedr zurück zum Ausgangspunkt. Von Riedli besteht auch die Möglichkeit direkt zurück zum Ausgangspunkt zu wandern je nach Lust und Laune

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Am einfachsten ist es beim Schiessstand Belp weil nahe am Startpunkt der Tour gelegen. Der Bahnhof Belp ist aber auch nicht weit und als Alternative sicher auch geeignet.

Parken

Es sind nicht viele Parkplätze vorhanden und bei Schiessbetrieb sicher voll. Die ersten 3 Stunden sind kostenfrei jedoch 24/7

Koordinaten

SwissGrid
2'605'041E 1'192'603N
DD
46.884526, 7.504769
GMS
46°53'04.3"N 7°30'17.2"E
UTM
32T 386080 5193417
w3w 
///kostbar.fährt.griff
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Sonnencrem und Kopfbedeckung ist bei sonnigen Verhältnisse zu empfehlen. Badesachen nicht vergessen wer im See eine Abkühlung plant.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,7 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
849 hm
Abstieg
846 hm
Höchster Punkt
893 hm
Tiefster Punkt
524 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.