Sprache auswählen

Skitouren in Silenen

Uri, Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Silenen zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Skitouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Skitourenrouten in Silenen

??????
Skitour · Schweiz
Oberalpstock - Staldenfirn
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
8,8 km
4:00 h
701 hm
2.287 hm
Mit wenig Aufstieg erhalten wir eine sensationelle Abfahrt über den Staldenfirn ins Maderanertal.
??????
Skitour · Unterschächen
Hoch Fulen
Premium Inhalt Schwierigkeit schwer
17,7 km
6:00 h
1.500 hm
1.500 hm
Lange, aber einfache Skitour im Bann der Nordwände von Ruchen und Gross Windgällen (WS).
??????
Skitour · Glarner Alpen
Skitour über den Oberalpstock in den Glarner Alpen
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
19,8 km
5:15 h
720 hm
2.630 hm
Im Rausch der Tiefe Die Abfahrt vom Oberalpstock über den Staldenfirn ist rekordverdächtig lang und zählt zu den skifahrerischen Höhepunkten der Alpen.
Skitour · Glarner Alpen
Clariden (3267 m.ü.M.)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
13 km
4:15 h
1.320 hm
1.320 hm
Der Clariden wird zu einem sehr beliebten Tourenziel, sobald die Klausenpassstrasse geöffnet wird. 
??????
Skitour · Schweiz
Etzlihütte SAC ab Rueras über Mittelplatten
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
6,4 km
4:00 h
1.120 hm
515 hm
Skitour (WS+) mit einer Steilstufe nach Paliu Gotschna (>35° auf 75 Hm). Die Mühen im Aufstieg zur Mittelplatten werden durch eine rund 500m Abfahrt in ca. 30° Gelände bis Müllersmatt belohnt. Tour auch für Schneeschuhe geeignet.
??????
Skitour · Schweiz
Pörtli-Zwächten ab Etzlihütte
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7,9 km
4:00 h
827 hm
827 hm
Skitour (WS+) zum Pörtli-Zwächten mit schöner Rundsicht ins Fellital und Hinteretzli und langer Abfahrt bis Müllersmatt . Die Steilstufe (>35° auf 50 Hm) unterhalb der Pörtlilücke kann je nach Schneelage kritisch sein. Die Tour kann auch mit Schneeschuhen gemacht werden.
??????
Skitour · Schweiz
Chrützlistock (2709m) ab Etzlihütte nach Rueras
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
9,2 km
4:00 h
780 hm
1.390 hm
Tour (WS+) von der Etzlihütte über die Mittelplatten zum Chrüzlistock (Wintergipfel) mit schöner Rundsicht und abwechsulngsreicher Abfahrt durch das Val Mila nach Rueras. Mit einem kleinen Umweg auch für Schneeschuhe geeignet. Die Tour eignet sich auch im Aufstieg von Rueras zur Etzlihütte.
??????
Skitour · Schweiz
Oberalpstock (3328m) über den Chrüzlipass ab Etzlihütte
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
6,1 km
8:00 h
1.605 hm
330 hm
Skitour (ZS) Oberalpstock (3328m) von der Etzlihütte SAC über den Chrüzlipass und die Fuorcla da Strem Sura. Abfahrt Chrüzlipass ins Val Strem (>40° auf 170 Hm)
??????
Skitour · Schweiz
Rossbodenstock 2461m ab Etzlihütte SAC
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1,3 km
1:30 h
409 hm
0 hm
Skitour (ZS-) auf den Rossbodenstock mit einer traumhaften Rundsicht, vor allem auch auf andere Tourenmöglichkeiten im Etzligebiet.Der letzte Aufschwung vor dem Gipfel ist >35° auf ca. 50Hm. Die Tour ist auch für Schneeschuhe geeignet.
??????
Skitour · Schweiz
Etzlihütte SAC über Fuorcla Piz Nair ab Dieni
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
7,2 km
5:00 h
1.400 hm
383 hm
Skitour (ZS-) von Dieni über die Fuorcla Piz Nair zur Etzlihütte SAC. Die supper Nordabfahrt über fast 1000m wovon 500 Hm in 30° Gelände belohnt für den Aufstieg.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  5
Bewertung zu Oberalpstock ( 3328 m.ü.M.) von joachim
06.03.2021 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 06.03.2021
Foto: joachim driessen, Community
Bewertung zu Clariden (3267 m.ü.M.) von Thomas
24.02.2019 · Community
Eine super Tour. Wir haben sie an der Fisetenbahn begonnen. Dann Aufstieg zum Joch, Abfahrt auf den Gletscher. Erneut anfellen und gefühlt ewig auf dem Gletscher hoch zum Clariden. Bis hier haben wir 5.25 Stunden gebraucht. Dann mit Steigeisen und Pickel die Überschreitung in Angriff genommen. Die Kletterei fanden wir herausfordernd. Dank Ketten und guter Einschneiung ging es sehr gut. Zurück zum Urnerboden über Eiswändli und Passstrasse.
mehr zeigen
Sonntag, 24. Februar 2019, 16:00 Uhr
Foto: Thomas Skipwith, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen