Sprache auswählen
Themenweg Premium Inhalt

Wildwasserweg Gürbe

· 2 Bewertungen · Themenweg · Schweizer Mittelland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Betonschwellen an der Gürbe.
    Betonschwellen an der Gürbe.
    Foto: Toni Kaiser, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 10 8 6 4 2 km Gurnigel, Berghaus Selibüel Gantrisch
mittel
Strecke 10,9 km
3:30 h
1 hm
1.000 hm
1.594 hm
595 hm
Diese erfrischende Wanderung führt vom Gurnigel Berghaus im Gantrischgebiet immer am Fluss Gürbe entlang hinab nach Wattenwil.

Eigentlich ist die Wanderung auf dem Wildwasserweg entlang der Gürbe ja ein Vergnügen. Vom Berghaus Gurnigel, unserem Ausgangspunkt, dominieren vor der Gantrischkette prachtvolle Blumenweiden und Kuhgebimmel. Der Weg am Fuss von Gantrisch und Nünenenfluh weist zuerst nur ein sanftes Gefälle auf. Hier entspringen in einem weiten Trichter mehrere Bergbäche, die sich etwas weiter unten zur jungen Gürbe bündeln. Der 29 Kilometer lange Fluss mündet bei Kehrsatz in die Aare. Beliebt ist er bei Jung und Alt wegen seiner wunderbaren Bade- und Grillmöglichkeiten an ihrem Unterlauf, da wo er nicht mehr durchs Naturschutzgebiet fliesst. Heftige Unwetter verursachen in den Dörfern und Gemüsekulturen des Gürbetals immer wieder grosse Schäden. Seit den 1990er Jahren wurde die Gürbe, die Hauptverursacherin der Schäden, mit über 100 Schwellen und Dämmen zu zähmen versucht. Ihnen entlang führt der aufwändig restaurierter Wanderweg, den man natürlich auch bergwärts gehen kann (etwa 4,5 Std.,

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Jochen Ihle 

Der Wildwasserweg Gürbe ist bis auf weiteres wegen Erdrutsch gesperrt. Naturpark Gantrisch bietet eine alternative Route ab der Postautohaltestelle «Gurnigel, Berghaus» an (Postautolinie 323 ab Thurnen, Riggisberg, Plaffeien, Guggisberg, Schwarzenburg).

Die alternative Route ist hier nachzulesen: https://www.gantrisch.ch/natura-trail-umleitung-wildwasserweg/

 

mehr zeigen
Muri Lugi
19.06.2018 · Community
Die Tour wurde in der Juni-Ausgabe 2018, Wandermagazin SCHWEIZ, vorgestellt: Zur Zeit ist der Weg von Gurnigel Berghaus bis Blumenstein gesperrt. Er ist durch Unwetter, welche sich im Dez 17 und Jan 18 ereignet haben, praktisch unpassierbar. Bäume und Gelände wurden bis ans Gerinne der Gürbe verschoben und haben dort die Gewässerverbauungen beschädigt. Es wird dringend davon abgeraten, sich ins betroffene Gebiet zu begeben. Die Wanderwege sind bis auf weiteres gesperrt.
mehr zeigen
Dienstag, 19. Juni 2018, 11:40 Uhr
Foto: Muri Lugi, Community
Dienstag, 19. Juni 2018, 11:40 Uhr
Foto: Muri Lugi, Community
Dienstag, 19. Juni 2018, 11:40 Uhr
Foto: Muri Lugi, Community

Fotos von anderen