Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Motorrad-Touring

Motorrad Tipp: Jaunpass und Col du Pillon

Motorrad-Touring · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Interlaken Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Thunersee, ©Interlaken Tourismus
    Thunersee, ©Interlaken Tourismus
    Foto: Interlaken Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 200 150 100 50 km
leicht
Strecke 225,3 km
4:30 h
3.450 hm
3.450 hm
1.547 hm
558 hm

Damian Budd, Gastgeber Seehotel Bönigen empfiehlt:
Von Bönigen aus führt Sie die Strecke entlang des Thunersees ins Simmental. Bei Boltigen verbindet die 37km lange Passstrasse über den Jaunpass das Simmental (Berner Oberland) mit dem Greyerzerland im Kanton Freiburg. Ab hier wird die Strasse kurvenreich. Der Jaunpass ist eine überaus liebliche Gegend mit einer wunderschönen Bergwelt, aber auch typisch schweizerischen Gegensätzen: Im Simmental wird berndeutscher Dialekt gesprochen, in Jaun im Greyerzerland klingt der Dialekt völlig anders und ab der nächsten Ortschaft wird französisch gesprochen. Der Jaunpass bildet somit auch die Sprachgrenze zwischen der deutsch- und französischsprechenden Schweiz. Die Fahrt führt Sie weiter durch das Greyerzerland, welches für seine Schokolade und den Käse bekannt ist. Danach wartet das nächste Highlight - der Alpenpass Col des Mosses - auf Sie: ein Pass mit einer wunderschönen Gegend welcher Sie in eine fruchtbare Ebene mit Rebbergen führt. Von hier aus fahren Sie weiter über die 33km lange Passstrasse über den Col du Pillon nach Saanen zurück ins Berner Oberland. Planen Sie einen Halt in Gstaad ein und schlendern Sie über die verkehrsfreie Promenade bevor Sie durch das Simmental zurück in die Ferienregion Interlaken fahren.

Highlights:
- Fahrt über die Pässe Jaun, Col des Mosses und Col du Pillon
- Städtchen Gruyères
- Gstaad (verkehrsfreie Promenande)
- Verpflegungshalt auf dem Jaunpass
- Besuch Maison Caillier, Schokoladenfabrik in Broc

Siehe auch
Interlaken Tourismus
Marktgasse 1
3800 Interlaken
Tel.: +41 (0)33 826 53 00
E-Mail: mail@interlakentourism.ch
Internet: www.interlaken.ch

Profilbild von Christian Mathyer
Autor
Christian Mathyer 
Aktualisierung: 18.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.547 m
Tiefster Punkt
558 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Bönigen, See (566 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'635'167E 1'170'860N
DD
46.688038, 7.898341
GMS
46°41'16.9"N 7°53'54.0"E
UTM
32T 415759 5171087
w3w 
///aufhob.pokalfinale.anzug
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Bönigen - Thunersee - Spiez - Simmental - Jaunpass - Epagny - Albeuve - Montbovon - Col des Mosses - Col du Pillon - Gsteig - Saanen - Saanenmöser - Zweisimmen - Boltigen - Interlaken - Bönigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'635'167E 1'170'860N
DD
46.688038, 7.898341
GMS
46°41'16.9"N 7°53'54.0"E
UTM
32T 415759 5171087
w3w 
///aufhob.pokalfinale.anzug
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
225,3 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
3.450 hm
Abstieg
3.450 hm
Höchster Punkt
1.547 hm
Tiefster Punkt
558 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.