Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

E-Bike Burgenzaubertour

E-Bike · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Baselland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ruine Landskorn
    Ruine Landskorn
    Foto: Bettina Gysin, Baselland Tourismus
m 900 800 700 600 500 400 300 200 40 35 30 25 20 15 10 5 km Kloster Dornach Restaurant Bergmatten Ruine Pfeffingen Dom Arlesheim Restaurant Post Gasthof Mühle
Auf dieser Rundtour ab Basel lässt sich eine Vielzahl an Burgen und wunderschönen Landschaften entdecken. 
mittel
Strecke 44,1 km
3:45 h
707 hm
707 hm
704 hm
265 hm

Die Rundtour zu verschiedenen Burgen führt durch drei Kantone. Zu Beginn geht es durchs Leimental und in der Ferne thront die Ruine Landskron. Ein erstes Highlight ist das Kloster Mariastein, das zu den schönsten Klosteranlagen der Schweiz zählt. Die Route führt durch den Wald zu den idyllisch gelegenen Rebbergen der Aescher Klus. Es bietet sich ein Stopp im gemütlichen Winzerbeizli an. Ein Besuch der Ruine Pfeffingen mit ihren interessanten Hörstationen lohnt sich. Ein weiteres Ziel ist die Burg Angenstein, bevor uns die Route durch Dornach (wo sich ein Abstecher zur gut erhaltenen Burgruine Dorneck lohnt) nach Arlesheim mit seinem sehenswerten Dom führt. Eine letzte Station vor der Rückfahrt nach Basel ist die einzigartige Ermitage mit ihren Höhlen, Felsen und Weihern und der Burg Birseck.

Autorentipp

Ein authentisches Erlebnis verspricht die Übernachtung in der mittelalterlichen Ritterburg Rotberg in Mariastein.
Profilbild von Bettina Gysin
Autor
Bettina Gysin
Aktualisierung: 18.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
704 m
Tiefster Punkt
265 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 38,96%Naturweg 10,88%Straße 49,96%Unbekannt 0,18%
Asphalt
17,2 km
Naturweg
4,8 km
Straße
22,1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

E-Bike-Ladestation Mariastein
E-Bike-Ladestation Restaurant Bergmatten Hofstetten
E-Bike-Ladestation Gasthof Mühle Aesch
E-Bike-Ladestation Hotel Kloster Dornach

Sicherheitshinweise

Die Touren sind für E-Bikes mit einer maximalen Tretunterstützung von 25 km/h konzipiert (nicht für E-Bikes mit gelber Nummer).

 

Weitere Infos und Links

Baselland Tourismus

Hardstrasse 1

CH-4133 Pratteln

Tel.: +41 (0)61 927 65 44

E-Mail: info@baselland-tourismus.ch

www.baselland-tourismus.ch

 

 Restauranttipps Baselland

 

Restauranttipps Schwarzbubenland

Start

Bahnhof Basel (278 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'611'391E 1'266'369N
DD
47.547940, 7.589939
GMS
47°32'52.6"N 7°35'23.8"E
UTM
32T 393901 5267021
w3w 
///kündbar.ausübten.käse
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Basel

Wegbeschreibung

Wir starten am Bahnhof Basel und folgen den Veloweg-Schildern Richtung Binningen/Bottmingen/Biel-Benken. In Biel-Benken wählen wir den schönen Fahrweg über die Ebene nach Bättwil. Falls es die Corona-Bestimmungen erlauben, fährt man auf der Schweizmobil-Jura-Route 7 einen kurzen Abstecher nach Frankreich (ID mitnehmen) zur Ruine Landskron. Ansonsten wählt man den Weg über Flüh nach Mariastein. Hier bietet sich ein kulinarischer Stopp  an. Die Route führt nach dem Kloster Mariastein ein kurzes Stück über die Strasse nach Hofstetten. Beim Abzweiger zum Restaurant Bergmatten biegt man rechts ab. Es lockt ein Abstecher zum Restaurant Bergmatten, wo man bei einem Verpflegungshalt die tolle Aussicht geniessen kann. 

Abseits des Verkehrs geht es anschliessend durch Waldstrecken (breite Feldwege, vereinzelt mit flachen Steinen) auf direktem Weg zum idyllisch gelegenen Rebbaugebiet Klus, wo sich ein Stopp in einem gemütlichen Winzerbeizli anbietet. Auf verkehrsarmen Quartierstrassen führt die Route zur Ruine Pfeffingen. Ein Besuch der im 2017 sanierten Ruine ist ein Muss. Speziell zu empfehlen ist die spannende Audio-Tour mit acht Hörgeschichten. Der Weg führt durchs Quartier hinunter zum Bahnhof Aesch und dann über Schloss Angenstein nach Dornach. Hoch oben in Dornach thront die Ruine Dorneck und wer noch Kraft in den Beinen hat, kann einen Abstecher einplanen und die eindrückliche Ruine besichtigen. 

Die Burgenzauber-Tour führt dann entlang dem ausgeschilderten Veloweg beim Goetheanum vorbei nach Arlesheim, wo der einzige Dom in der Schweiz sowie die wunderschöne Ermitage darauf warten, entdeckt zu werden. Wer noch mehr Burgen besuchen möchte, der wird auch hier wieder fündig bei der Burgen Birseck oder Reichenstein. Die Tour führt weiter entlang des Veloweges zurück nach Basel SBB. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Basel

Koordinaten

SwissGrid
2'611'391E 1'266'369N
DD
47.547940, 7.589939
GMS
47°32'52.6"N 7°35'23.8"E
UTM
32T 393901 5267021
w3w 
///kündbar.ausübten.käse
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,1 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
707 hm
Abstieg
707 hm
Höchster Punkt
704 hm
Tiefster Punkt
265 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 25 Wegpunkte
  • 25 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.