Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Aussicht auf dem Gürbetaler Höhenweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Riggisberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Wanderleiter (ZD) Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
m 900 800 700 600 500 8 6 4 2 km

Bereits der Begriff Höhenweg verspricht Aussicht. Eine Abkürzung führt über Naturstrassen und vermindert die Höhenunterschiede. Mehrere Teilstücke mit Hartbelag.

leicht
Strecke 9,2 km
2:30 h
260 hm
420 hm
928 hm
602 hm

Riggisberg beherbergt die Abegg – Stiftung. Sie bezweckt das Sammeln, Erforschen und Erhalten von historischen Textilien. Das Gebiet soll schon zur Römerzeit besiedelt gewesen sein. Die beiden Gemeinden Wattenwil und Riggisberg verstehen sich als regionale Zentren, wo diverse Betriebe ihre Dienstleistungen anbieten. Am Ausgangsort in Riggisberg folgt man der Angabe Wattenwil. Bald nach dem Verlassen des Dorfes begleitet ein Bach die Wandernden. Der Weg scheint geradewegs zum Stockhorn zu führen. Bei Untere Elbschen ist rechts abzubiegen und den Gürbetaler Höhenweg und Jakobsweg zu verlassen. Durch ein kleines Tal erreicht man auf einer Fahrstrasse bei Fluhweid den höchsten Punkt der Wanderung. Ab hier verläuft der Gürbetaler Höhenweg wieder auf dem Wanderweg. Auf einem nahegelegenen Hügel ist das Schloss Burgistein zu erblicken. Es stammt in der heutigen Form aus dem 17. Jahrhundert und ist in Privatbesitz. Der folgende Abschnitt über Grundbach bis zum Punkt 890 wird dem Namen Gürbetaler Höhenweg völlig gerecht: Der Blick schweift über das obere Gürbetal, das Stockental, die Hügel des westlichen Emmentals bis zu den Hochalpen. Später ist auch der Thunersee zu sehen. Nach Grundbach erleichtert eine Panoramatafel am Wanderweg das Benennen der über 60 Gipfel. Ab hier geht es abwärts über Feld- und Fusswege sowie Strassen nach Wattenwil. An der Kirche vorbei gelangt man ans Ziel bei der Bushaltestelle Wattenwil Postgasse.

Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 10.11.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
928 m
Tiefster Punkt
602 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 12,81%Naturweg 74,46%Pfad 3,14%Straße 9,58%
Asphalt
1,2 km
Naturweg
6,8 km
Pfad
0,3 km
Straße
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant Sonne
Restaurant Alpenblick
Restaurant

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Riggisberg (764 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'602'939E 1'184'257N
DD
46.809467, 7.477135
GMS
46°48'34.1"N 7°28'37.7"E
UTM
32T 383813 5185117
w3w 
///lagerte.landkarte.zudecken
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wattenwil

Wegbeschreibung

Riggisberg - Untere Elbschen - Fluhweid - Grundbach – Wattenwil (2h 50 min)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Mit Bahn nach Köniz, Toffen oder Thurnen und weiter mit Bus nach Riggisberg, Post

Rückfahrt: Mit Bus ab Wattenwil, Postgasse nach Seftigen und weiter mit Bahn

Koordinaten

SwissGrid
2'602'939E 1'184'257N
DD
46.809467, 7.477135
GMS
46°48'34.1"N 7°28'37.7"E
UTM
32T 383813 5185117
w3w 
///lagerte.landkarte.zudecken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderbuch Panoramawanderungen der Berner Wanderwege

 

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 243T Bern

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
420 hm
Höchster Punkt
928 hm
Tiefster Punkt
602 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.