Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Signalkuppe 4554m von der Rif. Gnifetti zur Monte Rosa Hütte

· 1 Bewertung · Skitour · Monte Rosa Walser
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Capanna Gniffeti 3647m. Blick nach Westen
    Capanna Gniffeti 3647m. Blick nach Westen
    Foto: ÖAV Sektion Radenthein
m 4500 4000 3500 3000 2500 14 12 10 8 6 4 2 km
Skitour in einer überaus beeindruckenden hochalpinen Bergwelt, mit gleichzeitigen Hüttenwechsel.
mittel
Strecke 15,8 km
6:00 h
1.100 hm
1.799 hm
4.554 hm
2.882 hm
Die Skitouren im Monte Rosa Massiv gehören zu den Highlights des Tourengehens in den Alpen. Als Startpunkt eignet sich die Cap. Gnifetti oder die Rif. Mantova ausgezeichnet. Wegen der hohen Lage der Hütten ist eine vorherige Akklimatisation dringend angeraten.

Autorentipp

Die Tour beginnt auf 3650m und bedarf einer gut vorangegangenen Akklimatisation.
Profilbild von Georg Winkler
Autor
Georg Winkler 
Aktualisierung: 20.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
4.554 m
Tiefster Punkt
2.882 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Capanna Regina Margherita

Sicherheitshinweise

Bei schlechter Sicht muss von dieser Tour dringend abgeraten werden.

Start

Rif. Gnifetti (3.578 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'631'916E 1'083'194N
DD
45.899606, 7.849854
GMS
45°53'58.6"N 7°50'59.5"E
UTM
32T 410780 5083536
w3w 
///schwarzes.entladen.hilfreich
Auf Karte anzeigen

Ziel

Monte Rosa Hütte

Wegbeschreibung

Von der Gnifetti wählen wir den Nordseiten An/ Abstieg. Am zuerst beinahe flachen Gletscher in Nördlicher Richtung. Das Gelände wird etwas steiler und wir gehen rechts an den Spalten vorbei. An der Vincent Pyramide, dem Balmenhorn, Como Nero und der Ludwigshöhe gehen wir Nord/Westlich vorbei bis auf 4250m. Übergang Lysgletscher- Grenzgletscher. Nach einer leichten Abfahrt erreichen wir den Gletscherboden. Die Geländer formen gut ausnutzend zuerst in Richtung Zumsteinspitze und ab 4400m direkt Richtung Signalkuppe. Mit den Skiern in einfachem Gelände bis etwa 50 Hm unter der Hütte. Ab hier eventuell mit Steigeisen die letzten Meter bis zum Gipfel. Die Hütte ist im Winter und Frühjahr geschlossen.

Abfahrt: Bis zum Gletscherboden auf 4200m wie Aufstieg. Hier verlassen wir die Aufstiegsspur und folgen dem Gletscherfluss. Immer am rechten Gletscherrand haltend. Auf 3200m verlassen wir den Gletscher, indem wir den Hang unter dem Blattje querend bis zu einem leicht ausgeprägten Rücken fahren. Den Rücken folgend bis zur Hütte. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Aostattal bis Stafal. Mit der Bahn zum P. Salati und weiter zum P. Indren 3260. Aufstieg mit Ski bis zur Rif. Mantova oder biszur Gnifetti.

Anfahrt

Mailand- Aostatal- Gressoney- Stafal

Parken

Parkplatz bei der Bergbahn. Rechts vom Lys Fluss Dauerparken möglich

Koordinaten

SwissGrid
2'631'916E 1'083'194N
DD
45.899606, 7.849854
GMS
45°53'58.6"N 7°50'59.5"E
UTM
32T 410780 5083536
w3w 
///schwarzes.entladen.hilfreich
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Schweizer Landeskarte 294

https://www.swisstopo.admin.ch/

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitouren und komplette Gletscherausrüstung. GPS

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Markus Rauter
06.05.2019 · Community
Eine überragende Tour! Traumhafte Bergwelt 🏞, wirklich super! Und ausgezeichnete Hütten!!
mehr zeigen
Gemacht am 12.04.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,8 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.799 hm
Höchster Punkt
4.554 hm
Tiefster Punkt
2.882 hm
Gipfel-Tour Skihochtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.