Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg Etappe 90

Jerusalemweg: Interlaken - Brienz

Pilgerweg · Unterseen · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pilgerwege Europa Verifizierter Partner 
Karte / Jerusalemweg: Interlaken - Brienz
m 800 750 700 650 600 550 20 15 10 5 km Altes Aaregg Engi Interlaken/Unterseen, Untere Gasse Kienholz Hotel Giessbach Sengg Aare Brienz Interlaken Iseltwald Tracht Bönigen

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
Strecke 22,4 km
6:15 h
443 hm
442 hm
732 hm
564 hm
Zwischen Interlaken und Brienz gibt es am Nord- und am Südufer je einen Pilgerweg. Die Alternative am Südufer wurde entwickelt, da im Winter der Weg am Nordufer gelegentlich gesperrt ist, was auf dem Weg am Südufer seltener der Fall ist. Wir haben den Jerusalemweg aus diesem Grund entlang dem Südufer gewählt. Ein weiterer Grund ist, dass diese beliebte Wanderstrecke auch direkt bei den beeindruckenden «Giessbachfällen» vorbei kommt. Sollten beide Wege gesperrt sein, so gibt es immer noch die Linien-Schiffe.
In Interlaken überqueren wir die Aare, welche vom Brienzersee zum Thunersee fliesst. Wir sind hier inmitten der Berner Alpen, rechterhand zum Beispiel liegt das bekannte Alpengipfel- Trio Eiger, Mönch und Jungfrau,
Beim Erreichen des Brienzersee schwenken wir nordwärts und folgen dann einem einsamen Wanderweg via Bönigen und Iseltwald meist direkt dem Seeufer. Kurz vor den Giessbachfällen verlassen wir das Ufer und steigen steil hinauf zu den Wasserfällen und dem gleichnamigen Hotel, das von Brienz aus auf einer Zubringerstrasse erreichbar ist. Via Engi geht es dann wieder hinunter an den See und über die neue und dann die ursprüngliche Aaremündung hinüber zum Etappenort Brienz, der unter anderem bekannt ist für seine Holzschnitzer-Tradition.

Hinweis(e)
Der «Jerusalemweg / JERUSALEM WAY» ist ein Pilgerwegnetz, das Pilger aus Zentraleuropa nach Jerusalem führt. Jerusalem gehört zusammen mit Rom und Santiago de Compostela zu den 3 wichtigsten christlichen Pilgerdestinationen des Mittelalters. Dieser Weg beginnt beim Kap Finisterra am Westufer Europas und führt entweder durch Italien oder der Donau entlang durch den Balkan in die Türkei, und ab dort wieder auf einer gemeinsamen Route nach Jerusalem.

Siehe auch
Siehe auch www.jerusalemway.org/

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
732 m
Tiefster Punkt
564 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Interlaken/Unterseen, Untere Gasse (566 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'631'465E 1'170'745N
DD
46.687184, 7.849943
GMS
46°41'13.9"N 7°50'59.8"E
UTM
32T 412057 5171045
w3w 
///meinten.bewohnen.lehnstuhl
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Interlaken/Unterseen - Bönigen - Sengg - Iseltwald - Hotel Giessbach - Engi - Aare - Altes Aaregg - Kienholz - Tracht - Brienz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'631'465E 1'170'745N
DD
46.687184, 7.849943
GMS
46°41'13.9"N 7°50'59.8"E
UTM
32T 412057 5171045
w3w 
///meinten.bewohnen.lehnstuhl
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
22,4 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
443 hm
Abstieg
442 hm
Höchster Punkt
732 hm
Tiefster Punkt
564 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 12 Wegpunkte
  • 12 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.