Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tour empfohlene Tour

Die Höchste. «Althüsli-Brüggli»-Runde

Mountainbike-Tour · Solothurn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solothurn Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zur Bergwirtschaft Althüsli.
    Aufstieg zur Bergwirtschaft Althüsli.
    Foto: Silvan Pargätzi, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 35 30 25 20 15 10 5 km Naturfreundehaus Schauenburg Bergrestaurant Althüsli Bergrestaurant Oberes Brüggli Bahnhof Solothurn Bahnhof Solothurn
Mit dem Mountainbike geht es auf dieser Tour rund um den höchsten Punkt des Kantons Solothurn. Schöne Aussichten sind dabei garantiert und Einkehrmöglicheiten gibt es auch.
schwer
Strecke 36,9 km
4:15 h
1.055 hm
1.055 hm
1.319 hm
426 hm
Die ersten Kilometer führen durch die Quartiere von Solothurn und Langendorf. Durch den Heimlisbergwald erreichen Sie Lommiswil. Die Althüsli-Strasse verlangt Geduld. Lange, steile Geraden, die nicht enden wollen. Durchhaltewillen. Von der Egg steil nach unten und auf der anderen Seite wieder hoch. Sie erreichen die Bergwirtschaft Althüsli, den Ausgangspunkt zur Besteigung der Hasenmatt (1445 m). Die Abfahrt zur Bergwirtschaft Schauenburg ist rutschig und ruppig. Gleichgewichtsübung. Weiter geht’s in Richtung Oberes Brüggli. Kurz davor wird es eng und abschüssig. Absteigen und schieben ist empfohlen. Die Abfahrt nach Selzach ist rassig. Im Altreu sind viele Dächer von Storchennestern bevölkert. Immer der Aare entlang geht es gemütlich zurück nach Solothurn. Alternativ können Sie in den Sommermonaten in Altreu das Kursschiff der Bielersee-Schifffahrtsgesellschaft in Richtung Solothurn besteigen. Genuss pur.

Autorentipp

Im Lommiswil sind im Steinbruch Saurierspuren zu bestaunen und in Altreu viele Störche (dort auch Aare-Fähre und BSG-Schiffsanlegestelle).
Profilbild von Jochen Ihle
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 11.02.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.319 m
Tiefster Punkt
426 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 19,65%Schotterweg 15,41%Naturweg 36,20%Pfad 8,34%Straße 20,38%
Asphalt
7,2 km
Schotterweg
5,7 km
Naturweg
13,4 km
Pfad
3,1 km
Straße
7,5 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Bergrestaurant Althüsli
Bergrestaurant Schauenburg
Bergrestaurant Oberes Brüggli
Naturfreundehaus Schauenburg

Sicherheitshinweise

Die alte Fahrstrasse vom Althüsli Richtung Schauenburg ist teilweise sehr steil und ausgewaschen. Die Verbindungsstrasse Schauenburg–Oberes Brüggli weist ein enges Wegstück in abschüssigem Gelände auf.

Weitere Infos und Links

Solothurn Tourismus
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
Tel. +41 (0) 32 626 46 46
Fax +41 (0) 32 626 46 47
E-Mail: info@solothurn-city.ch
www.solothurn-city.ch

Hotel Weissenstein
Tel. +41 (0) 32 530 17 17
www.hotelweissenstein.ch

Bergrestaurant Althüsli
Tel. +41 (0) 32 438 81 13
www.althuesli.ch

Bergrestaurant Schauenburg
Tel. +41 (0) 32 645 36 83
www.solothurn-city.ch

Naturfreundehaus Schauenburg
Tel. +41 (0) 32 675 56 41
www.schauenburg.nfh.ch

Bergrestaurant Oberes Brüggli
Tel. +41 (0) 32 645 19 32
www.oberesbrueggli.ch

Start

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt (431 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'607'835E 1'228'171N
DD
47.204437, 7.542032
GMS
47°12'16.0"N 7°32'31.3"E
UTM
32T 389581 5228913
w3w 
///brechen.extrem.gebauten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt

Wegbeschreibung

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt (Nordeingang der Bahnhofunterführung) – Heimlisbergwald – Lommiswil – Bergwirtschaft Althüsli – Bergwirtschaft Schauenburg – Oberes Brüggli – Selzach – Altreu – Solothurn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Solothurn.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Solothurn.

Parken

Parkplätze/Parkhäuser in Solothurn, z.B. Parkhaus Berntor.

Koordinaten

SwissGrid
2'607'835E 1'228'171N
DD
47.204437, 7.542032
GMS
47°12'16.0"N 7°32'31.3"E
UTM
32T 389581 5228913
w3w 
///brechen.extrem.gebauten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

SchweizMobil: Gesamtführer Veloland Schweiz, www.werdverlag.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Velokarte Schweiz, 1:301.000, Kümmerly+Frey.

Ausrüstung

Mountainbike oder Gravel Velo. Normale Fahrradausrüstung, Fahrradhelm.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
36,9 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
1.055 hm
Abstieg
1.055 hm
Höchster Punkt
1.319 hm
Tiefster Punkt
426 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.