Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

AlpnessTrail Etappe 10, Feutersoey - Chalberhöni

Fernwanderweg · Berner Oberland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Destination Gstaad Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Destination Gstaad, Destination Gstaad
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 14 12 10 8 6 4 2 km
Mit dem AlpnessTrail erschliesst sich Weitwanderern eine Rundroute von 13 Etappen über die Alpen des Saanenlands und des Obersimmentals.
schwer
Strecke 15,9 km
6:21 h
1.396 hm
1.202 hm
2.239 hm
1.157 hm

Ursprüngliche Landschaften in drei Tälern

Die Route führt auf einem anderen Wanderweg als am Vortag wieder zurück Richtung Arnensee und zweigt kurz vor dem See rechts hoch. Der höchste Punkt der heutigen Königsetap­pe ist der Meielchäle Pass! Der Aufstieg führt zur Alp Wittenberg, danach durch steile Hänge mit Trockenstandortvege­tation bis auf den Pass auf 2‘190 m ü. M. Wer die Augen offen hält, hat hier die Möglichkeit Steinböcke zu beob­achten. Der Abstieg führt über die ar­tenreichen Blumenwiesen der Alp Meiel, welche auch den Murmeltieren gefallen. Die Steilstufe unterhalb der Alp erfor­dert bei Nässe oder Eis etwas Vorsicht. Dann ist das lange ganzjährig bewohnte Meielsgrundtal mit seinen uralten Berg­ahornbäumen erreicht. Jetzt braucht es die letzten Kräfte um via Wilde Bode zu unserem Etappenziel im Chalberhönital.

 

Highlights

  • Königsetappe des AlpnessTrails
  • Trittsicheres besteigen des Witteberg­hore (2‘350 m ü. M.) vom Meielchäle Pass aus
  • Ursprüngliche Alpbetriebe ohne Er­schliessungsstrasse auf dem Meiel
  • Eindrücklicher Landschafts- und Vegeta­tionswechsel bei der Meielchäle von der Süd- auf die Nordseite

 

 Gastgeber am Etappenziel: www.restaurant-waldmatte.ch

Profilbild von Destination Gstaad
Autor
Destination Gstaad
Aktualisierung: 26.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.239 m
Tiefster Punkt
1.157 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 25,90%Schotterweg 0,27%Naturweg 22,17%Pfad 51,64%
Asphalt
4,1 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
3,5 km
Pfad
8,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Restaurant
Restaurant Waldmatte

Sicherheitshinweise

Der Abschnitt bei der Meielchäle erfordert Schwindelfreiheit.

Weitere Infos und Links

www.alpnesstrail.ch

Start

Feutersoey (1.157 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'586'785E 1'140'466N
DD
46.415415, 7.266757
GMS
46°24'55.5"N 7°16'00.3"E
UTM
32T 366799 5141664
w3w 
///spricht.hierzu.lappen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Chalberhöni

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anfahrt

Die Destination Gstaad liegt im Südwesten der Schweiz unmittelbar an der Grenze zum französischsprachigen Landesteil. Die Region ist per Bahn oder Auto von der Thunerseeregion, dem Genferseeraum und dem Greyerzerland bequem erreichbar. Direkte Verbindungen zum europäischen Hochgeschwindigkeits-Zugnetz und zu allen internationalen Flughäfen der Schweiz garantieren eine zeitsparende und angenehme Anreise.

 

Auf der Seite Anreise und ÖV auf gstaad.ch finden Sie ausführliche Anreise-Informationen.

Koordinaten

SwissGrid
2'586'785E 1'140'466N
DD
46.415415, 7.266757
GMS
46°24'55.5"N 7°16'00.3"E
UTM
32T 366799 5141664
w3w 
///spricht.hierzu.lappen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,9 km
Dauer
6:21 h
Aufstieg
1.396 hm
Abstieg
1.202 hm
Höchster Punkt
2.239 hm
Tiefster Punkt
1.157 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.