Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour empfohlene Tour

Eindrucksvolle MTB-Tour zum Iffigfall

· 1 Bewertung · Mountainbike-Tour · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Iffigfall
    Iffigfall
    Foto: Berner Wanderwege
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 35 30 25 20 15 10 5 km Iffigfall - Lenk Berghotel Leiterli - Lenk Langermatte Nessli
Die bergige, konditionell anspruchsvolle Tour führt uns zum Iffigfall, einem beeindruckenden Wasserfall unterhalb der Iffigenalp. Über 100 Meter stürzt das Wasser aus dem Wildhornmassiv hier laut tosend in die Tiefe.
schwer
Strecke 37,4 km
4:30 h
1.770 hm
1.770 hm
1.931 hm
1.067 hm
Insgesamt warten auf der Runde über den Iffigfall gleich drei längere Anstiege auf uns: der längste gleich zu Beginn zum Betelberg, der steilste danach zur Langermatte und der letzte, zwar kürzeste, aber durch die schon deutlich spürbare Ermüdung nicht minder anstrengende, zum Nessli. Dazwischen fahren wir über idyllische Alpweiden und Hochebenen mitten durch eine beeindruckende Bergwelt. Das Panorama reicht vom Wildhorn bis zum Wildstrubel und tief hinein in die teils schneebedeckten Berner Alpen. Am Ende sorgt die rasante Abfahrt über Metsch ins Tal noch einmal für höchsten Genuss.
Profilbild von Monika Heindl
Autor
Monika Heindl
Aktualisierung: 11.05.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.931 m
Tiefster Punkt
1.067 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 31,78%Schotterweg 55,13%Naturweg 7,22%Pfad 4,27%Schieben 1,52%Unbekannt 0,05%
Asphalt
11,9 km
Schotterweg
20,6 km
Naturweg
2,7 km
Pfad
1,6 km
Schieben
0,6 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Lenk (1.070 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'600'437E 1'145'122N
DD
46.457430, 7.444324
GMS
46°27'26.7"N 7°26'39.6"E
UTM
32T 380537 5146048
w3w 
///mitbringen.krokusse.kehrten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Lenk

Wegbeschreibung

Tourstart am Bahnhof in Lenk. Auf der Straße nach Ägerten. Von hier auf anfangs asphaltierten, später geschotterten Wegen weiter in Richtung Betelberg. Am Berghotel Leiterli (Einkehrmöglichkeit) vorbei und stets dem Hauptweg in Richtung Iffigfall und Iffigenalp folgen. Hinter dem Iffigfall links in Schotterweg zur Langermatte einbiegen (nicht weiter geradeaus zur Iffigenalp). Auf Schotterwegen über die Alp Chäli zum Rezliberg (Einkehrmöglichkeit im Bergrestaurant Siebenbrunnen). Über die Rezlibergweid zum Nessli. Am nächsten Abzweig links halten in Richtung Metsch (Schiebepassage über den Bummerebach). Einmündung in die Straße in Metsch (Einkehrmöglichkeit in der Snow Beach Lodge Metsch). Auf der Straße zurück nach Lenk.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Lenk im Simmental

Anfahrt

aus Richtung Westen: A12 bis Ausfahrt Bulle (aus Nordwesten) bzw. A9 bis Ausfahrt Aigle (aus Südwesten), weiter auf der Hauptstraße über Château d'Oex, Saanen, Zweisimmen und St. Stephan nach Lenk

aus Richtung Osten: A6 bis Ausfahrt Willis, weiter auf der Hauptstraße über Boltigen, Zweisimmen und St. Stephan nach Lenk

Parken

Parkplatz im Ort oder an der Seilbahn Lenk-Stoss

Koordinaten

SwissGrid
2'600'437E 1'145'122N
DD
46.457430, 7.444324
GMS
46°27'26.7"N 7°26'39.6"E
UTM
32T 380537 5146048
w3w 
///mitbringen.krokusse.kehrten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
greg78 .
01.08.2020 · Community
Ich habe die Tour im Sommer 2020 gemacht. Sie war erlebnissreich und eindrucksvoll. Die Aussicht ist rundum sehr schön. Was ich praktisch komplett vermisst habe sind Singletrails. Der grosse Teil führt über Asphalt oder steinige Alpfahrwege. Was natürlich nicht heisst das es technisch einfacher ist. Ich empfehle die Tour an diejenigen die grundsätzlich viel Höhenmeter machen wollen. Darum habe auch ich sie ausgewählt. Ich bin um 0600 Uhr losgefahren um den Wanderern aus dem Weg zu gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 31.07.2020
Foto: greg78 ., Community
Foto: greg78 ., Community
Foto: greg78 ., Community
Foto: greg78 ., Community
Foto: greg78 ., Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
37,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.770 hm
Abstieg
1.770 hm
Höchster Punkt
1.931 hm
Tiefster Punkt
1.067 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.