Sprache auswählen
Klettersteig Premium Inhalt

Klettersteig Kandersteg-Allmenalp

· 13 Bewertungen · Klettersteig · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die verdrehte Leiter, das Markenzeichen des Kandersteg-Klettersteiges.
    Die verdrehte Leiter, das Markenzeichen des Kandersteg-Klettersteiges.
    Foto: Christoph Hurni, Bern, Outdooractive Redaktion
m 1800 1600 1400 1200 1000 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km Talstation Allmenalpbahn Parkplatz Allmenalpbahn
mittel
Strecke 2,2 km
3:00 h
538 hm
538 hm
1.732 hm
1.186 hm

Der sportliche und spektakuläre Kandersteg-Allmenalp-Klettersteig im Berner Oberland führt durch eine von Schluchten und Pfeilern gegliederte Wand. Der Allmibach sucht sich seinen Weg in mehreren wunderschönen Wasserfällen entlang der Route talwärts.

 

Der Kandersteg-Allmenalp-Klettersteig hat dem ambitionierten Klettersteiggeher viel zu bieten: In landschaftlich reizvoller Umgebung führt der Steig mit sportlichem Charakter entlang der Allmibach-Wasserfälle durch die Wand. Nepalstege (Dreiseilbrücken), Tyroliennes (Seilrutschbrücken) und sogar eine verdrehte Leiter in einem spektakulären Dach sorgen für viel Abwechslung und Nervenkitzel. Die Wand ist ost- bis südostseitig ausgerichtet, der Steig ist hervorragend abgesichert. Eine Schlüsselstelle wartet gleich zu Beginn mit einer überhängenden Leiter, eine weitere ist der ansteigende und abdrängende Quergang vor dem zweiten Nepalsteg. Insgesamt finden sich zwei etwa 30 Meter lange Nepalstege, anstelle des zweiten kann man auch an einer Tyrolienne über den Allmibach schweben. Eine 110 m lange Tyrolienne führt auf einen Felskopf und wieder zurück, diese kann allerdings ausschließlich in professioneller Begleitung eines Bergführers benutzt werden. Eine Besteigung des First (2548 m) im

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Patrick Schmidt Autor Patrick Schmidt
Heimat im Allgäu, Berge mein Spielplatz :-)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(13)
Frank Duchmann 
18.06.2021 · Community
Wirklich toller Klettersteig. Wie schon mehrfach erwähnt geht man meistens auf Eisenstiften. Die Route ist recht ausgesetzt aber top abgesichert.
mehr zeigen
Gemacht am 18.06.2021
Foto: Frank Duchmann, Community
Foto: Frank Duchmann, Community
Foto: Frank Duchmann, Community
Daniel Kuhnen 
17.08.2020 · Community
Super Klettersteig mit vielen Varianten und einer neuen Route ab 2020 „Freude herrscht“ in Schwierigkeit K4+. Von der alten Variante kann man nach der markanten Drehleiter im Überhang nochmals auf die neue Route wechseln. Eine der beiden Tyrolienne ist auch in Eigenverantwortung ohne Bergführer nutzbar. Bedienung ist beschildert. Für die Instandhaltung (Super abgesicherte neue Route) bitte Spende dalassen.
mehr zeigen
Gemacht am 17.08.2020
Foto: Daniel Kuhnen, Community
Ka Bo
06.09.2018 · Community
Super Klettersteig, ausgesetzt und tolle Panoramen! Für Leute, die etwas klettern sehr einfach. Für Anfänger, die nicht klettern technisch auch einfach, solange gute Grundkondition. Nirgendwo braucht man mehr Armkraft als für das besteigen einer normalen langen Leiter. Dennoch sollte man natürlich keine Höhenangst haben, nur Respekt, da man schon mal 100m hoch an der Wand auf Stiften steht. Habe ihn mit einer Klettersteiganfängerin gemacht und 2,5 Stunden ab Einstieg gebraucht. Klettersteigsets (10 fr), Helme, Gurte (ich glaub alles zusammen 25fr) können an der Seilbahn beim Einstiegsparkplatz ausgeliehen werden. Handschuhe kosten dort 5 fr. braucht man zumindest als kletternde Person aber nicht, da die Drahtseile in sehr gutem Zustand sind. Ausgeliehenes Material kann bis 18 Uhr oben am der Seilbahn abgegeben werden. Im Dorf kann man nichts mehr ausleihen. Übernachten kann man im Auto oder mit Zelt sehr schön an einer Feuerstelle am Bach am Anfang des Gerstedtals. Hochfahren kostet allerdings 12 Fr auch wenn wir nicht kontrolliert wurden.
mehr zeigen
Donnerstag, 6. September 2018 13:49:02
Foto: Ka Bo, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 7