Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour Etappe 18

Via Son Giachen: Amsteg - Seelisberg/Oberdorf

Pilgerweg · Silenen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Schweiz Verifizierter Partner 
  • Pilgern - mit sich selbst allein
    Pilgern - mit sich selbst allein
    Foto: Pilgerwege Schweiz
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 25 20 15 10 5 km Treffpunkt Son … Innerschweiz Schloss Beroldingen Dägerlohn Attinghausen Bauen Amsteg Erstfeld Altdorf
Der Pilgerweg Via Son Giachen führt vom Südtirol her  durch das Val Müstair im Kanton Graubünden Richtung Zentralschweiz oder Wallis.  Der zum Teil alpine Pilgerweg ist  nur  in warmen Jahreszeiten durchgehend begehbar.
mittel
Strecke 28,4 km
8:00 h
663 hm
344 hm
873 hm
434 hm

Nach der hinter uns liegenden, beeindruckenden Bergetappe von Sedrun nach Amsteg ist der Abschnitt bis zum Innerschweizer Jakobsweg, auf den wir südlich von Seelisberg treffen werden, vorerst einmal ein Weg für raumgreifende Schritte. Entlang der Gotthard-Achse mit viel Verkehr auf Schiene und Strasse scheint man trotzdem auf dem Marsch entlang der Reuss kaum vorwärts zu kommen, aber da kann die SBB von Amsteg bis Altdorf helfen. Wer per pedes durchzieht kann auf diesem Abschnitt z.B. in Erstfeld, Attinghausen oder Seedorf einen Etappenhalt einlegen.
Ab Seedorf ändert sich die Situation dann schlagartig: der Strassenverkehr verschwindet im Seelisbergtunnel, und die Eisenbahn nimmt die andere Seite des Urnersee. Uns bleibt eine Wanderung dem See entlang, fernab von Hektik und Verkehr. Ab Bauen beginnt dann der Aufstieg gegen Seelisberg, und wir können wieder die durch Höhenmeter erarbeitete und verdiente Aussicht in die herrliche Landschaft der Urschweiz geniessen. Bei Oberdorf stossen wir dann auf eine Variante des Innerschweizer Jakobsweges.



Autorentipp

Uri ist einer der drei Gründerkantone der Schweiz, zusammen mit den Kantonen Schwyz und Unterwalden.  Der mythologische "Rütlischwur" fand 1291 auf der Rütliwiese statt, die zwischen Oberdorf und dem Urnersee liegt.
Profilbild von Mario Buchwalder
Autor
Mario Buchwalder 
Aktualisierung: 07.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schloss Beroldingen, 873 m
Tiefster Punkt
Bauen, 434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 53%Straße 46,89%Unbekannt 0,09%
Naturweg
15,1 km
Straße
13,3 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Amsteg
Erstfeld
Attinghausen
Altdorf
Bauen

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Start

Amsteg, Kirche (519 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'694'117E 1'180'674N
DD
46.770597, 8.670872
GMS
46°46'14.1"N 8°40'15.1"E
UTM
32T 474870 5179724
w3w 
///altertum.barocke.ansage
Auf Karte anzeigen

Ziel

Oberdorf, ab hier führt uns der Weg Innerschweiz weiter

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'694'117E 1'180'674N
DD
46.770597, 8.670872
GMS
46°46'14.1"N 8°40'15.1"E
UTM
32T 474870 5179724
w3w 
///altertum.barocke.ansage
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,4 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
663 hm
Abstieg
344 hm
Höchster Punkt
873 hm
Tiefster Punkt
434 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour aussichtsreich kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.