Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Col du Tour Noir

Skitour · Montblanc-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Kössen-Reit im Winkl Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bergstation der Aiguille des Grands Montets
    Bergstation der Aiguille des Grands Montets
    Foto: Erwin Ried, ÖAV Sektion Kössen-Reit im Winkl
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine landschaftlich schöne einfache Gletschertour, bei der man einen Eindruck bekommt von den Möglichkeiten im Mont Blanc Massiv.
mittel
Strecke 19,5 km
5:45 h
885 hm
2.892 hm
3.556 hm
1.238 hm
Von der Bergstation Aig. des Grands Montets fährt man auf den Glacier d´Argentiére ab, überquert den Gletscher und steigt den Glacier des Amethystes auf. Die Tour wird häufig begangen, trotzdem bleibt es hochalpines Gelände.

Autorentipp

Von der Refuge  d´Argentiere gibt es viele Tourenmöglichkeiten.
Profilbild von Erwin Ried
Autor
Erwin Ried 
Aktualisierung: 19.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.556 m
Tiefster Punkt
1.238 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Tour nur bei ausreichender Sicht unternehmen, Kälteschutz nicht vergessen.

Start

Argentiére (3.245 m)
Koordinaten:
DD
45.947750, 6.960389
GMS
45°56'51.9"N 6°57'37.4"E
UTM
32T 341920 5090264
w3w 
///arzneimitteln.gebaut.renaturiert
Auf Karte anzeigen

Ziel

Argentiére

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die Talstation von der Les Grands Montets - Seilbahn in Argentiére, Wartezeiten zur Auffahrt sind einzuplanen. Von der Bergstation der Aig. des Grands Montets 3295 m. fährt man südöstlich auf den Glacier des Rognons ab. Wenn möglich versucht man wenig Höhe zu verlieren und  erst südöstlich von der Refuge d´Argentiére auf den Glacier d´Argentiére abzufahren. Beim Aufstieg hält man sich links, das heißt nordwestlich um die Spaltenzonen zu umgehen.Der Anstieg ist relativ flach, die letzten 100 Hm steilt es nochmal auf. Vom Col du Tour Noir  fährt man ab bis zum Glacier d´Argentiére, vorbei an der Refuge d´Argentiére. Nun fährt man den Gltscher ab bis auf ca. 2340 m. dann zweigt man links ab zur Mittelstation der Seilbahn.

Von hier auf der Piste abfahren zur Talstation oder mit der Bahn je nach den Schneeverhältnissen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Städtische Buslinie von Chamonix

Anfahrt

Von Martigne ( CH )  über den Col de la Forclaz

Parken

Parkplatz von der Seilbahn Les Grand Montets / Argentiere

Koordinaten

DD
45.947750, 6.960389
GMS
45°56'51.9"N 6°57'37.4"E
UTM
32T 341920 5090264
w3w 
///arzneimitteln.gebaut.renaturiert
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Mont Blanc vom Rother - Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

IGN - Karte 3630 OT

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Komplette Gletscherausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,5 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
885 hm
Abstieg
2.892 hm
Höchster Punkt
3.556 hm
Tiefster Punkt
1.238 hm
Skihochtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.