Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour empfohlene Tour

KtNE/JU LaCdF | Doubs | Saint Ursanne

Mountainbike-Tour · Franche-Comté
Profilbild von Peter Brunner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Peter Brunner 
  • 0100 Bei L'Augement P1035 geht es via Singletrail nach Les Brenets hinunter
    0100 Bei L'Augement P1035 geht es via Singletrail nach Les Brenets hinunter
    Foto: Peter Brunner, Community
m 1200 1000 800 600 400 200 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Obschon die schroffen Felsabbrüche entlang den Doubs-Ufern den Fluss zeitweise so derart stark einengen, grenzt es an ein Wunder, dass nichtsdestotrotz ein knapp 15 Kilometer langer, praktisch nahtloser Singletrail ab Lac de Moron noch Platz gefunden hat.
schwer
Strecke 81 km
7:00 h
700 hm
900 hm
1.160 hm
434 hm

Mit dem kaum enden wollende Trail, in einmaliger, nahezu unberührter Landschaft, auf meist wenig technisch anspruchsvollen, doch begeisternden Fahrunterlagen endet die Odysse schliesslich im beschaulichen St-Ursanne - ebenfalls mit Bahnanschluss.

Ausgangspunkt ist La Chaux-de-Fonds und gehört neben Biel/Bienne und Le Locle zu den bekanntesten Uhrenstädten der Schweiz. La Chaux-de-Fonds liegt auf rund 1000 m ü. M. (Bahnhof: 994 m) und ist damit eine der höchstgelegenen grösseren Städte Europas. Trotz seiner Grösse hat es mit dem ausgedehnten, nur sehr dünn besiedelten Umland einen gewissen ruralen Charakter behalten können, was ihm auch den Namen Ville à la campagne (Stadt auf dem Land) eingetragen hat.

Wegen des architektonischen Wertes der schachbrettartig angelegten Bebauung und der zahlreichen Jugendstilbauten wurde La Chaux-de-Fonds im Jahre 2009 zum UNESCO-Welterbe erklärt

Erst bei Kilometer 69.7 wechselt man von der rechten auf die linke Flussuferseite des Doubs.

Schwierigkeit
S1 schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Les Brenets, 1.160 m
Tiefster Punkt
St. Ursanne, 434 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,76%Naturweg 47,42%Pfad 27,56%Weglos 1,15%Straße 7,05%Unbekannt 0,03%
Asphalt
13,6 km
Naturweg
38,4 km
Pfad
22,3 km
Weglos
0,9 km
Straße
5,7 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Start

La Chaud-de-Fonds (BAHNHOF) (992 m)
Koordinaten:
DD
47.098678, 6.823189
GMS
47°05'55.2"N 6°49'23.5"E
UTM
32T 334814 5218429
w3w 
///flugreise.rechtsschutz.erfahrung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Saint Ursanne (BAHNHOF)

Wegbeschreibung

  1. [BAHNHOF] La Chaux-de-Fonds

  2. [BAHNHHALTESTELLE] Les Brenets

  3. Saut du Doubs

  4. Côtes du Doubs
  5. Lac de Moron
  6. Côtes du Doubs
  7. [VERPFLEGUNG] Maison Monsieur / Restaurant de l'Auberge Maison Monsieur
  8. [VERPFLEGUNG / UNTERKUNFT] Lac de Biaufond Maison-Biaufond, Famille Wenk
  9. Derrière les Crats
  10. Côtes de Fromont
  11. [VERPFLEGUNG] La Bouège Auberge de la Bouège
  12. Goumois
  13. [VERPFLEGUNG] La Verte Herte
  14. Soubey
  15. [BAHNHOF] St-Ursanne

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
47.098678, 6.823189
GMS
47°05'55.2"N 6°49'23.5"E
UTM
32T 334814 5218429
w3w 
///flugreise.rechtsschutz.erfahrung
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

m b
04.09.2018 · Community
Wir hatten nicht so viel Zeit und sind daher eine stark abgekürzte Variante gefahren, da uns dieser Trail reizte. Über Land bis nach Brenets ist lustiges Einfahren angesagt. Wer nach einem Wanderweg abwärts durch Wald plötzlich durch einen sauber gemähten Vorgarten fährt und über ein Treppchen wieder auf der Strasse landet, ist richtig. Die folgende Strecke kurz vor und dann vor allem nach dem Lac de Moron ist tatsächlich ein echter Kracher, unglaublich schöne Landschaft (wie vergessen), eng im Wald, wurzelig, leicht stufiger Grobschotter, stetes Auf und Ab, spassig zum fahren, und wirklich wunderbar ellenlang. Wir sind dann kurz vor Biaufond die 450 hm wieder hoch und über den Hügel zurück nach La Chaux-de-Fonds. Was zu bemerken ist: Es hat auf der Strecke einige explizite Fahrverbote (insb. für Bikes), die man teils locker beachten kann (da kurz, vor bis nach Restaurant o.ä.) und teils ignorieren muss (da ganze Abschnitte betreffend). Es ist dann an jedem selbst, zu entscheiden, ob er ein französisches Fahrverbot lesen kann oder nicht. Lustige Anekdote: Da, wo's zum ersten Mal ein kleines bisschen kantig wird, gilt das Fahrverbot per Schild lediglich für Motorräder. =))
mehr zeigen
Gemacht am 01.09.2018
Foto: m b, Community

Fotos von anderen


Schwierigkeit
S1 schwer
Strecke
81 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
900 hm
Höchster Punkt
1.160 hm
Tiefster Punkt
434 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp Singletrail / Freeride Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.