Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Gravelbike empfohlene Tour

Die Anspruchsvolle. «Solothurn–Scheltenpass–Weissenstein»-Runde

Gravelbike · Solothurn
Verantwortlich für diesen Inhalt
Solothurn Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Strasse auf den Scheltenpass.
    Strasse auf den Scheltenpass.
    Foto: Solothurn Tourismus, Jürgen Hofer, CC BY-SA, Solothurn Tourismus
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 80 70 60 50 40 30 20 10 km Bahnhof Solothurn Hotel Weissenstein Bahnhof Solothurn
Diese abwechslungsreiche Rundtour führt von Solothurn mit einigen anspruchsvollen Aufstiegen durch den Kettenjura und über den Weissenstein wieder zurück.
mittel
Strecke 84 km
7:00 h
1.742 hm
1.742 hm
1.279 hm
427 hm

Das Einrollen bis Mümliswil ist gemütlich. Von Solothurn bis eingangs Niederbipp folgen Sie der SchweizMobil-Veloroute 50 auf wenig befahrenen Nebenstrassen. Nach einem kurzen Stück auf der Kantonsstrasse, biegen Sie am Dorfeingang von Oensingen links ab und folgen der SchweizMobil-Veloroute 71 in Richtung Balsthal. Eindrückliche Felswände laden zum Klettern ein. Sie durchqueren Balsthal und biegen kurz nach dem legendären Restaurant Zum Rössli in Richtung Passwang ab. Bei St. Wolfgang durchqueren Sie die zweite Jurakette. Rechterhand thront die Ruine Neu Falkenstein. In Mümliswil erzählt das Museum Haar und Kamm die Geschichte der industriellen Familie Walter. Kurz nach Ramiswil zweigt die Tour von der Passwangstrasse ab. Der Aufstieg durch das malerische Guldental beginnt. Steile Rampen werden von flacheren Teilstücken abgelöst. Die Passhöhe erreichen Sie über einige spitze Kehren. Eine rassige Abfahrt entschädigt für die Mühen des Aufstiegs. Kantonsdreieck Solothurn-Bern-Jura. In Mervelier wird Französisch gesprochen; Sie verlassen die Scheltenpassstrasse am Dorfeingang in Richtung Val Terbi. Die Tour führt weiter über Vermes nach Corcelles und von dort auf der SchweizMobil-Veloroute 54 am Sikypark vorbei nach Gänsbrunnen, dem Eingangstor zum Naturpark Thal. Der Schlussaufstieg auf den Weissenstein ist steil. Die letzte Rampe giftig. Ein Bier auf der Terrasse des Hotels Weissenstein oder des Restaurants Sennhaus mit Blick auf die Alpen vom Säntis bis zum Mont Blanc entschädigt für die Strapazen. Zügig geht es via Oberdorf zurück an den Ausgangsort.

Wenn Sie den Schlussaufstieg auf den Weissenstein vermeiden möchten, können Sie in Gänsbrunnen das Velo in den Zug nach Oberdorf und Solothurn verladen.

Autorentipp

Auf der Strecke liegen viele Sehenswürdigkeiten, z.B. die Ruine Neu Falkenstein bei Balsthal, das Museum Haar und Kamm in Mümliswil sowie der Zoo Siky Park in Crémines.
Profilbild von Jochen Ihle
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 11.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.279 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 32,69%Schotterweg 0,01%Naturweg 0,87%Pfad 0,03%Straße 66,38%
Asphalt
27,5 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
0,7 km
Pfad
0 km
Straße
55,7 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel Weissenstein

Sicherheitshinweise

Der Scheltenpass ist an Sonn- und Feiertagen durch Autos und Motorräder stark befahren. Der Weissensteinpass weist sehr steile Rampen bis 22% und enge Kehren auf.

Weitere Infos und Links

Solothurn Tourismus
Hauptgasse 69
4500 Solothurn
Tel. +41 (0) 32 626 46 46
Fax +41 (0) 32 626 46 47
E-Mail:
www.solothurn-city.ch

Museum Haar und Kamm
Kammpark 10
4717 Mümliswil
Tel. +41 (0) 62 391 29 01
www.haarundkamm.ch

Sikypark
La Laimène 242
2746 Crémines
Tel. +41 (0) 32 499 90 52
www.sikypark.ch

Hotel Weissenstein
Tel. +41 (0) 32 530 17 17
www.hotelweissenstein.ch

Planetenweg
Pro Weissenstein
www.pro-weissenstein.ch

Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 (0) 62 386 12 30
www.naturparkthal.ch

Start

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt (431 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'607'835E 1'228'172N
DD
47.204442, 7.542038
GMS
47°12'16.0"N 7°32'31.3"E
UTM
32T 389581 5228914
w3w 
///brechen.extrem.gebauten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt

Wegbeschreibung

Hauptbahnhof Solothurn Nordseite, SchweizMobil Infopunkt (Nordeingang der Bahnhofunterführung) – St. Niklaus – Wiedlisbach – Oberbipp – Niederbipp – Oensingen – Balsthal – St. Wolfgang – Mümliswil – Ramiswil – Guldental – Scheltenpass – Mervelier – Vermes – Corcelles – Gänsbrunnen – Weissenstein – Oberdorf – Solothurn.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Solothurn.

Anfahrt

Mit dem Auto nach Solothurn.

Parken

Parkplätze/Parkhäuser in Solothurn, z.B. Parkhaus Berntor.

Koordinaten

SwissGrid
2'607'835E 1'228'172N
DD
47.204442, 7.542038
GMS
47°12'16.0"N 7°32'31.3"E
UTM
32T 389581 5228914
w3w 
///brechen.extrem.gebauten
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

SchweizMobil: Gesamtführer Veloland Schweiz, www.werdverlag.ch

Kartenempfehlungen des Autors

Velokarte Schweiz, 1:301.000, Kümmerly+Frey.

Ausrüstung

Rennvelo oder Gravel Velo, E-Bike. Normale Fahrradausrüstung, Fahrradhelm.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
84 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.742 hm
Abstieg
1.742 hm
Höchster Punkt
1.279 hm
Tiefster Punkt
427 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.