Sprache auswählen
Fernwanderweg Premium Inhalt

Freiburger Voralpenweg (5 Tage)

Fernwanderweg · Freiburg und Umgebung · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Château-d’Oex.
    Château-d’Oex.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 2000 1500 1000 500 70 60 50 40 30 20 10 km Château-d’Oex Chalet du Soldat Bahnhof Fribourg/Freiburg Soldatenhaus Fribourg / Freiburg Euschelspass Jaun Schwarzsee
geschlossen
schwer
Strecke 72,6 km
23:30 h
3.021 hm
2.662 hm
1.912 hm
536 hm
Die Freiburger Voralpen, französisch Préalpes Fribourgeoises, erstrecken sich über die Kanton Freiburg, Bern und Waadt. Der Freiburger Voralpenweg ist also auch eine Tour entlang der Sprachgrenze zwischen Welsch und Deutsch.

In Freiburg würden wir gerne noch eine Weile bleiben. Die Kantonshauptstadt hat viel Sehenswertes. Doch wir müssen los, über Plaffeien zum Schwarzsee und hinauf zum Euschelspass. Am Weg fallen uns die typischen Freiburger Alphütten auf, mit ihren weit hinuntergezogenen Schindeldächern. Die Alpen heissen Untere Euschels und Obere Euschels aber auch Ober Recardets oder La Spielmannda. Die Sprachgrenze ist allgegenwärtig. Am Euschelspass geht es abwärts und wir haben bei der Burgruine Bellegarde einen schönen Tiefblick auf Jaun, die einzige deutschsprachige Gemeinde im Greyerzerland. Das Greyerzerland ist auch das Land des gleichnamigen Käses. Den Gruyère bekommt man auch auf einer Alp, in einer Wirtschaft und im Châlet du Régiment serviert. Dorthin führt uns der weitere Weg über dem sich linker Hand die Gastlosen erheben. Auch wenn die Berge Gastlosen heissen, das Châlet du Soldat ist ein gastfreundlicher Ort. Wir geniessen eine «Soupe de chalet» und ein Fondue moitié-moitié, «halb

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Tourenplaner SCHWEIZ
Der «Tourenplaner Schweiz» ist ein Produkt der Zeitschrift «Wandermagazin Schweiz». Das Magazin erscheint achtmal jährlich. Wir entführen unsere Leserinnen und Leser in neue Regionen, zeigen die Perlen der Schweiz und erzählen Geschichten von Land und Leuten. In jeder Ausgabe finden Sie Wandertipps, Reportagen, Fotostrecken, Rezepte, Produkteinfos und das Neueste aus der Wanderwelt. Die aktuelle Ausgabe ist am Kiosk und beim Verlag erhältlich.
Profilbild von Jochen Ihle Autor Jochen Ihle 
Jochen Ihle (1962) ist Redaktionsleiter beim Wandermagazin SCHWEIZ. Er ist berufsmässig das ganze Jahr über in den Bergen unterwegs und Autor zahlreicher Wanderbücher.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen