Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Erlebnisweg passepartout

Themenweg · Sissach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baselland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Baselland Tourismus
m 600 550 500 450 400 10 8 6 4 2 km
Verspüren Sie Lust auf Räuber- und Rittergeschichten? Sind Sie im Bild, unter welchen Bedingungen im Tafeljura einst Seidenbänder für den weltweiten Export produziert wurden? Wollen Sie den Geheimnissen von Felsfluren, Wasserfällen und Karsthöhlen auf die Schliche kommen? Suchen Sie Hintergrundwissen zu traditionellen Bauern- und Baumgärten im Oberbaselbiet? Möchten Sie am konkreten Beispiel erfahren, was es mit dem „Landschaftswandel“ oder dem „Niederwald“ im Tafeljura auf sich hat?
Strecke 10 km
2:48 h
160 hm
295 hm
632 hm
449 hm

Der Erlebnispfad tafeljura bietet Ihnen einen abwechslungsreichen Einblick in eine selbst Insidern wenig bekannte Landschaft von nationaler Bedeutung. Geschichte und Geschichten sind eng mit der lieblichen Landschaft verwoben. Dabei schreiten Sie über weite Hochflächen mit Fernsicht, durchwandern kantonale Naturschutzgebiete in vielfältigen Wäldern und entdecken den Liebreiz typischer Tafeljuradörfer. Bevor Sie der Erlebnispfad wieder zurück in die Neuzeit führt, entdecken Sie mit der einst boomenden Uhrenindustrie und dem Eisenbahnbau des vorigen Jahrhunderts wieder eine ganz andere Seite des Tafeljuras.

Die Wanderung beginnt in Anwil (Buslinie 102 ab Gelterkinden) und endet nach ca. 4 Stunden in Tecknau (Zug S3 nach Gelterkinden/Basel oder Olten).  Zu jedem der angegebenen Posten sind unten in Kapitelform zusätzliche Hintergrundinformationen abrufbar (Redaktion Regula Waldner, oekoskop AG).

 

Für unterwegs existiert eine handliche Broschüre, welche ausgewählte Informationen zu den einzelnen Posten enthält. Diese Broschüre ist auf der Geschäftsstelle des Vereins Tafeljura, im Verkehrsladen Tecknau und auf den Gemeindeverwaltungen von Anwil, Oltingen, Wenslingen und Tecknau erhältlich. Sie können sie auch hier bestellen.

Höchster Punkt
632 m
Tiefster Punkt
449 m

Wegearten

Asphalt 8,82%Naturweg 57,84%Straße 33,32%
Asphalt
0,9 km
Naturweg
5,8 km
Straße
3,3 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Details zum ö.V., zu Restaurants und Kontaktadressen siehe hier.

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'637'754E 1'255'496N
DD
47.449169, 7.939218
GMS
47°26'57.0"N 7°56'21.2"E
UTM
32T 420032 5255626
w3w 
///kunstwerke.aufgewertet.nacken
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'637'754E 1'255'496N
DD
47.449169, 7.939218
GMS
47°26'57.0"N 7°56'21.2"E
UTM
32T 420032 5255626
w3w 
///kunstwerke.aufgewertet.nacken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
10 km
Dauer
2:48 h
Aufstieg
160 hm
Abstieg
295 hm
Höchster Punkt
632 hm
Tiefster Punkt
449 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.