Sprache auswählen
  • Blausee auf der Riederalp
    Blausee auf der Riederalp Foto: Pascal Gertschen, Stoneman Glaciara
  • Aussicht auf den Aletschgletscher
    Aussicht auf den Aletschgletscher Foto: Pascal Gertschen, Stoneman Glaciara
  • Moosalp
    Moosalp Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion
  • Rhone Route bei Sierre Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion
  • Salgesch Foto: Pascal Gertschen, Valais/Wallis Promotion

Velofahren im Wallis

Schweiz

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
Mit dem Rennvelo über gewundene Bergpässe, mit dem Mountainbike auf rasanten Downhill Trails oder ganz sanft mit dem Tourenvelo entlang der Rhone bis zum Genfersee – vielseitiger als im Wallis kann es für Velofahrer kaum werden. Die Startpunkte der meisten Touren können Sie bequem mit Bus und Bahn erreichen. Und wer die mehr als 100 Bergbahnen des Kantons nutzt, kann aus einer Vielzahl an Panoramarouten hoch oben in den Walliser Alpen wählen.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die schönsten Radtouren im Wallis

Salgesch
Fernradweg · Wallis
Wallis Velo Tour
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappentour geöffnet
733 km
59:24 h
17.231 hm
17.230 hm
740 Kilometer, 18'500 Höhenmeter, 25 Aufstiege, aufgeteilt in 10 Etappen. Dies sind die Eckdaten der neuen «Wallis Velo Tour», die zwischen 7 bis 14 Tagen bewältigt werden kann.
Aussicht auf den Aletschgletscher
Mountainbike-Tour · Wallis
Stoneman Glaciara
empfohlene Tour Schwierigkeit S3 schwer
3
129,7 km
23:00 h
4.700 hm
4.853 hm
127 Kilometer und 4700 spektakuläre Höhenmeter, zahlreiche Viertausender und die faszinierende Mystik jahrhundertealter Bergdörfer – das ist der Stoneman Glaciara, ein exklusives Mountainbike-Erlebnis von Roland Stauder in der Schweiz.
Rhone Route bei Sierre
Velotour · Goms
Rhone Route
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
308 km
24:00 h
1.034 hm
3.069 hm
Die Rhone-Route durchmisst das Wallis vor imposanter Bergkulisse auf reizvollen und ruhigen Wegen entlang der Rhone. Sie führt vorbei an den Palmenpromenaden des Lac Léman sowie den malerischen Lavaux-Rebbergen und endet in der Weltstadt Genf.
Radfahrer vor dem Hotel Belvedere, Furkapass
Velotour · Wallis
Furka - Mythische Alpenpässe
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
16,5 km
3:00 h
1.064 hm
3 hm
Vom Dorf Oberwald ganz oben im Vallée de Conches bis zum Gipfel führt die Route zu einem der höchsten Schweizer Pässe, der den Kanton Wallis mit dem Kanton Uri verbindet.
Mountainbike-Tour · Zermatt
Bike-Tour Zermatt–Sunnegga Uphill (Nr. 22)
empfohlene Tour Schwierigkeit S0 mittel
2
8,6 km
1:30 h
663 hm
6 hm
Die Tour beinhaltet den Aufstieg ab Zermatt bis Sunnegga. Dort befindet sich der Anschluss zu vielen weiteren Biketouren. Die Route kann alternativ auch als Abfahrt nach Zermatt gewählt werden.
Bergdorf Albinen
Mountainbike-Tour · Naturpark Pfyn-Finges
Sunnubärga Loop
empfohlene Tour Schwierigkeit S0 mittel
1
21 km
3:30 h
843 hm
848 hm
Diese sonnige Runde ist nicht nur von der sportlichen Seite interessant. Sonnige Weiler, Sakralbauten und rustikale Bergdörfchen gehören mit ins Programm.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  155
Bewertung zu Tour nach Isérables von Aurelie
16.10.2022 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2022
Bewertung zu Bietschhorn Trail von Thomas
21.09.2022 · Community
Schöner Trail mit einigen Kompromissen. Der Weg wird auch gerne von Wanderer begangen, deshalb ist Vorsicht geboten. Es gibt auch einige Schiebepassagen, die sehr steil und recht anstrengend sind. Ich bevorzuge auf der Lauchernalp den etwas einfacheren und flowigen Breithorntrail. Die Aussicht ins Lötschental ist jedoch atemberaubend. Niveau S2 bis S2+.
mehr zeigen
Gemacht am 21.09.2022
Bewertung zu Breithorn Bike von Thomas
20.09.2022 · Community
Tolle uns spassige Singletrail-Abfahrt von der Lauchernalp. Am Anfang von der Bergstation Lauchernalp aus noch ein etwas anstrengender Aufstieg von ca. 100 Höhenmeter bevor der Trail beginnt. Niveau im obersten Bereich des Trails 2- (niemals wie schon bewertet 2+ oder sogar 3). Mit etwas Mountainbike und Trail Erfahrung und genügend Federweg ist der Trail gut und sicher zu befahren. Ich konnte als mittelmässiger Trail-Biker ohne abzusteigen und zu schieben den ganzen Trail durchfahren.
mehr zeigen
Gemacht am 20.09.2022
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Radtouren in den Nachbarregionen

Weitere Regionen für Radtouren im Wallis