Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Auf dem Aare-Uferweg durch die Elfenau

· 7 Bewertungen · Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Berner Wanderwege
m 600 550 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Tierpark Dälhölzli - Bern Bodenacher Fähre - Bern

Erfrischende Wanderung durch eine der schönsten Flusslandschaften der Schweiz. Diese steht unter Naturschutz. Sie ist im Inventar der zu erhaltenden Landschaften von nationaler Bedeutung eingetragen. Einen besonderen Gewinn stellen die renaturierten Gebiete längs der Aare dar. Zu Beginn und am Schluss der Wanderung längere Teilstrecken auf Hartbelag.

 

mittel
Strecke 17,1 km
4:20 h
250 hm
220 hm
531 hm
499 hm

Von der Bushaltestelle Bärenpark der Linie 12 zum Flussufer absteigen und, der Aare folgend, auf gutem Fussweg durch den prächtigen alten Baumbestand der sogenannten Englischen Anlage zum Schwellenmätteli. Fesselnde Durchblicke zur schön gegliederten Altstadt-Südfront, zum Münster und zu den rauschenden, quirlenden Aarefluten bei den Schwellen lassen einen immer wieder innehalten.
Nach Unterquerung der bereits 120-jährigen Kirchenfeldbrücke geniesst man den eindrücklichen Blick zum Bundeshaus. Eine schöne Birkenallee säumt den Spazierweg bis zum Schönausteg. Ein Besuch des nahen Tierparks ist sehr lohnend. Wer darauf verzichtet, gelangt dennoch an den Gehegen von verschiedenen Tierarten (u.a. Wasservögel, Steinwild und Bisons) vorbei. Am nördlichen Rand des Naturschutzgebiets Elfenau bleibt der Asphalt zurück. Links oben der frühere grossfürstliche Sitz. Die Auenlandschaft mit ihren Tümpeln, glasklaren Wasseradern, den weitflächigen Schilfbeständen, den Wasserpflanzen und -vögeln und den knorrigen alten Bäumen strahlt einen besonderen Reiz aus. Die Bodenacher-Fähre gestattet einen Wechsel ans andere Flussufer. Durch den Auwald am Muribad vorüber zur Auguetbrügg, der 1973/74 von Hunzigen hierher versetzten gedeckten Holzbrücke von 1832. Der weitere Wegverlauf am Ostufer der Aare berührt die vorzüglich renaturierte Märchligen- und die weite Kleinhöchstetten-Au.  Vielfältige Auenwald-Stimmungen prägen auch den Weiterweg zur Schützenfarbrügg beim Parkbad Münsingen, von wo es zum Schluss auf Asphalt zum Bahnhof Münsingen geht.

 

Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 26.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
531 m
Tiefster Punkt
499 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 24,73%Schotterweg 1,29%Naturweg 25,62%Pfad 41,41%Straße 6,93%
Asphalt
4,2 km
Schotterweg
0,2 km
Naturweg
4,4 km
Pfad
7,1 km
Straße
1,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Schwellenmätteli Restaurants

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft durchwegs auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg.

 

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

 

Start

Bern / Bärenpark (519 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'601'583E 1'199'695N
DD
46.948341, 7.459420
GMS
46°56'54.0"N 7°27'33.9"E
UTM
32T 382764 5200575
w3w 
///banknoten.unterlage.zwischen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Münsingen / Bahnhof

Wegbeschreibung

Bern/Bärenpark - Elfenau - Auguetbrügg - Hunzigenbrügg - Schützefahrbrügg/Parkbad - Münsingen

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Ab Bern Bahnhofplatz mit der Buslinie 12 bis zur Haltstelle Bärenpark.

Rückreise: Ab Münsingen Bahnhof.

 

Koordinaten

SwissGrid
2'601'583E 1'199'695N
DD
46.948341, 7.459420
GMS
46°56'54.0"N 7°27'33.9"E
UTM
32T 382764 5200575
w3w 
///banknoten.unterlage.zwischen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Region Bern - Gantrisch, Wanderbuchreihe der Berner Wanderwege

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 243T Bern

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,1
(7)
Andrea Winiger
11.04.2016 · Community
Am Sonntag hat es jeweils sehr viele Leute unterwegs und leider hört man auf dem letzten Steckenabschnitt den Lärm der Autobahn sehr gut. Ansonsten schöne Strecke mit vielen Picknickmöglichkeiten am Wasser.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 5

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,1 km
Dauer
4:20 h
Aufstieg
250 hm
Abstieg
220 hm
Höchster Punkt
531 hm
Tiefster Punkt
499 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.