Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Rossbodenstock OstGrat ab EtzliHütte

Alpinklettern · Schweiz
Profilbild von SAC Thurgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
SAC Thurgau 
  • Etzlihütte SAC mit Rossbodenstock
    Etzlihütte SAC mit Rossbodenstock
    Foto: Richard Tuchschmid, Community
m 2500 2400 2300 2200 2100 2000 1900 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Klettertour (4) über den Ostgerat auf den Rossbodenstock. Die Standplätze sind mit Bh. ausgerüstet, Zwischensicherungen müssen selber gelegt werden.
mittel
Strecke 1,5 km
2:30 h
409 hm
0 hm
2.460 hm
2.051 hm

Autorentipp

Im Abstieg kommen wir beim Klettergarten "Felleli vorbei. Die Routen sind alle eingerichtet für den Vorstieg, können aber auch von oben für Toprope eingerichtet werden. (Topo in der Etzlihütte)
Schwierigkeit
IV mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.460 m
Tiefster Punkt
2.051 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Seillänge
1 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
6

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Beherschen des 4 ten Schwierigkeitsgrad im Vorstieg. Zwischensicherungen müssen selber gelegt werden.

Weitere Infos und Links

Etzlihütte SAC

Start

Etzlihütte SAC (2.051 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'698'028E 1'174'906N
DD
46.718152, 8.720836
GMS
46°43'05.3"N 8°43'15.0"E
UTM
32T 478665 5173882
w3w 
///betrachtet.gerichtlichen.glühlampe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Rossbodenstock über den Ostgrat

Wegbeschreibung

Von der Etzlihütte folgt man dem Wanderweg Richtung Pörtlilücke. Kurz vor dem P2200 zweigt man rechts (N) vom Weg ab und folgt der bl/ws Markierung bis zum Einstieg in den Ostgrat.

 Der Grat wird möglichst direkt über die Kante erklettert. Die Schwierigkeit nimmt nach oben ab.

Die Standplätze sind mit Bh eingerichtet. Zwischensicherungen sind teils vorhanden, der Rest muss selber gelegt werden.

Die Abseilstelle im oberen drittel kann auch über die Trittbügel hinabgeklettert werden.

Der Abstieg vom Gipfel erfolgt auf der Markierten Route, zur Fellialp und weiter zur Etzlihütte.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe Aufstieg zur Etzlihütte von Bristen UR oder Sedrun/Rueras GR

Anfahrt

siehe Aufstieg zur Etzlihütte von Bristen UR oder Sedrun/Rueras GR

Parken

siehe Aufstieg zur Etzlihütte von Bristen UR oder Sedrun/Rueras GR

Koordinaten

SwissGrid
2'698'028E 1'174'906N
DD
46.718152, 8.720836
GMS
46°43'05.3"N 8°43'15.0"E
UTM
32T 478665 5173882
w3w 
///betrachtet.gerichtlichen.glühlampe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Kletterausrüstung mit

Seil 1x 50m / Expr. 5-6 / Schlingen 3-4

Swisstopo Karte 1:25'000 oder entsprechender Kartenausdruck


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV mittel
Strecke
1,5 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
409 hm
Höchster Punkt
2.460 hm
Tiefster Punkt
2.051 hm
aussichtsreich familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights Gipfel-Tour Grat Abstieg zu Fuß

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.