Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour

Roggen - Höchi Flue - Belchenflue - Homberg

Mountainbike-Tour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
Karte / Roggen - Höchi Flue - Belchenflue - Homberg
m 1000 800 600 400 200 40 30 20 10 km
schwer
Strecke 49,4 km
5:00 h
1.023 hm
1.023 hm
1.083 hm
414 hm
Diese längere und konditionell anspruchsvolle Tour beginnt beim Bahnhof Oensingen und führt uns vom Jura-Südfuss an der Flanke des Roggen durch Waldgebiet hoch, bis wir die Roggenflue umrunden und dort beim Oensinger Roggen auf ein erstes Bergrestaurant stossen. Damit ist der Hauptaufstieg des Tages geschafft. Hier öffnet sich auch der Blick in die Klus mit der Agglomeration Balsthal.Nach einigen Kilometern öffnet sich auch der Blick auf Holderbank und Langenbruck mit der Passhöhe des Oberen Hauenstein. Kurz darauf erreichen wir die «Höchi Flue», an deren nördlicher Flanke wir dann zur Santelhöchi gelangen.Jetzt geht es auf den nächsten Kilometern rund 200Hm abwärts, eine Gelegenheit die Beine etwas auszuschütteln, dann geht es wieder hoch bis zur Belchenflue, die wir auf unserem Weg eigentlich links liegen lassen. Allerdings sollten wir bei guter Sicht den Abstecher bis zum Aussichtsturm unbedingt einplanen.
Nach der Belchenflue geht es auf einer alten Militärstrasse wieder flott abwärts bis zum General Wille Haus, von wo aus wir auf einer Krete hinüeberwechseln zum Homberg. Da das Gebiet Spittelberg hier auch ein miltärischer Uebungsplatz ist kann dieser Abschnitt bei Schiessbetrieb teilweise gesperrt sein. Jetzt ist es nicht mehr weit bis zur Homberglücke, wo sich der Blick aufs Mittelland wieder öffnet. In einer rassigen Abfahrt erreichen wir Wangen bei Olten, dann geht es über die Ebenen zwischen Jura-Südfuss und der Aare wieder zurück nach Oensingen, jetzt zur Abwechslung mal praktisch ohne Steigungen. Eine Tour, für die man ruhig einen ganzen Tag einlanen sollte.

Schwierigkeit
S1 schwer
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.083 m
Tiefster Punkt
414 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Oensingen: Bahnhof (461 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'620'593E 1'237'245N
DD
47.285780, 7.710832
GMS
47°17'08.8"N 7°42'39.0"E
UTM
32T 402514 5237728
w3w 
///zahnen.aufgeklärt.gruppen
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Oensingen - Oensinger Roggen - Balsthaler Roggen - Tiefmatt - Schlosshöchi - Höchi Flue - Santelhöchi - Gwidem - Belchenflue - Homberglücke - Rumpelhöhe - Wangen bei Olten -Hägendorf - Kappel - Oensingen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'620'593E 1'237'245N
DD
47.285780, 7.710832
GMS
47°17'08.8"N 7°42'39.0"E
UTM
32T 402514 5237728
w3w 
///zahnen.aufgeklärt.gruppen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
49,4 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.023 hm
Abstieg
1.023 hm
Höchster Punkt
1.083 hm
Tiefster Punkt
414 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.