Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Rossbodenstock

Skitour · Disentis Sedrun
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Hesselberg Verifizierter Partner 
  • Maighelshütte
    Maighelshütte
    Foto: Johannes Gesell, DAV Sektion Hesselberg
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km
Überschreitung des Rossbodenstock von der Maighelshütte mit Abfahrt nach Andermatt.
mittel
Strecke 9,4 km
4:00 h
659 hm
1.495 hm
2.836 hm
1.475 hm
Von der Maighelshütte über den Tomasee und die Martschalllücke auf den Rossbodenstock mit langer Abfahrt hinunter nach Andermatt.
Profilbild von Johannes Gesell
Autor
Johannes Gesell 
Aktualisierung: 18.02.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Rossbodenstock, 2.836 m
Tiefster Punkt
Andermatt, 1.475 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Schnee- und Lawinenverhältnisse am Einstieg in die Abfahrtsroute beachten!

Weitere Infos und Links

https://www.maighelshuette.ch

Start

Maighelshütte (2.313 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'695'844E 1'164'541N
DD
46.625244, 8.690110
GMS
46°37'30.9"N 8°41'24.4"E
UTM
32T 476276 5163566
w3w 
///balz.ahorn.elch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Andermatt

Wegbeschreibung

Von der Maigehlshütte fahren wir ein kurzes Stück bergab bis auf ca. 2200m. Ab hier beginnt der Aufstieg entlang der Tomasees. Vorbai an der tief verschneiten Badushütte steigen wir in Richtung Martschalllücke. In der Lücke angekommen, schnallen wir die Skier an den Rucksack und klettern ein kurzen Stück auf dem Grat/Rücken hinauf in Richtung Rossbodenstock. Nach Überwinden der Steilstufe geht es die letzten Höhenmeter zum Gipfel auf Skiern weiter.

Der Einstieg in die Abfahrtsroute ist steil bis sehr steil und erfordert sicheres Skifahren, Ist der Einsteig gemeistert, öffnen sich die Hänge und die Traumabfahrt kann beginnen (gute Schneeverhältnisse vorausgesetzt). Nach schier endlosen 1400 Tiefenmeter spuckt uns die Abfahrt am Ortseingang/Ortsende von Andermatt aus.

Hinweis

Wildruhezone Andermatt 7: 01.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Andermatt/Tschamut-Selva auf den Oberalppass und Aufstieg zu Maighelshütte.

Anfahrt

Über Luzern nach Andermatt oder von Chur über Disentis/Sedrun nach Tschamut-Selva (Wintersperre Oberalppass).

Parken

Andermatt: https://www.andermatt-swissalps.ch/parking/

Tagestarif (24h) 20,00 CHF (stundenganaue Abrachung)

Tschamut: Am Ortsende von Tschamut entlang der Passstraße (kostenfrei)

Koordinaten

SwissGrid
2'695'844E 1'164'541N
DD
46.625244, 8.690110
GMS
46°37'30.9"N 8°41'24.4"E
UTM
32T 476276 5163566
w3w 
///balz.ahorn.elch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

SLK 256 S Disentis / Mustér 

Oberalp - Greina - Sumvitg, Landeskarte der Schweiz mit Skirouten, Maßstab 1:50.000, Ausgabe 2016

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

LVS-Standardausrüstung: LVS, Schaufel, Sonde

Evtl. Steigeisen und Eispickel für den Grataufstieg von der Martschalllücke zum Rossbodenstock empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
659 hm
Abstieg
1.495 hm
Höchster Punkt
2.836 hm
Tiefster Punkt
1.475 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour geeignet für Snowboards freies Gelände Von A nach B
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.