Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Teysachaux

Bergtour · Freiburg und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Fribourg Region Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Teysachaux
    Teysachaux
    Foto: CreationPhoto Aurélie Fell, Fribourg Region
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km
Bei dem Berg Teysachaux warten anspruchsvolle Aufstiege.
schwer
Strecke 12,8 km
5:38 h
800 hm
800 hm
1.909 hm
1.108 hm
Der Teysachaux bei Les Paccots ist ein „Vanil“, auf Patois ein zackiger Gipfel. Eine anspruchsvolle Rundtour ab Les Rosalys (T3) führt via das Chaletbeizli Incrota, die Alp Tremetta und über den Kamm zum finalen Anstieg. Nie ist der Blick über den Genfersee und das Vivisbachbecken schöner als im Herbstlicht. Auf dem Rückweg kehrt man in der Buvette Le Vuipay ein.

Autorentipp

Die Rundsicht vom Gipfel Teysachaux lohnt sich: vom Genfersee, über den Moléson oder die imposante Dent de Lys. Sympathische Berghütten gibt es auf der Tour ebenfalls.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.909 m
Tiefster Punkt
1.108 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 28,67%Schotterweg 0,21%Naturweg 19,34%Pfad 32,71%Straße 19,05%
Asphalt
3,7 km
Schotterweg
0 km
Naturweg
2,5 km
Pfad
4,2 km
Straße
2,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
SwissGrid
2'563'289E 1'152'050N
DD
46.518742, 6.960250
GMS
46°31'07.5"N 6°57'36.9"E
UTM
32T 343541 5153707
w3w 
///hinterher.verbindungen.geheim
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die Bushaltestelle Les Rosalys. Nun den Schildern in Richtung Moléson folgen. Etwas weiter oben kann man bei dem für seine guten Produkte aus der Region bekannten Chalet Incrota eine Pause einlegen. Dann führt die Strecke nach Villard-Dessus, wo der Weg nach rechts in Richtung Tremetta abbiegt. Am steileren Abschnitt den roten und weissen Schildern folgen entlang des Steinweges. Nach der Ankunft auf der Alp Tremetta erhascht man vielleicht bereits einen ersten Blick auf den Gipfel des Teysachaux mit seinem Kreuz und anderen Wanderern, die den Aufstieg schon gemeistert haben. Hier muss man einen Weg über den Kamm einschlagen. Der letzte Abschnitt verlangt Konzentration. Man muss mehrere kleine, durch enge Passagen verbundene felsige Vorgipfel überwinden, die jedoch keine grösseren Schwierigkeiten darstellen. Auf dem Gipfel bietet sich Ihnen ein eindrucksvoller Blick auf das Becken des Vivisbachs und den Genfersee. In den ersten 30 Minuten des Abstiegs muss man genau darauf achten, wohin man tritt. Anschliessend gelangt man über einen einfacheren Weg zur Berghütte Vuipay. Bei einer wohlverdienten Pause kann man den Durst stillen, die Meringues mit Doppelrahm kosten und Ziger von der Alp kaufen. Dann setzt man den Abstieg durch die Weiden von Vuipey-d'en Bas fort. Die Sicht auf den Dent de Lys ist herrlich und verdient einen letzten Blick, bevor man zurück nach Les Rosalys geht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Es sind Parkplätze vorhanden

Koordinaten

SwissGrid
2'563'289E 1'152'050N
DD
46.518742, 6.960250
GMS
46°31'07.5"N 6°57'36.9"E
UTM
32T 343541 5153707
w3w 
///hinterher.verbindungen.geheim
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,8 km
Dauer
5:38 h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Höchster Punkt
1.909 hm
Tiefster Punkt
1.108 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.