Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Trailrunning empfohlene Tour

Hinteri Egg

Trailrunning · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen Verifizierter Partner 
  • Foto: Raphael Kissling, Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen
m 1400 1200 1000 800 600 400 7 6 5 4 3 2 1 km Chellenchöpfli Chelechöpfli - Hintere Egg Rochus-Kapelle
Herausfordernde "Gipfeltour" zum Top des Baselbiets, der Hinteri Egg.  Der Aufstieg erfolgt auf der ganzen  Länge des Jägerwegs und stellt erhebliche Anforderungen an die Ausdauer und an das Schrittvermögen der Läuferin und des Läufers. Die Aussicht unterwegs ist sehr eindrücklich, insbesondere auf dem Weg vom Passwang zur Hinteri Weg, und zwar in alle Himmelsrichtungen. Unterwegs stossen wir auf den Einstich in den Tunnel, der einst die Fussgängerverbindung zwischen Mümliswil (Kanton Solothurn) und Reigoldswil herstellen sollte, dann aber doch nicht realisiert wurde. Ziel der Laufstrecke ist die Bergstation der Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen (LRW). Die Talfahrt mit der Gondel bildet den wunderbaren Abschluss - einfach zum Geniessen!
schwer
Strecke 8 km
1:45 h
661 hm
277 hm
1.160 hm
540 hm

Autorentipp

Nutzt das Spezialangebot der LRW: Transport des etikettierten Rucksacks / Kleidersacks mit der LRW auf die Bergstation, Lagerung bis zur Ankunft der Läuferin/des Läufers, Umziehmöglichkeit auf der Bergstation, Talfahrt mit der LRW: alles eingeschlossen zum Preis von 13 CHF.

Nehmt Euch genügend Zeit, um die prächtige Aussicht nordwärts (Tafeljura/Schwarzwald/Vogesen) und südwärts in die Alpen in vollen Zügen zu geniessen! 

Profilbild von Raphael Kissling
Autor
Raphael Kissling 
Aktualisierung: 07.08.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.160 m
Tiefster Punkt
540 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant Heidi-Stübli
Berggasthaus Hintere Wasserfallen

Sicherheitshinweise

Auf der ganzen Strecke des Jägerwegs ist besondes bei Nässe grosse Aufmerksamkeit und Vorsicht geboten.

Weitere Infos und Links

Bei der Bergststaton der Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen besteht ein attraktives Freizeitangebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien: Erlebnisspielplatz, Klettergarten mit Varianten, Picknickplätze, Trottinetttalfahrt und anderes. Empfohlen wird auch das gastronomische Angebot in den diversen Bergrestaurants.

Wir bitten Euch, auf der ganzen Trailrunningstrecke die beschilderten Pfade und Wege zu benutzen und auf Flora und Fauna Rücksicht zu nehmen.

Start

Talstation der Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen (LRW) , Kanton Basel-Landschaft (540 m) (540 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'619'457E 1'248'846N
DD
47.390150, 7.696321
GMS
47°23'24.5"N 7°41'46.8"E
UTM
32T 401611 5249345
w3w 
///erfolgen.erleichterung.akten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bergstation LRW

Wegbeschreibung

Start bei der Talstation LRW (= Luftseilbahn Reigoldswil - Wasserfallen), und weiter in Richtung Bergstation LRW auf der "Trottinettstrecke": links der Bach, rechts die Gondeln der Luftseilbahn,  bis zur Verzweigung (Wanderwegweiser) Schelmenloch, Wasserfallen, Jägerweg ("Jägerwägli"). Es folgt der sehr anspruchsvolle Aufstieg auf dem Jägerweg entlang dem wunderschönen, terrassenförmigen Bergbach, vorbei an einem herrlichen Wasserfall, hoch hinauf auf einem exponierten und teils mit Drahtseil gesichertem Felsenweg bis zur Einmündung in einen breiteren Weg, der nach links hinuter und nach rechts hinauf in beiden Laufrichtungen mit dem Wandersignet ohne Zielorte ausgestattet ist. Hier gilt es die Laufrichtung links abwärts zu wählen.  Auf dem etwas abfallenden Weg wird auf der rechten Seite (Laufrichtung)  unmittelbar nach dem Bach die nächste mit dem Wandersignet und ohne Zielort gekennzeichnete Verzweigung rechts hinauf zur Bergstation LRW sichtbar. Nach dem kurzen Aufstieg wird die Bergstation LRW erreicht. Von der Bergstation führt die Trailrunningstrecke auf dem  Strässchen zum Berggasthof "Hintere Wasserfallen". Von dort (Wegweisung Chellenchöpfli beachten) steigt der Wanderweg (Trailrunningstrecke) hinauf  zur Rochus Kapelle, auf dem Bergkamm Chellenchöpfli - Vogelberg/Passwang gelegen.  Der Trail folgt der Beschilderung Chellenchöpfli bis zum Gipfel (Kanton Solothurn). Unmittelbar gegenüber (nordwärts) liegt der höchste Punkt des Kantons Basel-Landschaft, die Hinteri Egg. Von dort aus führt der Lauf dem Waldrand entlang - mit einem herrlichen Ausblick auf den östlichen Kettenjura und auf  die Alpenkette - bis zum Wanderwegweiser am Standort Waldweide.  Der letzte Trailabschnitt, ab Waldweide, (so richtig zum geniessen!), endet am Zielort, der Bergstation LRW mit dem "Heidistübli" und verbunden mit der Einladung, den Trail mit der verdienten, wunderschönen Talfahrt in der Gondel der LRW abzuschliessen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Laufstrecke individuell zu verlängern mit dem Rückweg auf der "Trottnettstrecke" oder auf einer anderen Route hinunter zur Talstation LRW.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ab Bahnof Liestal SBB: Mit der Buslinie 70 nach Reigoldswil Dorf (Endstation). Von dort in etwa 10 Min. zu Fuss zur Talstation Luftseilbahn Reigoldswil-Wasserfallen, (LRW), Start des Trail Run.

Anfahrt

- Ab Liestal Richtung Reigoldswil über Bad Bubendorf, Bubendorf, Ziefen, Reigoldswil, Luftseilbahn LRW, Talstation, Start des Trail Run.

- N 2 Richtung Basel: Nach dem Belchentunnel Ausfahrt Diegten wählen. Von dort Richtung Hölstein. In Hölstein abzweigen in Richtung Basel und in Bad Bubendorf weiter nach Bubendorf, Ziefen Reigoldswil, Luftseilbahn LRW, Start Trail Run.    

Parken

Unmittelbar bei der Talstation LRW steht eine beschränkte Zahl von Parkplätzen zur Verfügung. Sollten alle Plätze besetzt sein, der Beschilderung zu den Parkplätzen in der näheren Umgebung folgen.

Koordinaten

SwissGrid
2'619'457E 1'248'846N
DD
47.390150, 7.696321
GMS
47°23'24.5"N 7°41'46.8"E
UTM
32T 401611 5249345
w3w 
///erfolgen.erleichterung.akten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

"Normale", den Witterungsverhältnissen angepasste Laufkleidung, es ist keine besondere Ausrüstung erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
661 hm
Abstieg
277 hm
Höchster Punkt
1.160 hm
Tiefster Punkt
540 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp barrierefrei Gipfel-Tour Hin und zurück familienfreundlich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.