Sprache auswählen

Skitouren in Hérens

Wallis, Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Hérens zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Skitouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Skitourenrouten in Hérens

Karte / Skihochtour: Haute Route von Argentière nach Saas Fee
Skitour
Skitour · Rhône-Alpes
Skihochtour: Haute Route von Argentière nach Saas Fee
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
153,3 km
55:00 h
11.232 hm
10.667 hm
Die Skihochtour Haute Route verbindet die Orte Chamonix und Zermatt, in der Verlängerung führt sie bis Saas Fee. Sie ist eine Tour der Superlative und verläuft entlang der höchsten und bekanntesten Gipfel sowie über die weitesten und längsten Gletscher der Alpen.
??????
Skitour · Walliser Alpen
Haute Route - Etappe 4: Cab. des Dix - Cab. des Vignettes
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 4
7,7 km
5:30 h
940 hm
710 hm
Großartige Gletscheretappe, die über die Pigne d'Arolla zu einer außergewöhnlichen Hütte führt. Die Cab. des Vignettes thront überaus luftig auf einem Felssporn hoch über der Gletscherwelt der Walliser Alpen.
??????
Skitour · Zermatt
Patrouille des Glaciers
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
55,5 km
18:00 h
4.094 hm
4.228 hm
Die Patrouille des Glaciers (PDG) ist Kult in der Disziplin Skitourenrennen und führt von Zermatt über Arolla nach Verbier. Eine Parforce-Leistung für Team-Wettkämpfer. Das Rennen findet alle zwei Jahre statt (beispielsweise 2022) und wird in Dreierpatrouillen absolviert.
??????
Skitour · Walliser Alpen
Haute Route - Etappe 5: Cab. des Vignettes - Zermatt
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 5
30,1 km
9:00 h
1.185 hm
2.730 hm
Drei Pässe und unendlich viel Landschaft liegen zwischen der Cab. des Vignettes und Zermatt, dem Ziel der Haute Route. Eine außergewöhnlich schöne Etappe, auch wegen dem Matterhorn, aber vor allem wegen den endlosen Weiten einer faszinierenden Gletscherwelt.
??????
Skitour · Zermatt
Haute Route Chamonix-Zermatt
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
94,3 km
50:00 h
6.700 hm
8.345 hm
Der Skitourenklassiker schlechthin. In fünf bis sechs Tagen geht es von einer Bergsteigermetropole zur anderen.
??????
Skitour · Lenk
Wildhorn (3250 m ü. M.)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
17,8 km
4:49 h
1.662 hm
1.662 hm
Umgeben von Tungelgletscher und Wildhorngletscher ist das Wildhorn (3248 m ü. M.) der höchste Gipfel in der Region.
??????
Skitour · Walliser Alpen
Haute Route - Etappe 3: Arolla - Cab. des Dix
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
6,2 km
3:30 h
910 hm
85 hm
Bei guten Verhältnissen wird man von der Cab. de Prafleuri natürlich auf direktem Weg über den Col des Roux und entlang des Lac des Dix zur gleichnamigen Hütte gehen - eine landschaftlich schöne, wenn auch skifahrerisch wenig lohnende Etappe. Bei Lawinengefahr sollte man jedoch besser einen Umweg machen und nach der Abfahrt ins Val d'Hérémence einen Taxitransfer nach Arolla in Kauf nehmen. Von dort führt ein weitgehend sicherer - und landschaftlich sehr schöner - Anstieg durch das Skigebiet zum Pas de Chèvres und weiter zur Cab. des Dix.
??????
Skitour · Berner Alpen
Schnidejoch - Wildstrubelhütte SAC (2791 m ü. M.) - Schnidehore (2937 m ü. M.)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
17,6 km
4:53 h
1.577 hm
1.577 hm
Eine mehrtägige Skitour in alpinem Gelände von der Wildhornhütte SAC übers Schnidejoch zur Wildstrubelhütte SAC und zurück. Auf dieser Tour bewegen Sie sich zwischen dem Kanton Bern und Kanton Wallis.
??????
Skitour · Walliser Alpen
Haute Route - Etappe 2: Verbier - Cab. de Prafleuri - Val d'Hérémence
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
17,9 km
7:15 h
900 hm
2.165 hm
Die Verbier-Variante der Haute Route wird immer beliebter, vor allem bei unsicheren Wetterverhältnissen oder Lawinengefahr. Außerdem kann der Anstieg durch die Benutzung der Liftanlagen deutlich verkürzt werden. Abgesehen davon ist die Etappe durchaus lohnend, der Anstieg auf die Rosablanche ein Genuss und die Abfahrt zur Cab. de Prafleuri punktet mit schönen Hängen. Bei guten Verhältnissen geht man anderntags von der Cab. de Prafleuri natürlich auf direktem Weg über den Col des Roux und entlang des Lac des Dix zur gleichnamigen Hütte - eine landschaftlich schöne, wenn auch skifahrerisch wenig lohnende Etappe. Bei Lawinengefahr sollte man jedoch besser einen Umweg in Kauf nehmen und ins Val d'Hérémence abfahren. Nach einem Taxitransfer nach Arolla startet dort ein weitgehend sicherer - und landschaftlich sehr schöner - Anstieg durch das Skigebiet zum Pas de Chèvres und weiter zur Cab. des Dix.  
??????
Skitour · Lenk
Schnidehore (2937 m ü. M.)
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
14,3 km
3:49 h
1.421 hm
1.421 hm
Neben dem Wildhorn als bekannter Dreitausender, geht das Schnidehore oft etwas unter. Dies obwohl das Panorama auf dem benachbarten Gipfel mindestens so bezaubernd ist. 
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  2
Bewertung zu Cabane des Vignettes (3160 m.ü.M.) von Peter
28.03.2021 · Community
Auch nur als Tour zur Hütte und zurück lohnend.
mehr zeigen
Gemacht am 18.03.2014
Foto: Peter Welzel, Community

Skitouren in der Umgebung

Weitere Regionen für Skitouren in Hérens

Ähnliche Touren in Hérens