Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg empfohlene Tour

Die Tour de Bourgogne à Vélo®

Fernradweg · Burgund
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
  • Foto: Franck Juillot, CC BY, Bourgogne-Franche-Comté Tourisme
m 400 300 200 100 600 500 400 300 200 100 km

Die Tour de Bourgogne à Vélo® umfasst fünf markierte und gesicherte Teilstrecken mit einer Gesamtlänge von fast 800 km. Es sind verkehrsberuhigte Voies Vertes und Radwanderwege auf ehemaligen Treidelpfaden und stillgelegte Bahnstrecken, oder ruhige Wirtschaftswege durch die Weinberge. 

mittel
Strecke 664,6 km
45:30 h
1.218 hm
1.218 hm
434 hm
80 hm

Die Route von Migennes nach Dijon (212 km) entlang dem Canal de Bourgogne durchquert die Weinlagen des Tonnerrois und passiert die Schlösser von Tanlay und Ancy-le-Franc sowie die Abtei von Fontenay (UNESCO-Welterbe).

Südlich von Dijon trägt die Weinroute (36 km) Voie des Vignes von Beaune nach Santenay-Nolay ihren Namen zu Recht.

In Südburgund führen die Voie Verte über Cluny und die Voie Bleue die Saône entlang von Chalon-sur-Saône über Mâcon nach Tournus (92 km).

Das Teilstück am Canal du Centre verbindet die Saône über Paray-le-Monial und Digoin mit der Loire (171 km).

Entlang dem Loire-Seitenkanal wird der königliche Fluss über Nevers angesteuert (137 km).

Am Canal du Nivernais erinnert die Strecke zwischen Decize, den Seen von Baye und Auxerre an die Blütezeit der Flößerei (175 km).

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
434 m
Tiefster Punkt
80 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Notruf : 112

Weitere Infos und Links

Start

Migennes (85 m)
Koordinaten:
DD
47.961874, 3.513238
GMS
47°57'42.7"N 3°30'47.7"E
UTM
31T 538313 5312190
w3w 
///ausgelastet.echsen.mörser
Auf Karte anzeigen

Ziel

Migennes

Wegbeschreibung

Die Strecke verläuft zum Großteil auf gesicherten Radwegen wie etwa Treidelpfaden oder sogenannte autofreie „Voie Vertes" abseits der für Motorfahrzeuge zugänglichen Straßen sowie auf äußerst verkehrsarmen, kleinen Landstraßen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Städte am Beginn des Radweges bieten zahlreiche Zugverbindungen mit Fahrradmitnahme.

  • Insbesondere die TGV-Linie Ost nach Dijon, Montbard, Beaune, Chalon-sur-Saône, Le Creusot / Montchanin / Montceau-les-Mines, Mâcon-Loché. Von all diesen Bahnhöfen gibt es eine Regional-Express Zugverbindung (TER) zu Ihrem Startpunkt.
  • Darüber hinaus gibt es von Dijon aus direkte TGV-Verbindungen nach Disneyland-Paris, zum Flughafen Paris-Roissy und nach Lille (mit Eurostar-Zugverbindungen nach London und Thalys-Zugverbindungen nach Brüssel).
  • Es gibt direkte TGV-Verbindungen nach Südfrankreich: Marseille/Montpellier-Dijon: 3 Stunden
  • Es gibt auch TGV-Verbindungen von der Schweiz aus: Zürich, Bern, Lausanne, Genf.

Anfahrt

Parken

-

Koordinaten

DD
47.961874, 3.513238
GMS
47°57'42.7"N 3°30'47.7"E
UTM
31T 538313 5312190
w3w 
///ausgelastet.echsen.mörser
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
664,6 km
Dauer
45:30 h
Aufstieg
1.218 hm
Abstieg
1.218 hm
Höchster Punkt
434 hm
Tiefster Punkt
80 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 23 Wegpunkte
  • 23 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.